Jump to content

klanachines

Members
  • Content count

    40
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

klanachines last won the day on March 7

klanachines had the most liked content!

Community Reputation

16 Good

About klanachines

  • Rank
    Junior Member

Converted

  • Wohnort
    FFM

Converted

  • Motorrad
    KTM 450 SMR, ex KTM 300 SMR (rechtlich gehört sie mir ja noch :-))

Converted

  • Name
    Gerald, aka Grü
  1. Schaafheim 2018

    nö, albern wär's gewesen wenn se noch in der richtigen Reihenfolge gestanden wären
  2. Supermoto Training Wittgenborn 2018

    Und mir erst!! Ich war noch nie in Wittgenborn, dacht mir aber nach 2 Jahren kann man mal mit den Sportfahrern (als das Ding zw. Vollblutheizer und Blümchenpflücker) versuchen (mit?) zu fahren. Ob ich mich da mal nicht getäuscht habe
  3. Schaafheim 2018

    Moe, kann gar ned sein, die einzige alte Kantn wurde von mir bewegt :-) , aber liegt wohl daran dass ich NM unterwegs war, Du VM. Holger, dich hab ich auch nicht mehr gesehen ;-) Aber nach dem Hochgefühl letztes mal der Schnellste zu sein, hat sich heute wieder Ernüchterung breit gemacht :-( Greets, Grü
  4. Schaafheim 2018

    @Stonerzje @Erik93 , wenn Ihr nächsten Dienstag mal vorbei schaut, richte ich es auf jeden Fall auch so ein!!
  5. Schaafheim 2018

    Ich bin zu 95% da (aber erst nachmittags).
  6. Schaafheim 2018

    Moin, um mal alle aus dem Winterschlaf zu holen, in Schaafheim sind seit gestern die Pforten geöffnet. War etwas wenig los gestern, trotz angenehmer Temperaturen und vollkommen trockener Strecke Hatte aber was für sich, die Strecke für allein gepachtet zu haben Greets, Grü
  7. SMR+2takt Herz od. MX umbauen?

    Servus Guido, danke erstmal!!! Ich wollte als Basis ja nicht meine 2005er nehmen, sondern etwas extra dafür besorgen. Die bleibt wen es ist als Regennmoped. Mit ist klar, dass es für einen Struller wie mich nicht bis aufs letzte Quentchen an Fahrwerksgeometrie ankommt, aber gibt es tatsächlich so wenig Unterschied von einer SMR zur SX, ...? Ich denke da an Lenkkopfwinkel, Länge der Schwinge, Rahmen, .... Hier fehlt mir einfach da nötige Wissen, um die Unterschiede zwischen den Crossern und den SuMo zu kennen. Ich kann mich aber noch gut an die erste Fahrt mit der SMR erinnern, im Vergleich zur Umgebauten 300EXC. Das war einfach nur Hammer wie dies sofort funktioniert hat vom Fahrgefühl her. Ich konnte auf Anhieb schneller in die Kurve, später anbremsen, und erheblich tiefer umlegen, alles natürlich etwas subjektiv betrachtet. Dann wird ich mich doch nochmal Quälen in meinen Gedanken, bevor ich das Projekt starte und die Basis suche. Greets, Grü
  8. KTM Airoh Aviator 2.1

    Ohne Dir etwas unterstellen zu wollen, der sieht eher nach einer Kopie aus China aus. Ich glaub Dir das mit Ebay, das Du Ihn dort mir bestem Wissen und Gewissen gekauft hast. Aber es würde mich wundern wenn KTM ein so entstelltes Logo als Stickerei akzeptieren würde. https://de.aliexpress.com/item/Motorcycle-KTM-helmet-with-goggles-Motorbike-motocross-helmet-electric-bicycle-helmets-white-orange-or-black-orange/32786793433.html
  9. 2018 Training G-Cup Österreich

    Ka Schwauna des Joa? Schade, wird sich also doch der 2 Jahres Rhythmus einpendeln dafür. Da wäre ein Gaststart bei den Old-Boys od. Amateuren wäre interessant gewesen. Naja, dann vielleicht nächstes Jahr.
  10. Happy Birthday Kurzer

    Holger, ALLES GUTE!! Ich steh ja auch auf Berge, aber du kommst ja gar ned runter davon. Naja, aber wenn Du abrüstet komm ich dir vielleicht auch mal nach in Schofem.
  11. SMR+2takt Herz od. MX umbauen?

    Danke erstmals für das konstruktive Feedback. Die anderen Threads mit diversen Umbauten hatte ich auch schon zum großen Teil durch. Das hatte mich ja etwas gewundert, da ja doch ein paar sehr ausgefallen Wege dabei waren, sich einen Stinker zu bauen. Motortechnisch tendiere ich eher auf einen 300er da leichter Verfügbar, Ersatzteile nicht so das Thema sind und es dadurch Preislich einfach leichter wird. Bei den 380er ist der Preis mittlerweile über Angebot/Nachfrage geregelt. Schön wäre so ein Extrem-Umbau mit 2-Takt Motoren von Sraßensportlern auf jeden Fall. Das übersteigt aber meine Möglichkeiten immens. Ich finde aber solche Individualisten die solche Umbauten vornehmen immer am faszinierendsten, das Zeigt das (fast) keine Grenzen gesetzt sind. @Schorlekipper,Toni, wäre sicherlich ein geniales Eisen, nur leider fehlt da etwas essenzielles, das K Spaß beiseite, ich bin schon offen für andere Hersteller, aber das ist mir für das für mich selbst gesetzte Budget für das Hobby auch zu viel. @dimattio: Beides Naja, dann werde ich mich mal in Ruhe auf die Suche nach passender Basis und Motor machen, eilig habe ich es nicht mit dem Projekt. Gute Ding soll ja auch Weile haben Greets, Grü
  12. SMR+2takt Herz od. MX umbauen?

    @F41TH Danke erstmal. Jo, ich dachte mir auch so, dass dies Variante kplt. SuMo benutzen und nicht benötigte Teile entfernen die mit weniger Aufwand ist. Und KTM ist fast Gesetz bei mir im Sumo Bereich. (aber nur fast!!) Da bin ich ja aber eben am überlegen, meine jetzige 2005er zu benutzen und mir parallel eine neuere, also ab 2008, zu besorgen. @raserchen Danke ebenfalls. Deine Husqi sieht ja echt nicht schlecht aus. Aber glaubst Du echt dass dies kostentechnisch so explodiert? Ich bin eher der Typ "form follows function", als hätte ich Kostentechnisch "nur" mit der SMR als Basis und dann eben noch passenden 2-Takt Motor incl. Vergaser und Auspuff gerechnet, und das kann ruhig alles gebraucht sein. Tolle BlingBling Teile welche eloxiert/anodisiert sind benötige ich nicht, das Gerät ist auch nur für die Strecke gedacht, also keine Zulassung notwendig. Zugang zu Dreh-/Fräsmaschine habe ich in der Firma, WIG schweißen geh auch wo extern. In meiner "Schrauberhöle" sieht es aber etwas mau aus mit Platz und Flexibilität, sollte aber noch gehen. Als ist es wieder nur der logistische Aufwand in Fall der Fälle das Ding an den notwendigen Ort zu schaffen.
  13. Hallo erstmal an die 2-Takt Verseuchten, ich würde hier gerne mal ein paar Meinungen sammeln, speziell von Leuten die ähnliches schon mal gemacht haben. Aber erst mal, wie kommt es zu der Frage? In der Weihnachtszeit ist ja alle so schön ruhig, und jeder sucht sich wie üblich das schönste Weihnachtsgeschenk meist selbst aus. So stolperte ich kurz vor Weihnachten über eine orangene SMR älteren Baujahres, ohne Motor. Perfekt, da mir die orangene Brille nicht mehr abzunehmen ist. Also dachte ich sofort daran, dass könnte die perfekte Basis für ein Projekt sein welches mir schon seit längerem unter den Nägeln brennt, es muss wieder ein 2-Takter her. Nach ein paar hin und her hat der vermeintliche Verkäufer auch meinem Angebot zugestimmt, ich war hellauf aufgeregt. Hab dann alles arrangiert, Termin abgemacht, Hänger organisiert, etc. nur um kurz vorher auf eine Nachfrage von mir zur genauen Adresse informiert zu werden, dass wohl die fixe Zusage nicht ganz soo sicher gewesen wäre. Kurzum, das motorlose Spaßgerät wird nun doch in Einzelteilen verscherbelt, meine Stimmung zu Weihnachten ist auf dem Tiefpunkt. Aber nun zu meinem wirklichen Anliegen. Seit der Geschichte und der bereits entwickelten Vorfreude wurde der 2-Takt Dämon in mir wieder erwacht. Und er ist lauter den je, ich kann ihn nicht mehr bändigen. Er lässt mich Nachts nicht mehr schlafen, er provoziert mich indem er picklige Jungspunde an mir vorbeifahren lässt nur um mir den wohlduftenden Geruch verbrannten Benzin-/Ölgemisches unter die Nase zu reiben. Kurzum, ein 2-Takter muss her. Tja, und da ist mein erstes Problem, finanziell soll es ein sehr kleiner Rahmen werden. Ordentliche und Ready to Race Teile werden ja zu einem nicht unerheblichen Kurs aufgerufen. Nicht falsch verstehen, die sind das vermutlich auch Wert, ich will es mir nur nicht leisten. Somit nun der Gedanke, aus Teilen welche sich mühselig zusammentragen selbst einen zu bauen. Aber was ist den nun die richtige Basis dafür? Mein Gedanke geht darauf hin, eine SMR aus 2005 - 2007 (oder würdet Ihr eher die >2008 Generation empfehlen?), also etwas wo Rahmen, Geometrie, Fahrwerk, ... schon für Supermoto ausgelegt ist, um dort einen 250/300/380 einzupflanzen. Andere Alternative wäre sich eine MX/SX/EXC mit den bekannten Motoren zu holen, und dann Geometrie (Kurze Schwinge, Gabelbrücke), Fahrwerk, Bremsen, Reifen&Felgen, ... anzupassen. Klingt aber im ersten Moment aufwendiger als auch kostenintensiver für mich. Somit nun meine Frage an Euch, speziell an Leute welche solche Modifikationen des Öfteren machen. Was ist Eure Meinung dazu? Wovon würde Ihr mir abraten, was würdet ihr empfehlen? Muss nicht zu detailliert sein, ich bin eh ein Sturschädel und meist macht was er will und dabei erst mal selbst auf die Goschn fällt. Aber für ein paar Tipps und Ratschläge bin ich dennoch offen. Ich will doch nur Nachts endlich wieder schlafen können ohne diesen Dämon in mir!!!! (Bullshit, ich will Spaß midm 2-Takter!!!) Greets, Grü
  14. BRC500 für KTM Rahmen

    Also lieber wäre mir, wenn KTM selbst das Projekt 2-Takt-EFI mit mehr Hubraum versehen würde. So quasi ein Revival der 380, oder gar der 500. (Sag ich in meinem jugendlichem Leichtsinn, ohne die aktuelle 300er überhaupt schon mal gefahren zu sein ;-)
  15. BRC500 für KTM Rahmen

    Canadian Dollar, da sind dann "nur" knapp 4.500,-€. Dennoch eine Hausnummer. Mal Abseits. Hat schon mal jemand Erfahrung im Sumo Bereich mit den neuen 300er Einspritzraketen gemacht?
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.