Jump to content

Lockens78

Members
  • Content count

    388
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Lockens78 last won the day on April 24

Lockens78 had the most liked content!

Community Reputation

50 Excellent

About Lockens78

  • Rank
    Senior Member
  1. Ein Dino darf weiterleben....

    Hola, da scheine ich ja eine wilde Kreation gekauft zu haben. Mal schauen was passiert und ans Tageslicht kommt, wenn ich die Büchse der Pandora öffne...😉 Wird aber vor nächster Woche erstmal nix...
  2. Ein Dino darf weiterleben....

    Jau ,oder mit der Gewindestange die noch im Motor steckte. Der Typ restauriert auch Auto,die .... mehr sage ich dazu nicht
  3. Ein Dino darf weiterleben....

    Ventilhaube hatte ich schon demontiert. Scheint gleich dem Dino Motor zu, die NW ,Ventile und die Haube. Sieht auf den ersten Eindruck vom Zustand her auch besser aus als die Teile vom SMR Motor. Die Schwingenachse, die Schwingenlager und Buchsen haben jeweils Durchmesser von 14mm. Der SMR Rahmen und der defekte Motor hat 17mm. Mir erschließt sich nicht ganz,wieso der Vorbesitzer den Ersatzmotors auf 17mm Achsendurchmesser bringen wollte. Dieses Vorhaben endete dann in einer vermurksten Gehäusedurchführung. Ist nur fürs Ersatzteilregal relevant,da dieses Gehäuse für den Neuaufbau nicht zum Einsatz kommen soll. Im Teilekonvolut habe ich die 17mm Hülsen und Lager für die Schwinge gefunden,aber nicht die 17er Schwingenachse. Hat jemand da noch was für mich...👀😊? Hier sieht man das bunte Treiben. Rechtsseitig wurde schon die 17er Hülse reingebastelt...Linksseitig hat das Gehäuse eingangsseitig ne schöne Ausnudelung inklusive Riss erhalten....Ohje. kann man das generell noch retten?
  4. Ein Dino darf weiterleben....

    Hier nochmal der neue Tacho. Die Tankspoiler habe ich auch demontiert bekommen obwohl sich einer der beiden vorderen Inserts munter mitdrehte 🤨 Dann noch nen bissl Puzzi Puzzi und der Tank sieht wieder annehmbar aus.
  5. Ein Dino darf weiterleben....

    11 Zahnräder passt doch, wobei die dort auf dem Tisch liegenden nicht die 11 Getriebezahnräder sind Da fehlt noch eines. @dr.-hasenbein Ich werde die Positionen 43-44 und 23 noch genauer auf Pittings untersuchen.
  6. Ein Dino darf weiterleben....

    Zahnräder sehen gut aus, auf den ersten Blick. Keine Pittings. Hab heute weiter zerlegt. Zahnrad vom kw Stumpf abgezogen und Kw aus Gebäusehälfte ausgeklopft. Nen Tacho hab ich auch erworben. Und dabei gleich diesen Patienten
  7. Ein Dino darf weiterleben....

    Danke Leute, werden den Schmalzi mal fragen. Anbei ein paar Bilder. Hab etwas weiter gemacht. Die Schaltgabeln haben leichte Laufspuren, Zahnräder und Schaltwelle sehen gut aus. Allerdings scheint mir das Lager der Schaltwelle etwas spielbehaftet zu sein. Die KW muss ich noch aus dem Gehäuse drücken, klopfen würde auch gehen aber dann wären sicher neue Lager für die kw fällig. Bei einer Laufleistung von 8tkm macht man die dann gleich neu, sinniger Weise.
  8. Ein Dino darf weiterleben....

    Das wird bestimmt klappen. Gehe es morgen mal an. Hier sieht man wie der Gehäuseriss schön innen zum Kurbelwellenlager gewandert ist 😟
  9. Ein Dino darf weiterleben....

    Ist tatsächlich nur Staub, dann könnte ich es ja ausspülen 👀
  10. Hey Ben,jetzt kannste Deine Rollouts planen 😁😀 Los, Powerwheelie Team aufstellen. Oder ggfs Wildcard Einsätze...🐴 Herrlich, meine ausschweifenden Gedanken,nech ?😉
  11. SX oder EXC für 2T-Sumoprojekt

    Dem ist nichts hinzuzufügen.
  12. Ein Dino darf weiterleben....

    Nein,das täuscht wirklich. Dort wurde wohl auch zusätzlich mit Dichtpaste gearbeitet 😟 Tatsächlich wurde da ein neues Einlassventil eingesetzt. Wie Bastel erwähnt hat wird das mit der Ventilhaubenbeschädigung durch vermutlich einen Steuerkettenriss zu tun haben. Es ist keine TC Nockenwelle. Die Nockenkonturen sind gleich. Ich hab's Polrad ab. Morgen werde ich den Motor spalten,vorausgesetzt der Schlagschrauber ist dann hier..
  13. Ein Dino darf weiterleben....

    Jetzt wo du es sagst...ich gucks mir gleich an. 👍
  14. TM 450 SMX - la bestia

    Nimm ne Eisensäge 😀
  15. Ein Dino darf weiterleben....

    Die Riefen merke ich mit dem Fingernagel, eben mal fix geprüft. Auf der NW kann ich keine Kennzeichnung finden. Wo genau müsste diese denn stehen? Andere Thema, wie bekomme ich den Tagestrip Rücksteller zerstörungsfrei demontiert? Den Sprengring zur Axialsicherung hab ich demontiert,das reicht aber leider nicht. Ziel ist übrigends die finale Demontage der Tachoeinheit ,um dann das Fensterglas zu reinigen.
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.