Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
Sign in to follow this  
CH-Racer

Meine SWM SM 500R, Bj. 2016

Recommended Posts

CH-Racer    26

Danke nochmals für deine ausführlichen Erklärungen. Die Lasche könnte ich relativ gut schon soweit aufpressen, dass die Bolzen leicht hervorschauen aber der Clip noch lange nicht montiert werden könnte. Ich könnte ja je eine Mutter vorne auf den Bolzen legen und darüber wieder ein Plättchen. Mal schauen ob ich so erfolgreich bin. Anbei die Skizze meiner Überlegung. 

DSC_3268.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
CH-Racer    26

Habe es doch noch geschafft heute Abend :D 

 

Und zwar habe ich auf der Vorderseite eine M8 Mutter genommen und dann mit einer etwas grösseren Rohrzange die ich noch gefunden habe jeweils abwechselnd links und rechts gepresst. So kam Stück für Stück die Nute für den Sicherungsclip zum Vorschein. Die Montage des Clips ging danach relativ einfach. Die Kettenspanner musste ich dann natürlich etwas reinschrauben. Wie richtet ihr euer Hinterrad möglichst exakt aus damit die Spur stimmt? Anhang der "Skala" auf der Schwinge? Distanz messen der beiden Spannschrauben? Per Laser oder Schnur? Die untere Kettenführung finde ich nicht gerade hübsch aber eine neue von TM Designworks kostet 80-90 EUR....

 

5967cb2806486_2017-07-1319_38_35.thumb.jpg.1f4002748cd5cc126cb28efb9c2e50d6.jpg

Edited by CH-Racer
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bastel    704

:top:

 

Die Markierungen an der Schwinge reichen aus. Genauer braucht man es nur, wenn es ans Umspeichen der Felge geht und die Platzverhältnisse knapp werden.

 

Ein Beispiel der unteren Kettenführung, original, verfügbar, relativ günstig, haltbar, links wie rechts verwendbar und dezent schwarz ansehnlich.

 

https://shop.teuber-motorsport.com/product_info.php?info=p127895_kettenfuehrung-kpl-cr-tc-smr-wr-te-92-14.html&XTCsid=7ftp3sgg5ud1k33nj5n6q0mb75

 

Montage rechts

 

large.586d1c2e2e577_UntereKettenf252hrun

 

 

 

 

Montage links

 

large.DSCN9280.JPG.2df9fa51d27f737e30a76

 

 

 

 

Hier noch die alte Ausführung mit Alu Bügel aber dazu gibt es das Innenteil nicht mehr, die schwarze ist wie ich finde auch schöner, haltbarer, leichter und günstiger.

 

large.DSCN7604.JPG.01f65ca8a3c2347342c4c

 

 

large.DSCN7602.JPG.baa4886916d79dbdf6703

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bastel    704

Hattest du auch mal angefragt, ob Alpinia dir STS Felgenkränze auf deine originalen Naben speicht? Das hatten die nämlich mal im Angebot, weil so original Husqvarna 450/530RR, siehe Bild meiner Felge.

 

large.DSCN6815.JPG.832b46cd5801996213494

Share this post


Link to post
Share on other sites
CH-Racer    26

Habe jetzt nochmals beim Hartl angefragt. Es muss doch von GLM auch einen silbernen Ring in 17x5 geben. Dann würde ich einfach umspeichen lassen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bastel    704

Wie erwähnt, es gibt/gab die Kombi original Husqvarna Nabe mit Alpina STS schlauchlos. Original Nabe mit "A" gebohrtem Felgenring, also zur Verwendung mit Schlauch, den kann man sich eh jederzeit bohren lassen.

 

Hier links mal mein damaliger 5" Felgenring in "A" Bohrung für die Verwendung mit Schlauch auf Husqvarna original Nabe, mit den originalen Speichen und 8mm Offset.

 

 

large.DSCN3927.jpg.6d9ee7751820e869910ea

 

 

large.DSCN4018.jpg.c7cd82f1bfb5112042157

Share this post


Link to post
Share on other sites
Berti99    52

Es gibt doch von Alpina das tubeless kit. Das ist glaube ich was du meinst.

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bastel    704
vor 5 Minuten schrieb Berti99:

Es gibt doch von Alpina das tubeless kit. Das ist glaube ich was du meinst.

Gesendet von meinem Moto G (4) mit Tapatalk
 

 

Wenn du das STS meinst, das ist nicht nachrüstbar. Die Bohrungen müssen dafür in spezieller Güte, Durchmesser, wie auch sehr genau im Winkel gebohrt sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bastel    704

Hier mal die STS Anforderungen/Toleranzen an die Bohrung in den Punzen. Kurz gesagt, kann man es nicht selber machen, zahlst dich zuerst bei der Anschaffung und später bei der Reparatur und Instandsetzung bei Undichtigkeiten dumm und dämlich und das für ein bisschen schlauchlos. Oxidieren dir die Bohrungen, z.B. wenn du mal mit einem Motorradreiniger dein Fahrzeug gesäubert hast und aus irgend welchen Gründen Reinigerreste in den Bohrungen verbleiben, da kann schon reichen, damit die per O-Ring abgedichten STS Nippel undicht werden. Auch Staub und Druck machen da ab und an Probleme. Und Alpina speicht generell wohl nur mit neuen STS Nippeln ein, die wissen warum. Vernünftige dünne Schläuche wiegen jetzt auch nicht die Welt und kosten 40€.

 

 

1111.jpg.60c2b108dadd665bda95c6d49e389827.jpg

Edited by Bastel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Connader    156
vor einer Stunde schrieb Bastel:

 wie auch sehr genau im Winkel gebohrt sein.

 

Warum sollte der Winkel anders als für herkömmliche Nippel sein? Es kommt doch darauf an, dass sie zu den Speichen-Bohrungen in der Radnabe passen, da ist es doch egal ob die Nippel 10mm länger sind oder nicht?

 

Weisst Du da Genaueres, Bastel?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bastel    704

Nicht der Winkel ist anders. Wie geschrieben, "sehr genau im Winkel gebohrt". Die Winkeltoleranz ist sehr eng gehalten, laut Zeichnung +/-1,5°, da gibt es auch nicht etwas hin und her speichen was das Offset betrifft. Hält man das nicht ein, ziehen die Speichen die Nippel schräg, was schon schlecht genug wäre. Hierdurch sitzen dann aber auch die STS Nippel nicht sauber in der Bohrung und die O-Ringe dichten nicht richtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
CH-Racer    26

Kettenschutz auch geordert. Felgenwahl immer noch pendent 9_9

 

Finaler Preis der VMX Felgen (alles schwarz, kein tubeless) inkl Versand würde nun bei 870 Eur liegen...

Edited by CH-Racer

Share this post


Link to post
Share on other sites
CH-Racer    26

Du meinst ob die qualitativ hochwertig sind? Gem. Tests habe die eine höhere Festigkeit als Excel Takasago Ringe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.