Jump to content

Connader

Members
  • Content count

    5,692
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    28

Connader last won the day on September 22

Connader had the most liked content!

Community Reputation

268 Excellent

About Connader

  • Rank
    Mr. Always Eloquent

Personal Information

  • Wohnort
    Hamburch
  • Bike
    CRF 450R 2018
  • Name
    Dali
  1. So richtige Info gibts dazu nicht, einzig wissen wir, dass Luc1 die Serienteile modifiziert. Joa, vor rund 2 Jahren hatten wir hier mal Bilder von Bidart's und Fath's Bikes verglichen, wo im Detail auffiel, das Bidart's Auslässe viel größer als Fath's waren (beides augenscheinlich Serienanlagen....)!! War aber noch das alte Modell, vllt. ist es jetzt anders!?! Würde mich aber wundern: Gerade die 17/18'er soll sehr gut auf Tuning-Auspuffanlagen reagieren.....
  2. Suche Gabelfuß Marzocchi Shiver 50 radial

    Leider nein: ich habe nur 2 linke Gabelfüße (beide niegelnagelneu). Bekam die jeweils für "geradenochso" eine 2-stellige Summe und würde sie entspr. zum Selbstkostenpreis wieder weitergeben. War übrigens auch so ein Subito-Kauf: "Nagelneue Radialfüße für eine 50'er Shiver....WOW für DEN Preis? Hast 2 von?? Nehme ich glatt beide!!" ....tja: angekommen, eigentlich wie beschrieben, nur dass sie für 45'er Shiver sind, eben nicht wie beschrieben für 50'er. Meine Meckermail blieb unbeantwortet. Nach einigen Überlegungen die umfräsen zu lassen, lies ich es bleiben und holte mir auch eine gut erhaltene SMR-Shiver, deren Füße ich abschraubte. Als Bonus gab es noch Standrohre die quasi neuwertig waren, ein willkommener Ersatz für meine, schon leicht zerkratzten alten. "Best way to go", m.M.n........
  3. Suche Gabelfuß Marzocchi Shiver 50 radial

    Hätte noch die zwei nagelneuen, für die 45'er Shiver liegen. Ist dieselbe Gußform, wennse das umfräsen (lassen) kannst.....
  4. Lenkkopfhülsen

    Zumindest die Honda hat dort eine, mehr oder weniger exakt mittige Gussnaht...mit Markierung könnte man die direkt da dran ausrichten und wäre "relativ" präzise!!
  5. Lenkkopfhülsen

    Ist aber 2013, müsste man zu älteren vergleichen. Ich messe den aber diese Woche nochmal genau!!
  6. Lenkkopfhülsen

    Moin Raserchen, ich bin dabei!! Ich müsste noch einmal nachmessen aber 50,xx müsste auch bei Honda passen. Innenlager der aktuellen/letzten CRF's und er Italo-Huskies waren auch identisch, bis auf den Innendurchmesser der Buchsen (30 zu 29mm). Letzteres wäre aber egal, wenn die Innenlager in Deine Schalen passen würden. Ich pn' Dich mal an......
  7. Manus CR500 #1 - des Kringelgerät

    OEM hätte ich 'rumliegen..... 🤔
  8. Es geht dabei um die Gewichtsverlagerung aufs Hinterrad: Du kriegst viel schneller, mehr Gewicht nach Hinten beim Beschleunigen. Den Hintern 2cm weiter nach hinten schieben macht viel mehr aus, wenn die Hinterachse so nah am Schwingendrehpunkt ist. Zudem ist viel Feedback am Popometer. MIr ist das bei der FS damals erst bewusst geworden: da merkste erst, dass der Grip hinten abreisst, wenn die Kiste schon fast quer steht. Bei der Honda (bei beiden: alt mit "gekürzt" und neu), wenn der Grip hinten ÜBERHAUPT mal Probs macht geht das ganz smooth und lässt sich leicht ausgleichen.
  9. "Gefährliches Halbwissen 2" Die Vorderachse ist zum Schwingendrehpunkt um 13mm angewachsen, also: ja Radstand ist insgesamt um 12mm kürzer, Schwinge ist aber 25 (26??)mm kürzer und das ist m.M. der grössere Vorteil als der kürzere Radstand. Deswegen stelle ich Deine Behauptung in Frage!! Ich würde sie an Deiner Stelle mal orig. testen, war erstaunt wie ähnlich sie mit ~1475mm Radstand meiner alten mit ~1447mm war, vom Fahrverhalten.
  10. Für mich sieht das Gußteil optisch "kürzer" aus aber genau kann ichs Dir nicht sagen. Kann Dir nur die Fakten nennen und das sind die gemessenen Abstände von Schwingenachse zu Radachse bei: 1. OEM 13'er Schwinge (595mm) 2. gekürzte 12'er OEM Schwinge (565mm) und 3. OEM 18'er Schwinge (570mm).
  11. ....bis wir uns dann auf der Strecke sehen, dann sprühst Du ja immer wieder auf!! Aber ja: Endlich mal wieder einig....lassen wir das !!
  12. Naja: DAS spricht dann wiederum nicht für Dein Einschätzungsvermögen was Gebrauchtkäufe betrifft!! "Immer eine Revision" ist 'ne typische Aussage die bei mir alle Alarmglocken läuten lässt: Vollrevision? Ventile, Kuwe, Topend, lowend, alles Neu? Bei 50Std. ? Ist Quatsch und macht eh keiner. Aber sowas ist damit auch nie gemeint, der Begriff "Revision" wird bei Gebrauchtkäufen als Terminus genutzt der suggerieren soll: "Alles was fällig ist ist gemacht" . (Was es denn doch nicht ist ) Die Verkäufer sollen einfach auflisten was wann gemacht wurde, basta. Der Junge mit der Honda hat Kolben und Steuerkette zeitgerecht gemacht, super so soll das. Bei der Yamsel wäre das jetzt fällig aber ist auch noch nicht zu spät, die Differenz der Kosten wären beim Kaufpreis aber relevant. So sehe ich das als "objektive Beurteilung", rein vom technischem Aspekt, unabhängig der Marke und dass ich Honda-Affin bin. Und Du wisch Dir endlich mal das Pippi aus den Schmollaugen ist ja kaum noch anzuhören....!!
  13. Ach komm Sven: Gerade DEINE Karre hat nach ??70?? BH's schon 1 (neue!!) Kuwe, den 2. neuen Zyl.-Satz und (damit) 2 kapitale Motoschäden gehabt. Dafür miemst Du hier aber EXTREM den Experten!!!
  14. Und den "ausgelesenen" Wert hat er ihm live mit einem Yamaha ~3tsd Euro-Werkstatt-Tool gezeigt?? Wenn ich Erstbesitzer bin und nach 3 Jahren mein eigenes Bike auslesen muss, dann würde mich das stutziger machen als der andere, der weiß wieviel er in 2 Jahren gefahren ist!! Und: Der Kolben gehört nach 50 Std. gewechselt, Basta!!
  15. ??? Was hat das damit zu tun wo der Gußteil der Schwinge beginnt?? Außerdem: Es ist nunmal so!! Ja...öhh....ich hatte hier noch nicht mein "coming-out" (wird mal Zeit für'n neuen Fred) aber meinen Avatar habe ich schon vor Wochen aktualisiert!! (das zählt doch auch??) Bei der neuen ist die Hinterachse um 26 (manchmal liest man auch 24?!?) mm näher am Schwingendrehpunkt, die Vorderachse um 13mm weiter weg. Zeugt theoretisch von weit nach hinten verlegter Gewichtsverteilung, im Vergleich zum Vormodell. Gefühlt bringt diese kurze Schwinge sehr viel Gefühl fürs Hinterrad und Grip. Ein Freund von mir fährt allerdings auch eine aktuelle Yamaha (15 oder 16'er) und ist damit flink und sehr zufrieden. Letztendlich ist es gerade bei diesen beiden Bikes so, dass beide gleichermaßen für Sumo geeignet sind. Du wirst immer "Fanboys" finden (wie uns hier ) die die eine oder andere schöner reden, also wird es letztendlich nur dein persönlicher Gusto sein der entscheidet, sorry!! Meine alte ist übrigens eine 13'er, keine 15'er und steht demnächst zum Verkauf!!
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.