• advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt

Connader

Members
  • Content count

    5,284
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Connader last won the day on April 2

Connader had the most liked content!

Community Reputation

74 Excellent

About Connader

  • Rank
    Mr. Always Eloquent

Converted

  • Wohnort
    Hamburg
  1. Sowas? Nein: kein 50'er Fuß (leider)....45'er für 20'er Achse. Hab 2 davon....bei Interesse-> PN
  2. Diese Grafik da oben von Metzeler ist auch, ja sagen wir mal "weit diskutiert"!! "Versuch macht kluch"!!!
  3. Allerdings!!!
  4. Hier hatte ich bestellt: VIBRAM MOTORSPORT - Firma Del Favero - Geretsriederstr. 12, 81379 München
  5. Nochmal: Ich habe vor ca. 1 Monat problemlos einen Satz Schleifer bei denen bestellt. Vllt. ist die neue Seite eben noch nicht "100%-tig" optimal!?! ->Anschreiben/nachfragen!!
  6. Die neue Vibram-Seite ist strange aber die bieten die Sohlen noch an: http://eu.vibram.com/en/explore/partner-products/motorbike/supermoto/ Vor ca. einem Monat war die alte Seite noch online und ich konnte dort einen Satz gelber Schleifer problemlos bestellen. Edit: Auch im Dealer-Katalog gelistet:
  7. Der Typ...wie auf Stichwort: Am besten oben Carbontank aber unten 'nen radialen Adapter an der Bremse....die Typen sind mir die liebsten!!!
  8. Die hätte ich auch so, darum geht es nicht!!
  9. Ja dann kann man bis zu 65mm runter gehen aber 50 wird auch für Asphalt zu wenig sein!!
  10. Hübsch aber ich bin kein Fan von reinem "Bling-Bling" und diese 400,- würden hier....joa eigtl. nur Optik bringen!! Denn lieber sowas (DAS!!):
  11. Der statische als solcher ist fahrdynamisch Scheißegal!! Das Verhältnis aus statischem und dynamischem Negativfederweg dient lediglich dem Feststellen der richtigen Federrate. Wenn er 0 statischen hat und dabei 100mm dynamischen, ist die Feder sehr weit vorgespannt und trotzdem ist er an der Max.-Grenze am dynamischen....die ist schlicht und ergreifend zu weich!! Lucas' Federrate würde ich eher als "am Rande von zu hart" beurteilen aber wenn's ihm so passt, ist ok. Die richtige Federrate ist eben wichtig, damit das Bike in jeder Fahrsituation entspr. einfedert wie es soll. Beispielweise wird eine zu harte Feder beim Beschleunigen nie genug Gewicht aufs Hinterrad transferieren und damit Gripprobleme erzeugen. Eine zu weiche, womöglich zu viel, was den Hinterreifen überfordern könnte oder das Bike zu weit seitlich pushen könnte, etc. pp. Deine 10/50 Empfehlung scheint die richtige Federhärte zu sein, nur sollte man eher 80-100 dynamischen einstellen sonst wird Dein Hinterrad beim harten Anbremsen leicht (zu leicht) zum Rutschen neigen, von Gripproblemen im Offroad ganz zu schwiegen. Soll aber jeder so tun wie er meint....!!
  12. Bau mal den Hebel aus und guck Dir das Lager an, das auf den Kolben drückt. Auf Deinem ersten Pic sieht das aus als hätte das millimeterweise Spiel. Bei mir ist der Radius vom Lager, rein optisch parallel zum Radius des Hebel-Mittelteils:
  13. Schade, ich dachte es wäre eine Marz. Bin da an was dran...!!
  14. Beim 250'er GP-Productionracer vllt.!?