Jump to content

MaK

Members
  • Content count

    712
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

MaK last won the day on December 16 2018

MaK had the most liked content!

Community Reputation

203 Excellent

1 Follower

About MaK

  • Rank
    Senior Member
  1. Tutorial #2 | Lenkkopflager Tauschen

    Entspannt euch doch mal, immer easy, wuuuuuuuuzaaaaaaaaaa....
  2. SXV - dies und das

    So in etwa. Den Laufbuchsen ist es egal, welcher Kolbentyp verwendet wird, entweder die alten Duraldur-Kolben oder die Asso-Kolben (oder halt die von NTWC). Musst bei den OEM Kolben halt darauf achten, dass du die richtige Kombination von Kolbenringe und Kolben verwendest. DD-Kolben + DD-Ringe, Asso Kolben + Asso-Ringe. Untereinander tauschen funktioniert NICHT, aufpassen! Für die manchmal nicht lieferbaren Asso-Kolbenringe gibt es eine "Alternative" eines anderen Herstellers. Aber im Zweifelsfall würd ich immer zu den Kolben von Allen raten. Bei ihm bekommst du auch problemlos Ersatzkolbenringe für seine Kolben.
  3. Tutorial #2 | Lenkkopflager Tauschen

    Genau die mein ich ja als Aufsätze beim Schlagauszieher !
  4. Tutorial #2 | Lenkkopflager Tauschen

    Mordsaufwand Kleiner Tipp für das Lager, das auf der unteren Gabelbrücke sitzt: Man kann auch einen Winkelschleifer mit passender dünner Trennscheibe nehmen und das Lager aufschneiden, falls es nicht vom Lenkschaftrohr will (oder man keine Ewigkeit Zeit/keine Möglichkeit hat um es zu frosten). Natürlich aufpassen, dass man nicht zu tief schneidet, is ja klar . Sollte die Lagerschale des LKL sich nicht so vehement seinem Rausschmiss entgegensetzen, reicht auch ein einfacher Schlagauszieher mit passendem Aufsatz. Für das Austreiben rigoros fest sitzender Lagerschalen geht auch ein Stück fettes oldschool Wasserleitungsrohr aus Stahl, das 1. etwas kleiner im Durchmesser als das Innere des Steuerkopfes ist und 2. von der Gesamtlänge dann an einem Ende etwa 10-15cm übersteht (auf das man dann mit einem passenden Fäustel draufhauen kann, natürlich auf das Wasserleitungsrohr, nicht auf die Finger oder den Rahmen ). Dann 3. das Wasserleitungsrohr an einem Ende sauber und gerade abtrennen für eine scharfe Kante, die am Rand der Lagerschale ansetzen kann und e voilà, der perfekte Austreibdorn ist geboren. 4. Lagerbereich dann anwärmen und von oben (oder unten, je nach Lagerschale) diagonal durch den Steuerkopf an der Unterseite der Lagerschale ansetzen und immer im Kreuzschritt angesetzt mit dem Fäustel austreiben. Dauer je nach Vehemenz der Teile, Fingerfertigkeit, Gemütslage und Nikotin- oder Koffeinbedarf des Schrauber zwischen 10 Minuten bis etwa 30 Minuten. Ach so, kleiner Tipp noch: Zum Auftreiben des neuen Lagers auf das Lenkschaftrohr würd ich keinen Meißel nehmen, da die Gefahr recht groß ist, dass man(n) verkantet. Sonder liebern ein passend langes Stück (Wasserleitungs ) Rohr, das 1. über das Lenkschaftrohr drüber geht und 2. auf den Innerern Ring des neuen Lagers passt. So kann man ohne großes Verkanten das Lager relativ plan aufsetzen.
  5. Ich schon, is ja nicht mein Mopped
  6. Schieb doch mal die kopmplette APE mitsamt den Motorteilen rein, wird bestimmt super sauber! Bildchen dazu aber bitte nicht vergessen
  7. SXV - dies und das

    I don't know.
  8. SXV - dies und das

    Danke. Sag'sch ja. Aber wem DAS dann auch noch zu viel Geld für einen kompletten Kolbensatz (also 2 Stück ) ist, der sollte sich lieber nach nem anderem Mopped umschauen
  9. SXV - dies und das

    Viel Erfolg. Ich hab dir gesagt, das wird nicht einfach und schon garnicht günstig
  10. SXV - dies und das

    Macht euch keinen Stress, es ist definitiv nur EIN kompletter Kolben gemeint. Allen meint damit nur dass die "NTWC 80mm Kolben für die Aprilia SXV/RXV 550" sind. Es handelt sich aber ganz sicher nur um den Preis für 1 Kolben. Das war mal, früher...für die 550er... ...bevor dies und das nicht lieferbar waren oder ewig brauchen, bis sie wieder mal nen Schwung produzieren.
  11. SXV - dies und das

    Wenn du aufwerksam liest, dann wirst du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit feststellen, dass der Preis für EINEN (1) kompletten Kolben mit Bolzen, Clips und Kolbenringen ist. Für 2 Kolben wär der Preis bissl seeehr sehr unverschämt
  12. Felge

    Goldspeed Felgen vom Mario Süßmuth Bessere kannst du für das Geld nicht bekommen, TOP! Sagst ihm nen schönen Gruß, bei APE weiß er bescheid.
  13. SXV - dies und das

    Tja, XV- Spezialisten und -Enthusiasmus... Sch kenn aber auch einen Laden, bei dem kommst du mit annähernd dem gleichen Preis auf nen Custom-Kolben, so wie du ihn haben willst (wenn du mindestens 4 Stück nimmst) . Der Rest bleibt ein Geheimnis
  14. Felge

    Ein originales Hinterrad in 5,5" wüsste ich für einen seeeeeehr guten Preis
  15. SXV - dies und das

    Die kann ich dir schon jetzt geben. Das ist der Preis für EINEN (1) kompletten Kolben inkl. Bolzen, Ringen und Clips. IMHO keine wirkliche Empfehlung, denn es geht auch besser/einfacher/günstiger. Wenn du eine WIRKLICH gute Alternative für den 550er Kolben haben willst, dann kann ich dir nur wärmstens den von Allen (Noland, NTWC) empfehlen. TOP!!!! -> NTWC Kolbenkit Allen wusste ganz genau, was er machte als er die Spezifikationen für den Kolben zusammengetragen hat. Und: Für den Kurs für einen kompletten Kolben (bzw. das komplette Kolbenkit mit 2 Kolben inkl. aller Teile) einfach unschlagbar! Und das sogar inkl. Versand/Zoll usw.. Hab selbst einen der ersten Kits von ihm damals gekauft/bekommen. Erstklassig!
×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.