Jump to content

Sespri

Members
  • Content count

    820
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Sespri last won the day on April 5

Sespri had the most liked content!

Community Reputation

34 Excellent

About Sespri

  • Rank
    Senior Member

Recent Profile Visitors

9,385 profile views
  1. Wettbewerbs SUMO mit Zulassung

    Früher mal die Husqvarna 570 SMR mit 41Kw oder 510er bis Verzollungsdatum 2006 mit 43Kw. VOR gabs mal auch mit 40kw. 640er KTM`s sicher auch, wenn auch schwerer als die anderen. Alles Basisfahrzeuge, die auch legal noch Knall hatten und vom Gewicht interessant waren. Heute wüsste ich aus dem Steigreif auch keine mehr...
  2. Reifenspuren entfernen

    Wenn es Edelstahl ist - Stahlwolle. Nimmt man auch für Stossstangen von Oldtimern.
  3. Rot ist das neue Blau!

    Als sonst stiller Mitleser der vorliegenden Geschichte muss ich mich jetzt trotzdem melden. Es kann doch echt keine Hexerei sein, die Ursache ausfindig zu machen.! Wenn es vorher gepasst hat, wird die Änderung der naheliegendste Grund sein. Zumindest sollte man in der Fehlersuche so sinngemäss vorgehen. Aber auch abgesehen von irgendwelchen methodischen Vorgehensweisen - man sieht doch wenn irgendetwas klemmt oder ansteht! Das Ganze spielt sich ja nicht irgendwie versteckt ab oder muss mühsam per Probefahrt eruiert werden...
  4. Kette reinigen...

    Letztlich ist es doch so! Kettenreinigen ist IMMER eine Schweinerei. Ich versuche das Ganze auch immer mit möglichst wenig Flurschaden durchzuziehen, aber das verbietet die Natur der Sache...
  5. Erstes Bike

    Vermutlich der schlaueste Weg...
  6. Erstes Bike

    Weder noch - Schweiz...
  7. Erstes Bike

    Mich überrascht der Sinneswandel. Hat es dich kürzlich heftiger hingelegt...? Du hast doch sonst seit jeher den nicht einengenden Freizeitlook propagiert.
  8. Erstes Bike

    Komm zu mir nach Hause und ich zeige Dir Strecken, da kommt du aus dem Umlegen nicht mehr heraus. Und damit meine ich nicht drittklassige, unbefestigte Schotterwege. Da hast du an jeder Permanentstrecke z.T. längere Geraden. Kommt doch schwer darauf an, wo man wohnt. Für viele Teile, speziell im Norden Deutschlands mag das leider zutreffen.
  9. 2008er Yamaha SM kaufen?

    Mit fünf Ventilen (drei Einlass/zwei Auslass) versuchte man den Zylinderkopf platzmässig möglichst optimal auszunützen und die Füllung zu verbessern. Irgendwann ist man zur Erkenntnis gelangt, dass der Mehraufwand an Material und Steuerung (auch bei einer Revision) in keinem Verhältnis zur erzielten Wirkung stand und die ganze Sache schlief mehr oder weniger ein. Es gab meines Wissens auch mal von Honda einen Motor mit ovalen Kolben und acht Ventilen. Gross über das Versuchsstadium ist das Ding auch nie gekommen. Ein gut konzipierter Vierventiler tut es auch und reicht völlig.
  10. Kette reinigen...

    Das geht ganz gut, mache ich immer so. Wichtig dabei, immer ein paar alte Lumpen parat haben um die Kette zwischen den einzelnen Gängen abzureiben. Sie "flüssig" zu lassen und dann auf Probefahrt zu gehen, kommt nicht gut... Eine Sauerei bleibts trotzdem - liegt in der Natur der Betätigung.
  11. KX250F 2013 Nockenwellenlager surrt

    Ich würde hier den grösstmöglichen Dreiarmabzieher ansetzen und das Ganze in eine noch vertretbare Spannung bringen, ohne was zu verbiegen. Anschliessend mit einem grossen Brenner möglichst schnell ringförmig von vorne die Wurzel des Zahnrades aufheizen. Gut möglich, dass einem dann das Rädchen entgegen hüpft... P.s. Oder dann halt doch zu einem Schlosser mit einer schlauen Presse. Und v.a. mit einer schlauen Aufnahme. Gibt so geteilte Platten, die in der Mitte ein Loch haben und links und rechts hat es Schrauben um beide Hälften zusammen zu ziehen. Ergibt die grösstmögliche Auflagefläche. Also runter bringt man das Ding garantiert...
  12. KX250F 2013 Nockenwellenlager surrt

    Kann auch eine Form der Produktebindung sein. Man baut sich eine Serie eigener Lager, die man im freien Handel nicht kaufen kann um den Käufer davon abzuhalten, eben selber die Rep. durchzuführen. Kenne es z.B. von Aston Martin und Brembo. Dort läuft es auch so. Exclusivvertrag nennt sich sowas... P.s. mit dem Woodruff-Keil habe ich auch noch die Ausrichtung zwecks Steuerzeiten gemeint - habe es vergessen zu schreiben. Markieren vor dem Abpressen empfiehlt sich.
  13. KX250F 2013 Nockenwellenlager surrt

    So ein Lager ist doch ein in sich geschlossenes, einzelnes Bauteil (!). Das muss ja auch "irgendwie" auf die Welle montiert worden sein. Sieht man keine Trennfugen, die darauf hinweisen? Was ich mir hingegen vorstellen kann ist, dass das Zahnrad mit einem Presssitz abschliessend auf die Welle gedrückt wurde. Als Ausrichtung vielleicht noch ein Woodruff-Keil, den man jetzt so nicht sieht und noch als Verdrehsicherung fungiert. Draufpressen kann man schön zentral, da passiert nix. Abziehen zerstört ev. das Zahnrad, da man es ja nun weg vom Zentrum greifen müsste. Wenn man die Schraube wegnimmt - sieht man dann auch Welle und Zahnrad einzeln? Wenn nicht, kann man den Abzieher auch nicht abstützen.
  14. 1.8 bar kann man ohne weiteres fahren, wenn die gesamte Anlage dafür ausgelegt ist und gut im Schuss ist. Ein kränklicher Kühler mutiert dann eher mal zu einem Nudelsieb und eine faule Bride lässt einen Schlauch eher abploppen. Der Vorteil liegt im höheren Siedepunkt - beim engagierten Heizen von Vorteil. Temperaturanzeige finde ich hingegen eher ablenkend und verleitet höchstens zu frühem Gasgeben. Wenn schon, dann eher eine Öltemperaturanzeige. Öl braucht idR. länger für die optimale Temperatur. Aber das alles auch nur mit Vorbehalt. Anstelle sich auf das Bauchgefühl zu verlassen, glaubt man dann laufend auf die Anzeige schauen zu müssen. Viel wichtiger ist, dass der Kühlerdeckel gesund ist und auch wirklich Druck ablässt, wenn`s mal erforderlich sein sollte...
  15. Absolut zutreffendes Statement, welches man gerne verdrängt! Gibt ja genug Beispiele wie das Silberbesteck, welches man nur zu ausgewählten Anlässen rausnimmt. Die Ausgewählten sind dann vielleicht drei Mal im Leben und den Rest der Zeit gammelt es in der Kommode vor sich hin. Aber man glaubt es haben zu müssen. Geht mir aktuell mit meiner SMR auch so. Vor drei Wochen Steuerkette gerissen. (Konnte noch nicht mal die Nocke testen). Ausser NW Rad - (Ersatz von dr. hasenbein) - zwei Getrieberäder aus eigenem Bestand und leichte Schleifspuren am Gehäuse, die sich wegschleifen lassen, alles erstaunlicherweise heil geblieben. Mitte Mai rennt er wieder, aber dann? Nur noch selektiv fahren, da ja jederzeit die Karre wieder hochgehen könnte? Kann`s ja auch nicht sein. Muss mir echt das weitere Vorgehen überlegen. Nur etwas haben, damit man es hat, war noch nie mein Ding. Der Besitz des Dinos ist da schon sehr grenzwertig...
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.