Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt

Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content on 05/23/2018 in all areas

  1. 1 point
    tja, da standen nun mittags fünf Powerwheeler am Kringel aber leider keine la bestia vor Ort. Das wird teuer.
  2. 1 point
    Soooo, Bilderspam! Momentan is wirklich nur geil. Dauernd geiles Wetter (danke Süden!), zwei Strecken in erreichbarer Nähe, Freizeit... hach! Da die Schaafheimer so asozial bescheuerte Öffnungszeiten haben (nur Dienstag) packte ich gestern mal das Auto und heute in der Früh das italienische Rennpferd. In Schoofem wars dann ganz gut gefüllt, viele Pitbiker und Minibiker, die sich mal mehr oder mal weniger respektlos auf der Strecke getummelt haben. Dazu noch zwei Huskytreiber neben mir, einer mit sonem 701 Dickschiff und ein weiterer mit ner 09er 510 SMR. Nette Jungs aus der Bamberger Gegend. Schaafheim selbst gefiel mir wieder sehr gut. Ich steh einfach mega drauf auf die langgezogene Rechts nach dem Omega zu feuern und dann die letzte Kurve auf Start/Ziel zu nehmen, dort ordentlich durchladen, die 90° im Anschluss mit dem Knie am Boden zu nehmen, um dann wieder Richtung Omega zu schießen! Ein wilder Ritt, deswegen fahr ich gern her. Das enge Gewürge könnte von mir aus auch weg bleiben, aber für diesen langläufigen Kram, da bin ich sehr zu haben. Die Bilanz heute: ein Miniaturrutscher in voller Schräglage beim rausbeschleunigen, geschenkt. Der Vorderreifen hat keinen Mucks gemacht, sieht fein aus. Könnte vielleicht etwas schuppiger sein, aber ich hab 100% Grip. Was willste mehr. Hinten geht mir der K0 in Schaafheim auf der Beschleunigungsflanke etwas auf. Hatte 1,7 bar kalt bzw. 1,9 heiß vom Reifenwärmer. Habe spekuliert, ob etwas mehr Luftdruck dem entgegen wirken könnte. Habs aber nicht ausprobiert, weil ich eigentlich sehr zufrieden war mit dem Grip hinten. Die Reifentemperatur ist hinten auch ok direkt nach dem Turn. Hier mal was für die Augen vom Hinterreifen: und Kleine Anekdote: Habe die Huskyreiter nen paar Runden auf der TM reiten lassen, beim 2. war der Sprit alle, das fand das Ding nicht so toll Obwohl dann Sprit wieder aufgefüllt wurde sprang sie nicht an. Mir schwante schon, dass da irgendwas merkwürdig war, denn normal geht die mit 1 oder 2 Kicks an. Da hatte der Huskytreiber beim Kicken ne Fehlzündung (wegen Benzin alle) und die hat doch glatt den Einspritzkörper mit Gummi vom Flansch gepustet. Nehme ich aber auf meine Kappe, weil ich beim Zusammenbau die Schraube der Schelle nicht so anknallen wollte. War wohl etwas zu zart (ich! Zu zart! Ouh mannnn...). Nun ist sie fester , alles war schnell gerichtet und siehe da: 2 Kicks und sie schnurrte wieder. Zur Mittagspause hab ich mich dann vom Acker gemacht. Für die Dagebliebenen hoffe ich, dass das Wetter gehalten hat und alle heile geblieben sind. Ich selber bin immer noch sehr entzückt über dieses famose Maschinchen. Dampf im Kessel, Fahrwerk immer noch toll, technisch hab ichs wohl ordentlich gemacht. Mega Spaß gehabt... Vielleicht geht ja Ende nächster Woche nochmal Walldorf?
  3. 1 point
    ToDo List: - Bremsleitung hinten einbauen - Bremssteine hinten einbauen - Entscheidung für Bremsscheibe hinten fest oder schwimmend - Bremse hinten befüllen und entlüften - Frontfender montieren - Alle Schrauben mit Drehmoment checken - Blinker hinten doch noch kürzen - Skid-Plate montieren - "Husqvarna" Aufkleber ala 2005 Design auf die Tankspoiler kleistern (oder doch nicht !? ) - Speichen hintere Felge mit Nevr-Dull putzen - Vergaser einstellen - Kettenrad 42Z hinten montieren - Kette anpassen (evtl. kürzen) und Schloß montieren - Ritzel vorne 15Z, dann Ritzelschutz montieren - Hinterachse ausrichten und Festziehen - Kühlerschützer ausrichten und festschrauben - Griffgummi links tauschen - Stecker Abblendlicht/Fernlicht an der Glühbirne tauschen - hmm… TÜV - putzen, abdecken, wegstellen und übers nächste Motorrad Gedanken machen...
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.