Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
Ben

Motocross

Recommended Posts

Sacht ma Jungs, wenn ihr aktuell nen 2t kaufen würdet, 125er, was würdet ihr denn nehmen?

Ich tu mich schwer mit dem Japanzeugs, weil die alle irgendwie min. 5 Jahre alt sind, ausgenommen der YZ 125 (die aber technisch auch betagt ist). Ich würde aber am liebsten nen Japaner haben, weil ich die günstigen Teile aus den USA sehr schätze.

KTM ist nicht so meins irgendwie, keine Ahnung warum...

125er 2t wurde ich aus Japan definitiv ne YZ 125 nehmen oder aus Europa ne TM 144 - gebraucht schwer zu bekommen...

Die alten Huskys bekommst neu auch noch mit ein wenig suchen für um die 4000 als Restbestand, aber die haben ein sehr kleines nutzbares Drehzahlbereich im vgl. zur Konkurrenz... wäre eigentlich nur wegen dem Preis interessant...- Motor hat Entwicklungsstand 2000 ?

Mit nem 125er machst du wesentlich schneller fahrerische Fortschritte als mit einer 250 2t, aber wenn du die eh schon hast, dann Probier sie doch erstmal aus... - 125er ist zwar an lehrreichsten, kann aber auch frustrierend sein... Verlangt in Rennen schon einen sehr sauberen,technischen Fahrstil

Steh beim MX generell auf die MX2 Racer, da fuer den Hobbyfahrer gerade bei Rennen wesentlich besser zu fahren als die Moppeds der MX1...

Edited by psycho

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn man sich so div. Testvideos von den MX-Magazinen in Amerika ansieht, dann stellen da die Meisten Leute die YZ 125 über die aktuellen 125er KTM/Huskys! Die Yamaha dürfte scheinbar ein super Fahrwerk und einen (für ne 125er) "drehmomentstarken" Motor haben. Und, wenn man ehrlich ist.... in den letzten Jahren wurde bei den 2ts auch in Mattighofen das Rad nicht neu erfunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schönes Rennen!!! Kroc sah wieder gut aus auf der Suzi :-) und konnte ein paar Punkte auf Dungey gut machen :-). Bei den 9 Punkten Vorsprung von Dungey, ist noch alles drin. Sehr erstaunlich wie locker Dungey wieder mal auf Podium gefahren ist, wohl der klare Favourite nach den ersten 6 Veranstaltungen

Canard kann man einen Sieg auch gönnen, sah sehr souverän aus!!!

Tomac trotz Sturz stark - hier kann man wohl noch einiges erwarten...

War ein ein super Rennen...

Edited by psycho

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Benjamin

Wie sieht es jetzt eigentlich aus mit deinen Hufo-Ambitionen? YZ 125 oder doch Pesaro???

Oder wird doch erstmal mit der CR im Dreck gespielt???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das jetzt machen wollen würde oder müsste, dann müsste ich die CR oder die TM abstoßen. Die TM will ich nicht weg geben, in der CR steckt soviel Arbeit, Zeit und auch Geld, was einen Verkauf schwierig machen würde. Die 250er ist sehr fordernd, weil ich kein guter MX Fahrer bin. Ich könnt mit weniger Leistung besser im Kreis fahren denke ich. Habs mal mit ner 250 4t probiert, das ging deutlich stressfreier. So isses dann wohl das dieses Jahr die mit den Hufen scharrende CR ausgeführt wird und ich mich mal selbst trainieren muss.

Als 125er kämen tatsächlich wohl nur Pesaro oder Nippon Ypse in Frage. Würde aber auch kein so altes Bike mehr kaufen wie meine CR, obwohl ich von der Technik und auch der Optik der Hondas total begeistert bin. Teilepreise eh. Die letzte CR 125 ist aber von 07, das sind 8 Jahre. Dafür wirds dann noch 2-3 Jahre alle Teile ab Werk geben und dann wirds langsam weniger. Ein Gen 5 AF Umbau würde mich sehr reizen, aber was ist wenn du mal Teile für den Motor brauchst, der dann von mir aus Anno 1997 ist? Ich hab keinen Bock, das wenn ich fahren will, ich auf Teile warten muss, weil die erst son Jonny aus seinem verstaubten Regal in Oklahoma holen muss.

125er ist son Thema, das lässt mich seit 2-3 nicht wirklich los. Wär gut um fahren zu lernen. Aber wahrscheinlich werde ich die gleichen Probleme haben wie mit der 250er. Die macht ja auch Spaß, vor allem mit überarbeitetem Federbein. Da lass ich jetzt noch die Gabel machen für meinen Körperklumpen (bissl arg weich) und denn muss ich damit trainieren, trainieren, trainieren. Die beste Gegend hab ich mir dafür ja nun schon ausgesucht. 4-5 Strecken in 45 Minuten zu erreichen. Da geb ich mir doch selber mal high five.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, dann werde ich da wohl mal vorbeischauen müssen - auch wenn wir in Niederbayern eine echt schöne Halle für den Winterspaß haben und ab März teilweise wieder Outdoor möglich ist - aber Madame wollte sich eh mal Leipzig ansehen, da kann man dies gut verbinden

Share this post


Link to post
Share on other sites
Weisst du, was in Leipzig diesen oder nächsten Monat aufmacht? ...ja, eine MX Halle :D

Mensch, die Lepziger sind ja auf zack. Im März, wenn die Temperaturen steigen, ne MX Halle eröffnen. Against the masses, sauber, so sieht Revolution aus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Benjamin

Mit der CR wirst schon deinen Spass haben, da bin ich mir sicher!

Ne Hufo ist zwar ideal zum lernen, aber es geht auch mit mehr Bums und 2t fordert auch mehr als 4t..

Wenn der Umstieg problemlos klappen sollte, dann wird die RMZ ggf. 2016 auch einer 144er weichen müssen, aber erstmal abwarten, ob mir 2t taugt...

Bin beim MX ja eh der typische 250 4t Fahrer und regionalen Rennen werde ich dieses Jahr auf der RMZ fahren, GCC und ein paar Endurorennen dann mit der 2t TM, bin schon gespannt wie schwer der Umstieg von 4T auf 2t fällt, vorallem auch konditionsmässig...

Edited by psycho

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fährst du schon lange MX? Hab mal überlegt an so nem Clubrennen teilzunehmen, einfach um zu sehen ob ich nicht letzter werden würde. Da müsste ich wohl mit Menschen fahren, die meine Kinder sein könnten (oder sind? Wer weiß das schon so genau...).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von so ner 125er würde ich eher abraten als Erwachsener mit über 80 kg und bescheidenem Fahrtalent. Habe ich erst letztes Jahr mitgemacht.. Bin vorher 250er Viertakter gefahren, das sind Welten.. Ich würde zumindest 144 ccm holen, das Leistungsband ist einfach deutlich angenehmer zu fahren als so ne kleine Drehorgel ;)

Edited by ph1l

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fahr jetzt seit 2007 MX - Clubrennen sind topp zum lernen, da lernst mehr als beim freien Fahren, bin 2007 nach 8 BHS auf ner MX mein erstes Rennen gefahren und war in der Saison 38igster von 54. Im Rennen macht man halt einfach mal den Kopf richtig frei und im Training hab ich immer zuviel nachgedacht.

Nach dem Jahr sind wir neben eine MX-Strecke gezogen, wo wir 2 Jahre gelebt haben und ich quasi 7 Tage die Woche fahren könnte.

Bin auch heute noch nicht wirklich schnell bei den Rennen, aber hab einen riesen Spass dabei, für mich ist es Ok, wenn einige Jungspunde mir um die Ohren fahren - will ja Montags wieder heil auf die Arbeit...

Vorteil ganz klar, beim MX findest du fast jedes Wochenende ne Rennveranstaltung

Edited by psycho

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es da sowas wie einen Veranstaltungskalender? Wenn ja, dann poste den doch mal.

Neben ne MX Strecke ziehen, Level 3 bei der Wohnungssuche :D Hab ich noch nicht erreicht, bin erst bei Lv2.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na seitdem wir von NRW nach Franken gezogen sind, sind es auch wieder 7 km bis zur Strecke ;-)

Schick dir morgen mal nen Link mit allen Mx-Strecken in D samt Trainingszeiten, wegen den Clubrennen fragst dann einfach bei dem in Verein in deiner Nähe an. Clubrennen in der National/Hobbyklasse sind echt entspannt und wenn man nett fragt, darf man oftmals als Gastfahrer bei den vereinsinternen Rennen mitfahren - kostet meist nen 10er Anmeldegebühr plus Sprit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht kann man sich mal irgendwo treffen, war auch noch nicht überall :smile_sing2:

Abgegrüßt

Colle Idee, wäre klasse, wenn da mal was zusammen geht:ura1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Macht mal nen Vorschlag, ich bin in der Heidelberger Region. Wenn wir nen date machen, dann sprech ich das zu Hause ab und wir können uns nen bisschen im Dreck vergnügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war mal mit der MT nach Fischbach bei Dahn gefahren, um mir die Strecke anzusehn.

Die muss richtig Laune machen, ist ziemlich sandig. Würd ich gern mal hin :)

Sind von mir aus 80km, wie schauts bei euch aus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.