Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
Balko

Harzring 2017

Recommended Posts

Zeittraining montag ausgelassen.wetter war nix halbes und nix ganzes.dann kurz vorm zeittraining nochmal regen.also auf regenreifen gewechselt.grad noch zeitlich geschafft.raus gefahren,keine hinterradbremse.bringt im regen natürlich nix.also abgebrochen.bremse entlüftet.keine ahnung wie da nur durch rad aus und einbau luft rein kommt.naja,startplatz 17 von 17.dann das rennen.hinten slick vorn regen.vorn haben wir nicht mehr geschafft zu wechseln.nach 3 runden war ich schon vor auf 7,schon gefreut,geht ja noch was.dann fing das hinterrad in linkskurven an zu rutschen.erstmal noch probiert das zu retten,aber war dann unfahrbar,erneuter blick nach unten,und siehe da,alles nass.raus gefahren.kurbelgehäuse gerissen.keine ahnung warum.einfach so beim fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach...du...scheisse...

 

Gute Besserung an die RMZ. Das ist ja scheisse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja nun, dann sagst du die hatte 35h runter? In 11 Jahren? Wasn das fürn Quark ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Glück auf:

Weil der motor vor 35h gemacht wurde.

Die Innereien ja, aber das Gehäuse wurde doch nie getauscht.

 

Irgendwann geht alles mal kaputt... Hat ja nix damit zu tun, dass es nicht ärgerlich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich ja auch nicht gesagt, dass es am Alter liegt. Aber so wie die Motoren zusammen geklöppelt werden, auf Kurbelwellen rumgedroschen wird, da kommen halt über 11 Jahre viele good vibrations zusammen. Wenns dann mal über längere Zeit eiert, dann is irgendwann Schluss mit lustig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Throttle_Jockey:

Da würde ich nicht mitgehen, so ein Gehäuse reißt generell doch nicht, nur weil es alt ist...

 

Natürlich!! Auch Motorgehäuse ermüden materialtechnisch.

 

Ducati-WSBK-Gehäuse wurden alle 1000Km getauscht, seinerzeit!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür passiert das bei den Gehäusen aber wohl zu selten, alsdass ich darauf spekulieren würde, Materialermüdung hin oder her, die natürlich in gewissem Maße auftritt, da hast du natürlich recht.

Einen Großserien 450er mit einem WSBK Spec Ducati Motor zu vergleichen, finde ich dennoch etwas Marke Äpfel und Birnen. Im Supermonobetrieb auf DM oder EM Ebene kriegst du den 450 auch sicher in wenigen Stunden gehimmelt, dann ist das Ding aber auch gut spitz gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

An den innereien lag es sicher nicht.das wurde alles erneuert und kw von grossewächter gechekt.es wurde auch nix in richtung leistungssteigerung gemacht.einfach alles neu so wie es original auch war.steinschlag würde ich auch ausschliessen,da ohne offroad gefahren wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb Throttle_Jockey:

Einen Großserien 450er mit einem WSBK Spec Ducati Motor zu vergleichen, finde ich dennoch etwas Marke Äpfel und Birnen. Im Supermonobetrieb auf DM oder EM Ebene kriegst du den 450 auch sicher in wenigen Stunden gehimmelt, dann ist das Ding aber auch gut spitz gemacht.

 

Wir vergleichen hier aber 1000 Km mit 10 Jahren: Das eine schaffst Du ggf. in ~40 Betriebsstunden, nach 10 Jahren hast Du aber womöglich 3-400BH's drauf. Da ist auch das Material eines Gehäuses mal ermüdet, wird spröde und kann reissen!?!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Einwand halte ich zwar für erwähnenswert - man weiß ja nie - aber dennoch für mich persönlich nicht als plausibel. Ich kann dir ein und denselben Motor alten zeigen, der knapp 100.000km schafft oder den du an nur einem Wochenende das Gehäuse sprengst. Problem dabei, es liegen knapp 30PS zwischen beiden Antrieben und so eine grottige Konstruktion ist der RMZ Motor ja nun auch nicht.

Ronny soll mal Bilder zeigen, das wäre interessant. [emoji12]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja die Hersteller haben ja selbst z.Zt. Tauschintervalle für Gehäuse, irgendwann ist Feierabend. Und daran wird auch das ein- oder andere Extrembeispiel mit ~100.000Km nix ändern (Ausnahmen bestätigen die Regel!!). ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.