Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt

Janneman

Members
  • Content count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About Janneman

  • Rank
    Junior Member
  1. Absolut. Aber ich persönlich würde mir dann lieber eine funktionale Supermoto Schwinge wünschen, als ein Designer Stück. Diese Fachwerk Konstruktion ist aus technischer Sicht einfach unnötig.
  2. Totaler Quatsch eine Schwinge für den Motorsport zu konstruieren, wo man teures Aluminium Vollmaterial nimmt, um dann 80% wegzuspanen. Für ein Unikat Showbike finde ich es okay, weil es sieht spektakulär aus. Dann lieber eine funktionierende edle Schwinge für den halben Preis, die aber Performance bringt.
  3. Monster Energy Supercross - Chasing the Dream

    Tomac sagte in der Pressekonferenz, er hatte plötzlich Probleme mit arm-pump die er sich nicht erklären konnte. Für mich kann über die Saison gesehen nur Dungey unserem Kenny wirklich gefährlich werden. Zwischendurch hoffe ich auf Siege von Reed.
  4. Zeichnung und 3 Daten von so einem Zahnrad wären kein Problem (Arbeite als Konstrukteur im Maschinenbau). Ich denke nur, dass das selbst herstellen lassen am Ende teurer ist, als das zu kaufen was es derzeit noch gibt.
  5. Zweitakt Ölfred

    Motul 800 Offroad mit 1:40 bei einer CR250 von 2001. Beim Motocross absolut gut, beim Supermoto ölt es etwas am Übergang Birne zu Endschalldämpfer.
  6. CR 250 AF Gen5

    So eine Honda mag keine KTM Kopfschrauben ?
  7. Conversion 380

    Na das kann ich ja mit ahnen Aber Fragen kostet ja nichts. Wir hatten da schon diverse BMW und TVR Sachen zum Schweißen.
  8. Conversion 380

    Das Gehäuse ist nicht gleich kaputt. Frag mal hier an: http://www.psl-technik.de Die haben schon Motorgehäuse, Ventildeckel und alles mögliche Lasergeschweißt, wo man dachte da geht nichts mehr.
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.