Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
Joar-is-so1987

Transport zum Rennen!!

Recommended Posts

Wenn der Hänger groß genug ist, dass das Moped drauf passt, dann passen in 90% der Fälle auch der Fahrer da drauf um zu schlafen. So zumindest bei mir der Fall. Meistens ist doch dort wo das Motorrad steht auch genug Platz für ein Hänger, oder nicht?

Schlafen auf dem Hänger geht natürlich, vorausgetzt: Anhänger ist geschlossen (Wassertechnisch un so):lol3:

Platz für nen Moped heisst nicht gleich Platz für nen Anhänger. :angel:

ich find den Anhänger echt super!

es kommt immer auf das Zugfahrzeug an - mit nem Golf würde ich mir das nicht geben und lieber einen Transporter mieten oder Kaufen, aber mit nem schönen kräftigen Diesel und einem schwereren Zugfahrzeug kann man damit auch entspannt mit 100 über die Autobahn dallern :daumenhoch:

Als ich Connaders Husky bei euch in Hamburg geholt hab, war ich auch mit dem Anhänger da. 3Liter Diesel+offener Anhänger, da macht die Sache Sinn. Mit nem 1,6l Hustenbonbon kann man so Touren natürlich abhaken. Hab nach dem Tanken mal durchgerechnet.....6,1l/100km mit Tempomat. Logo, schnell ist anders aber wir waren sehr entspannt angekommen.

Edited by Dr.Workshop

Share this post


Link to post
Share on other sites
...aber wir waren sehr entspannt angekommen.

Das darf man nicht vernachlässigen! Ab und an ist ein wenig Entschleunigung schon sinnvoll, spätestens wenn der Fahrer am Zielort nicht ganz so fertig ist, wie sonst bei Richttempo 160+ km/h.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eins muss ich doch noch anmerken so zum langsamen fahren.

Fahre jetzt sie 3 Jahren mit Trailern und das einzige was mich wirklich nervt und was auch ziemlich teuer kommt: Überholverbot für PKW mit Anhänger. Da wird die Strecke im Raum OS dann im Sommer auch mal ne Stunde länger. Aber für uns war einfach: Trapo als nur Drittfahrzeug für die Wochenende (kann mit dem Fahrrad ins Büro)? War uns echt zu teuer im Unterhalt. So von wegen Bequemlichkeit muss ich auch sagen, ein Trapo wär mir lieber

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eins muss ich doch noch anmerken so zum langsamen fahren.

Fahre jetzt sie 3 Jahren mit Trailern und das einzige was mich wirklich nervt und was auch ziemlich teuer kommt: Überholverbot für PKW mit Anhänger. Da wird die Strecke im Raum OS dann im Sommer auch mal ne Stunde länger. Aber für uns war einfach: Trapo als nur Drittfahrzeug für die Wochenende (kann mit dem Fahrrad ins Büro)? War uns echt zu teuer im Unterhalt. So von wegen Bequemlichkeit muss ich auch sagen, ein Trapo wär mir lieber

eben das kommt hinzu. das blöde überholverbot mit anhänger.....entweder hinter den lkws stehen und warten oder überholen und hoffen es gibt kein tiket.....solangs rollt okay.... wens aber mal steht zum :Helmut:

Aber ich muss gestehen, auch wen ich mir vornehm langsam und gediegen mim trapo zu fahren (100-120 Kmh) trett ich trotzdem immer drauf und surf auf der linken spur mit......:smile_wacko:

aja, twinlox schon verbaut? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay ihr ganzen Eigentümer. ;)

Was macht aber derjenige welcher Mieten muß??

Ich fahre ja jetzt nicht jedes Wochenende zur Renne.

Wo gibt es denn nen günstigen Transporter zur Miete (VK?)

Hängeranschluß habe ich an meinem Ferrari leider nicht. :cry:

Bis jetzt finde ich nix unter 250 Euro für 4 Tage...

Wenn jemand noch nach Wittgenborn will und nicht weiß wie. Ich werde mir wohl nen Transporter mieten. Denke da gehen dann mehrere Motorräder rein. Aber wie wir das dann hinkriegen weiß ich noch gar nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Okay ihr ganzen Eigentümer. ;)

Was macht aber derjenige welcher Mieten muß??

Ich fahre ja jetzt nicht jedes Wochenende zur Renne.

Wo gibt es denn nen günstigen Transporter zur Miete (VK?)

Hängeranschluß habe ich an meinem Ferrari leider nicht. :cry:

Bis jetzt finde ich nix unter 250 Euro für 4 Tage...

Wenn jemand noch nach Wittgenborn will und nicht weiß wie. Ich werde mir wohl nen Transporter mieten. Denke da gehen dann mehrere Motorräder rein. Aber wie wir das dann hinkriegen weiß ich noch gar nicht...

Ich bin der Meinung das man, -um solch ein Hobby überhaupt irgendwie so günstig wie möglich ausüben zu können, schon zumindest über eine AHK verfügen sollte. Wenn der Bus 250€ zu mieten kostet, dann nimm 150€ für ne Starre AHK in die Hand und lass sie für paar € mehr an deinen "Ferrari":naughty: bauen und TÜVen.

Schon entstehen sehr überschaubare Folgekosten. Hab nen Anhänger mieten müssen, um bei Connader in Hamburg das Moped zu holen. Tagespreis 15€........da braucht man keinen kaufen wenn es sich nur um 1-2mal Streckefahren handelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube ich habe ne Lösung gefunden. JIM BEAM sei dank. :lmao: Koks hatte ich leider nicht... Aber um kreativ zu werden reicht auch Alk!

Ich miete nen Mietwagen mit Anhängerkupplung!!! :ura1: Zumindest ist das deutlich günstiger als nen Transporter für 5 Tage!

Aufpreise muß ich noch rauskriegen.

Wer nach Wittgenborn am 18 + 19. April will kann noch aufspringen!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich glaube ich habe ne Lösung gefunden. JIM BEAM sei dank. :lmao: Koks hatte ich leider nicht... Aber um kreativ zu werden reicht auch Alk!

Ich miete nen Mietwagen mit Anhängerkupplung!!! :ura1: Zumindest ist das deutlich günstiger als nen Transporter für 5 Tage!

Aufpreise muß ich noch rauskriegen.

Wer nach Wittgenborn am 18 + 19. April will kann noch aufspringen!!!

Wenn du das drei-vier mal gemacht hast, dann hast du auch das Geld für eine eigene AHK ausgegeben... Ich habe meine letztes Jahr für unter 500€ einbauen lassen... Ich glaub es waren sogar 300€ Material und 180€ Arbeitszeit. Aber das hatten wir ja schon. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nixxe anne de Ferrari

Hauptsache es ist erstmal günstiger als nen Transporter.

Anhänger kann man zu nem fairen Preis mieten.

Transporter sind überteuert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das mit der AHK stimmt. Ich habe meine auch für unter 500 bekommen. Bei ATU damals. Und nen Anhänger kriegst für 25 übers Wochenende. Vll haste noch nen Buddy,kannste dich reinteilen. :4:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm... Europcar bietet erst ab Passat Variant ne Ahk an. Sind dann auch wieder 200 Euro.

Mist...

Mit der Gsxr bin ich immer so zur Renne gefahren. Wenn se dann geschrottet war hab ich se mit nem Mietransporter abgeholt.

Vielleicht mache ich das ja diesmal auch so.

Sind ja nur 260km.

Edited by Totto

Share this post


Link to post
Share on other sites
zu meinen Anfangszeiten habsch meine einfach so wie se is in den Kofferraum geschmissen. Die Anhängerkupplung diente nur zur Zierte :D

[ATTACH=CONFIG]14214[/ATTACH]

Haha, you made my day!!!!:lmao:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hmm... Europcar bietet erst ab Passat Variant ne Ahk an. Sind dann auch wieder 200 Euro.

Spar die Kohle oder anderst gesagt: leg noch 200 drauf und montier ne AHK! Trailer kannst Du meist billig irgendwo leihen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spar die Kohle oder anderst gesagt: leg noch 200 drauf und montier ne AHK! Trailer kannst Du meist billig irgendwo leihen.

Will er ja nicht. An seinem "Ferrari":lol3:

Share this post


Link to post
Share on other sites
zu meinen Anfangszeiten habsch meine einfach so wie se is in den Kofferraum geschmissen. Die Anhängerkupplung diente nur zur Zierte :D

[ATTACH=CONFIG]14214[/ATTACH]

Das is mal richtig geil :lol3:

Wie dein Verladevorgang ausgesehen hat - das würd mich interessieren :4:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das is mal richtig geil :lol3:

Wie dein Verladevorgang ausgesehen hat - das würd mich interessieren :4:

1. Moped aus, abkühlen lassen, auf die Seite legen und Vergaser leer laufen lassen.

2. Rückwärts an die linke Seite der Stossstange schieben, Hinterrad hochheben, in den Kofferraum stellen und Moped an die D-Säule anlehnen,

3. Linker Lenkergriff in die rechte und Gabelfuss in die linke Hand, Moped hochheben und in die Schräglage reinmanövrieren, Das Hinterrad wird je nach Können und Übung leichte zur Mitte rollen, Moped ablegen (Vorderrad schaut noch raus), Lenker Links einschlagen, Vorderrad ins Auto schieben/drücken,

4. Hinterrad von der Seitentür an die Seitentür ziehen und den links eingeschlagenen Lenker nach rechts einschlagen und Moped etwas nachkorrigieren (so wie sie drin liegt)

5. Alle Stauräume mit Werzeugkisten, Reifen, etc. zustellen.

Funktioniert nur Bei Autos mit ca. 1,20 breiter Kofferraumöffnung (z.B. Mondeo Kombi '92-'00) und wenn man selbst kein Langbeiner ist, Pressladung (Reifen, Lenker stehen vorn, hinten und an den Seiten an. Die Motocrossvariante ist auch möglich, jedoch muss hier mit einem Spanngurt über Lenker und Gabelfuss der Federweg komprimiert werden.

War der schnellste Wemsbus aller Zeiten. Scheisse war das Teil cool. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.