Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt

Blechbuexe

Members
  • Content count

    158
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

28 Excellent

About Blechbuexe

  • Rank
    Senior Member

Converted

  • Wohnort
    Dresden

Converted

  • Job
    Student

Converted

  • Motorrad
    KTM SMR 450
  1. Supermoto EM 2018

    Ich dachte immer Gelb wäre überall Sprungverbot. Aber klar da sollte man vorher nachschauen als Fahrer. Im Deutschen Supercross gab es da letzte Saison glaube auch einen riesen Streit.
  2. Das stinkende Lamaha

    Also heute saß ich dann doch mal wieder aufem Bock. Das erste mal richtig fahren mit der Yamaha, leider ohne Offroad. Und ich muss sagen Handling ist schon echt abartig gut. Wie sie einlenkt ist absolut krass. Vom Handling her halt echt garkein Vergleich zu meiner alten SMR. Abstimmung vom Vergaser ist ok, aber noch deutlich ausbaufähig. Leistung ist aber schon in einem Maß vorhanden, dass ich sage macht Laune. Man muss natürlich immer im Powerband fahren sonst verhungert man. Habe vor 3 Wochen wieder auf der Straße angefangen zu fahren, wir haben ja hier am Fuße des Erzgebirges einige tolle Kurvenreiche Strecken. Hatte daher heute mit den Supermotostiefeln natürlich erstmal wieder Probleme mit dem Schalten bzw mit dem Gefühl. Fahrwerk von FTF fand ich heute schon sehr sehr gut, obwohl auch da natürlich Setuptechnisch noch einiges zu machen ist.
  3. Also das ist für einen Privatmann machbar, wenn du als Privatmann ne Rolle oder nen Motorenprüfstand und einen vernünftigen Abgastester hast. Das nötige Knowhow um sowas wirklich ordentlich und sauber zu mappen ist aber auch nicht ganz ohne. Zeit wird es auch ein wenig in Anspruch nehmen. Wenn es dann noch Gangabhängig wird wie in der FS wird es denke ich sehr lustig, wenn man wirklich das Optimum rausholen will. Was bei den Yamaha's möglich ist weiß ich leider nicht genau, da ich so ein Gerät noch nicht in der Hand hatte. Hatte mal ne Gasgas FSE 450 von 2006 mit Magnetti Minareli Einspritzung, da konnte man mit freeware das Motorrad komplett mappen, das hätte man da auch auf Bigbore anpassen können.
  4. Muss man definitiv von Grund auf sauber abstimmen, wenn man möchte, dass es sich rentiert. Es ändert sich ja so ziemlich alles.
  5. Am besten den Ehrgeiz erstmal sehr einschränken und bei der Hitze lieber paar Runden weniger fahren als eine zu viel. Es bringt dir schon auch was, wenn es dir einer erklärt, aber da musst du dann trotzdem aufpassen, weil das was passiert wenn es schief läuft erklärt dir keiner. Also langsam anfangen und dann langsam steigern. Bevor ich gestürzt war bin ich an dem Samstag 4 Sekunden schneller gefahren als noch am Mittwoch, hatte das Gefühl der Knoten auf der Strecke wäre geplatzt, es ging einfach richtig gut von der Hand und ich konnte fahren fahren fahren. Bis mein Hinterrad gekickt hat und ich hinter dem Motorrad hergeflogen bin. Und da hatte ich mir vorher schon gesagt ich geh es chillig an, meine Sumo stand ja nach einigen Problemen fertig vorbereitet für Sonntag in der Garage für den ersten richtigen Tag Sumo.
  6. Magura Hydraulik Kupplung Probleme

    Ganz meine Meinung!
  7. Man sollte auch noch anmerken: Stürzen beim springen kann sehr sehr böse ausgehen und dann fährst du auch schnell mal im Krankenwagen ins nächste Spital. Da sollte man echt aufpassen. Bin beim MX auch oft gestürzt, im Sumo auch regelmäßig mal, allerdings sind es in Kurven u.ä. meist echt nur paar Schürfwunden oder halt mal ne Prellung, beim springen grade wenn es dann nicht nur der Minisprung ist, wird es früher oder später sehr doll weh tun. Ich kenne das auch, dass einen dann der Ehrgeiz packt und man einfach im "Tunnel" weit über seinen Verhältnissen fährt. Meiner Erfahrung nach merkt man das aber leider erst wenn man es nicht mehr kontrollieren kann bzw. wenn etwas schief läuft und man einfach nicht mehr reagieren kann oder zu langsam reagiert. Ängstlich fahren ist dann natürlich auch nicht gut, ein gesunder Mittelweg macht es am Ende aus. Der Tipp mit einem Kumpel der zur Not alles heimfahren kann, kann ich sehr empfehlen. Und ich kann dir aus leidvoller Erfahrung verraten: nichts ist schlimmer als eine ganze Saison auszufallen und dann immer mit den Kumpels an die Strecke zu fahren und zuzuschauen.
  8. RXV Supermoto Bremsatteladapter

    Hallo, weiß hier einer ob es für einen Motomastersattel einen Bremssatteladapter für die RXV Gabel gibt? Lochabstand sind wie mir gesagt wurde 102mm. Hatte jetzt nichts direkt für die Aprilia gefunden, aber vielleicht passt ja was für einen der anderen Hersteller?
  9. Husqvarna FS 450 2019 Infos

    Gibt ein Video von Red Bull wo das so promotet wird. Also scheint so zu sein. Naja die aktiven Fahrer die eine neue Crosser kaufen, kaufen doch eh regelmäßig eine neue. Also würde sagen der größte Anteil an Neufahrzeugen sind schon sehr aktive MX-Fahrer. Es ist halt schwierig.
  10. Husqvarna FS 450 2019 Infos

    Ich würde eher behaupten, es wird nicht im Profisport gefahren, weil das Reglement halt den 4-Takter bevorzugt. Auch wenn das so langsam aufgeweicht wird. Hoffe mal da wird sich in den nächsten Jahren wieder einiges bewegen. Straight Rhythm ist ja dieses Jahr schonmal 2-Takt only. Hoffen wir mal, dass es gut ankommt und da dann mit der Zeit wieder mehr in die Richtung kommt. Derzeit ist halt selbst 300 2t in Sachen Fahrbarkeit und Leistung einer 450er leider stark unterlegen. Denke der Dennis Ullrich hatte sich seine Saison mit der 300er schon etwas anders vorgestellt. Aber so ist es halt.
  11. Husqvarna FS 450 2019 Infos

    Der Punkt ist halt auch, dass sich der Aufwand einfach nicht lohnt, weil es halt nicht im Wettbewerb gefahren wird.
  12. "Wettbewerbs" Sumo für den Alltag

    Immer dieser Irrglaube. Wenn dann mal was passiert ist die Kacke richtig am Dampfen. Allgemein ist mMn nicht die Frage ob die Polizei gechillt ist, sondern ob man im Falle eines Unfalls mit den Konsequenzen leben kann. Kauf dir ne SWM 500 Sm bekommste neu für deine 7 Scheine und ist ne coole Sumo. Zwar auch illegal offen, aber immerhin eine Supermoto und kein halbherzig umgebautes Bike.
  13. "Wettbewerbs" Sumo für den Alltag

    Darf leider nicht trinken derzeit^^
  14. "Wettbewerbs" Sumo für den Alltag

    Schön negativ für alle die irgendwas in der Richtung als Sport betreiben PFUI!!!! Dazu kommt, dass umbauen und immer wechseln echt bescheuert ist, denn es passt nur für eins. Selbst schon der Unterschied vom Motocross zum Enduro ist riesig. Hinlegen auf der Straße? Hast du Todessehnsucht? Aber vielleicht solltest du eher in anderen Foren fragen, denn ich denke mit dem sportlichen Gedanken hat deine Frage nichts am Hut. Und das ist das was hier die meisten machen und lieben: Supermoto ballern bis zum geht nicht mehr auf einer abgesperrten Strecke immer wieder im Kreis. Schräg oder?
  15. "Wettbewerbs" Sumo für den Alltag

    Also ich hatte bevor ich Strecke gefahren bin ca 2 Wochen Spaß auf einer 640 Lc4 Sumo und muss sagen aus heutigen Aspekten würde ich mir zum Straße fahren immer ein Naked holen. Ist einfach entspannter in allen Belangen. Sumo ist einfach was für die Strecke oder wenn man in den Alpen direkt am Pass wohnt und Abends mal 30 min bissl Gas geben will. Und mehrstündige Touren kannst du auf einer "Wettbewerbssumo" auch absolut vergessen.
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.