Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
hugo

Sportliche Supermoto

Recommended Posts

hugo    10

Hi,

ich fahre bereits eine Supermoto, allerdings ehern was für den Alltag, eine KTM 625 SMC.

Ich suche neben dieser nun eine etwas sportlichere Supermoto mit der man auch mal auf eine Strecke fahren kann.

Ich würde ein 4 Takt Modell bevorzugen, soll kein reines Strecken Moped werden, wird schon auch mal auf einen Pass gehen.

Was könnt ihr da empfehlen?

Welche Motoren haben sich da als recht Standfest erwiesen?

Mfg :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
AirfoX    10
Ich fahre ne 570 Husaberg und die funktioniert Top .

Bekannter verkauft gerade auch eine .

Ich schick dir ne PN

Dito, Husaberg (FE)FS570 wenn auch noch auf der Strasse damit rumgeballert werden soll.

BTW, habe gerade die 320BH mit rund 19200km geknackt. Also rund einen 60km/h Schnitt. Sie läuft immer noch sehr respektabel.

Bin damit ab und an auch in den Dolos unterwegs und da wird gerne gut am Kabel gezogen, ich schone sie nicht. Auch hierzulande an den Pässen wird geballert.

Ist natürlich nicht die gleiche Belastung wie die reinen Sumos ertragen müssen, aber auch nicht ohne.

Jetzt habe ich sie gerade präventiv zum Doktor Motor gebracht zwecks Überholung des Motors.

Ende Woche werde ich wohl die Diagnose haben.

Alles in Allem ist der 70° Motor der 570er Husaberg 2009-2012 recht haltbar. Das Bike macht echt Spass.

Und die Ersatzteile sollten die nächsten Jahre auch kein Problem darstellen, da Baukasten KTM.

Edited by AirfoX

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sespri    24

Ich staune, dass man einer Husaberg eine Strassentauglichkeit attestiert.

Die landläufige Meinung ist doch die, dass genau diese Marke wie keine andere, nur für die Strecke gebaut wurde. Aber schön zu hören, dass es auch geht. Ohnehin sage ich schon lange, dass die Strassen in CH ähnlich sind wie auf der Strecke. Auf und ab ist die Regel und längere Strassenabschnitte wie z.B. im Norden von D findet man so gut wie nicht...

Share this post


Link to post
Share on other sites
1kuehnl    27

Wieso nicht FS 570 ist Husaberg Supermoto ,allerdings sind da die Angebote etwas zu teuer FE wird etwas günstiger

gehandelt .Das Problem für Hugo ist das es eigentlich keine Supermotos von der Stange mehr zu kaufen gibt

ausser der Huski 701 oder KTM 690 daher ist Husaberg mit 70 Grad eine Alternative .

Achso es gibt auch noch SWM ( Die alten Huskis in neuem Gewand ) allerdings nur Neu .

Share this post


Link to post
Share on other sites
EBWT    16

Ja sind schön...

Für die Straßen im Schluckenauer Zipfel ist eine Supermoto sicherlich ideal, aber Hohenstein und weitere Umgebung sind doch gut ausgebaut. Bei den höheren Geschwindigkeiten ist eine nach vorn geneigte Fahrerposition und kürzere Federwege doch etwas angenehmer, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
1kuehnl    27

Ich glaube hier geht es um ne Supermoto für den Hugo mit der Möglichkeit für Kartbahn Betrieb daher ist wohl

die Sitzhaltung wohl gewünscht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hugo    10

Klingt ja wirklich interessant die 570er Supermoto von Husaberg. Welches Gewicht trägt denn der Karren mit sich herum als Supermoto wenn sie Fahrbereit ist? Und von welcher Leistungsklasse sprechen wir hier?

Danke für eure Kommentare, wirklich super :smile_bow:

Share this post


Link to post
Share on other sites
gussner    12

Hatte ne EXC 450 von 2013 mit Einspritzung, fand ich auch spitze, musst aber noch nem Jahr weg weil ich mir ne neue Enduro eingebildet hab.

EXC500 wäre dann noch bissl bissiger dreht aber langsamer hoch ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lunatic    12

Jo, die RFS-Motoren machen schon n bissl was mit, wobeis noch immer ein Wettbewerbsmotor ist. Aber sicher standfester als die RC4-Motoren, die danach gekommen sind. Wenn man auf das ein oder andere Pferdchen verzichten kann, dann is der RFS ganz brauchbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hugo    10

Der RFS Motor hat doch sogar noch mehr Leistung? Die 525er ist offen angegeben mit 67ps wie ich gehört und gelesen habe.

Aber noch etwas hat mein Interesse geweckt, SWM 500 Supermoto, das ist wohl die Husqvarna smr 511. Gibts für 6300€ neu.

Share this post


Link to post
Share on other sites
AirfoX    10
Ne FS570 ist ja auch nicht DIE Husaberg... ;)

Wie man es anschaut. Aber er fragt nach einer "recht standfesten" Supermoto.

Klingt ja wirklich interessant die 570er Supermoto von Husaberg. Welches Gewicht trägt denn der Karren mit sich herum als Supermoto wenn sie Fahrbereit ist? Und von welcher Leistungsklasse sprechen wir hier?

Danke für eure Kommentare, wirklich super :smile_bow:

125kg mit halvollem Tank und rund 60PS am Motor. Gemessen sollen wohl etwa 54PS den Reifen quälen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Barde    16
Der RFS Motor hat doch sogar noch mehr Leistung? Die 525er ist offen angegeben mit 67ps wie ich gehört und gelesen habe.

Aber noch etwas hat mein Interesse geweckt, SWM 500 Supermoto, das ist wohl die Husqvarna smr 511. Gibts für 6300€ neu.

Bist du dir sicher. Denke eher das ist die alte Husqvarna 510 nicht 511.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hugo    10

Dann ist das wohl so herum :)

Also für mich kommen nun 3 Modelle in Frage.

- Husaberg 570

- Husqvarna 510 ( neu von SWM )

- KTM Exc 520/525

Husaberg wird von den 3 bzw 4 Modellen wohl die teuerste sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
hugo    10

Ok das stimmt natürlich, aber ob der karren ne Chance gegen eine Exc 525 hat bezweifel ich leider.

Was ist eigentlich mit den 650er Husabergs? :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.