Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
Sign in to follow this  
kingz

Husqvana 510 Centennial 34/100 *rebuild*

Recommended Posts

Moin Männer,

wie der Zufall so will ist mir verhältnismäßig güstig (Eigentlich viel zu teuer für den Ranzbock) ein neues Projekt über den weg gelaufen.

Es handelt sich um eine italienische Schönheit, welche auf die Nummer 34/100 hört. Leider muss ihr Vorbesitzer zu viel Geld gehabt haben,

denn er ging ernsthaft mit der kleinen, teuren Diva Enduro fahren.Gefühlt ist an der Karre mittlerweile jedes Teil irgendwo im Eimer.

Aber da man für eine Ihrer Art in Neuzustand noch locker mindestens 9k hinblättern muss und ich schon ewig mit dem Gedanken spiel mir eine zuzulegen, hat Sie eine Chance verdient. Stand jetzt 4 Jahre nur in einer Scheune, Motor wurde kurz davor (angeblich) mit neuem Kolben, Pleuel und Zylinder versehen.

 

Aktueller Ausgangszustand:

18217174158485g68j97ldz1.jpg

18254036158485ic3h9nmk1w.jpg

1825411515848506my8ob3hq.jpg

183020891584859iep17k6wm.jpg

182542031584865rijs4k90g.jpg

Edited by kingz
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der ersten Bestandsaufnahme macht sich ein bisschen Ernüchterung breit. Es ist wirklich ziemlich viel zu tun. Pfleglich behandelt wurde die kleine von den Vorbesitzern definitiv nicht. Situation sieht folgendermaßen aus:

 

Teile in gutem Zustand, welche direkt weiterverwendet werden können:

- Endschalldämpfer, Mittelstück und Y-Rohr der Titananlage

- Carbon Koti hinten

- Carbon Seitenteile

- Carbon Lichtmaske

- Carbon Zündungsdeckel

- Carbon Kupplungsdeckel

- Carbon Ventildeckel

- Carbon Kettenschutz

- Carbon Überlaufbehälter

- Titan Fußrasten (zeigen leichte Abnützungsspuren, aber keine Macken oder so)

 

Teile, welche Zuneigung brauchen:

- Alu Tank (Klarlack blättert ab und hat eine Delle an einer nicht sichtbaren Stelle, mal gucken ob ein Beulendoc das wieder hin bekommt)

- Federbein (Muss zerlegt und gereinigt werden)

- Gabelbrücke und Lenkerklemmung (ist ziemlich dreckig, weit weg von Neuzustand)

- Rahmen (hat unten rum einige Enduro-Dellen kassiert. Braucht auf alle Fälle nen neuen Lack)

- Radsatz (Felgenringe haben Kratzer / kleine Dellen -> Verfügbarkeit?) ggf auch Umbau auf Sumo

- Umlenkung (Sauber machen und ggf Lager tauschen)

- Carbon Gabelschoner ( klarlack platzt vorne rechts ab)

- Carbon Tankspoiler (leider auf der rechten Seite ein Lackschaden, kann man hoffentlich mit geringem Aufwand beilackieren)

 

Teile welche ausgetauscht und besorgt werden müssen:

- Marzocchi 50er Gabel (sieht ringsrum ziemlich durchenduriert aus. Funktioniert ohne Probleme, ist aber nicht schön)

- Heckrahmen (Auspuffhalter sind dran, nur leider die beiden Haken für die Sitzbank weggebrochen)

- Krümmerrohre vorne aus Titan (Sind verdellt und an einem Rohr fehlt die Haltelasche)

- Motorgehäuse (Halterung für den Ritzelschutz abgebrochen)

- Bremsanlage hinten

- Kabelbaum (ist zu prüfen, sieht insgesamt recht verbastelt aus)

- Blinker und Hupe (fehlt)

- Carbon Ritzelschutz (fehlt) ✔

- Carbon Kettenschleifer (fehlt) ✔

- Carbon Rahmenschoner (sind im Eimer)

- Carbon Kotistrebe (ist kaputt)

- Schalthebel (verfügbarkeit??)

- Lufikasten (so billig wie der ist kommt der neu)

- Kickstarter ( Die Titanfußrasten haben den schon ordentlich bearbeitet)

- Kühler ( sind nicht wirklich gerade)

- Schwinge (hat ordentlich gelitten)

 

Einzigster Vorteil ist, dass die meisten zu tauschenden Sachen Standartteile sind, wie sie in jeder TE/SMR verbaut sind.

Anbei noch ein paar Bilder von den beschrieben Sachen:

18217376158485u75r2ywd19.jpg

182176211584853yh2vu01ri.jpg

182170221584853d5qaf7txe.jpg

18253822158485n0bi5c2dvs.jpg

 

 

Edited by kingz
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab keine Ahnung wie lange es dauern wird bis die Kiste wieder in brauchbarem Zustand ist oder ob ich irgendwann sage es macht keinen Sinn, auf die Schlachtbank mit dem Eimer, aber ich werde hin und wieder Updates posten.

 

Heute habe ich angefangen mich um die schöne Carbon Lampenmaske zu kümmern. Von den 3 Vorbesitzern hat jeder ein paar Aufkleberchen draufgerotzt auf das schöne Ding. Insgesamt eine rießen Sauerei wie das Ding aussieht. So Klebereste entfernen macht echt nen heiden Spaß.

18280753158485i6ua7ms3t0.jpg

182174531584851fr32bohu7.jpg

 

Nach 2 Stunden Arbeit und jede Menge Armor All Tücher, WD40 und 3 Küchenrollen konnte man die Maske wieder anschauen:

Bei den beiden Lackplatzern muss ich mal schauen, ob man die mit einem Lackstift korrigiert bekommt

18253803158485zowty6k3ca.jpg

 

 

Edited by kingz
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Häßlicher Kackeimer" trifft ja auch voll ! 

 

was haste vor damit ? alles Orange machen ? xDxDxD

 

kuhl ! voll das Zombiwiederauferstehungsforum hier :buttrock:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, sieht von weitem schon besser aus als im Detail. Soll eben wieder richtig lecker aussehen. möglichst alles neuwertig. Hab da schon hohe Ansprüche :D

Die nächste Zeit wird erst mal für das Sammeln der Teile draufgehen, welche getauscht werden müssen. Wenn ich sie zerlege möchte ich sie recht schnell auch wieder zusammen setzen. Teile die ich ergatter markier ich oben grün und poste ein Bild.:bag:

 

Bezüglich den abgerissenen Haltern des Ritzelschutzes am Motorgehäuse werde ich mal eine Firma in der nähe kontaktieren die Laserschweißt.

Wurde mir von nem Kumpel empfohlen der schon mehrere Leute kennt die dort mit einem ähnlichen Problem glücklich geworden sind.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab heute auch mal den Messi Keller nach benötigten Teilen druchforstet und bin fündig geworden:

 

1. Einen ziemlich leckeren Heckrahmen, mit allem noch dran was man so braucht:

18254597158528dp3n6yhrb4.jpg

18217311158528wcgszrju6o.jpg

 

2. Carboni: Kettenschutz ordentlich geputzt, dazu noch nen Ritzelschutz und nen Kettenschleifer gefunden. Die Centennial hatte original nen Plastik Ritzelschutz (keine Ahnung warum, alles andere ist ja aus Carbon) aber da behalte ich mir die künsterlische Freiheit vor den gegen Carbon zu tauschen. Beim Kettenschleifer fehlt noch das Kunststoffinlay. Ist ja nicht mehr lieferbar :/ mal gucken wo ich das her bekomme

182176311585283ek8ijfuqc.jpg

 

3. Titani : Zum glück hab ich von irgend nem älteren Mopped noch die beiden Titan Eingangsrohre rumliegen. Zustand wie geleckt. So mag ich das.

18217713158528j3r25wftv8.jpg

1821732415852870mta4xjdn.jpg

 

Damit kann ich die ersten Teile schon von der Einkaufsliste streichen =)

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hut ab.

Schönes Bike.

Auf jeden Fall selten und zu schade zum "Schlachten".

Finde es gut das du sie wieder herrichten willst!

 

Weiter so....

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Zerolution:

Schönes Projekt!
Ich frag mich wie es in deinem Keller aussieht wenn du dort einfach so die hälfte der Teile findest :)

 

LEER ! (hinterher)^^

Edited by dr.-hasenbein

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎02‎.‎05‎.‎2017 um 17:01 schrieb Zerolution:

Schönes Projekt!
Ich frag mich wie es in deinem Keller aussieht wenn du dort einfach so die hälfte der Teile findest :)

 

Ich sammel echt viel zu viel Husky-Kram an. :bag: Spiele vermutlich FAST in einer Messi Liga mit husky250 oder bastel. aber ich glaub nur fast.

Allerdings helfen mir so Projekte wo ich die Teile dann dringend gebrauchen kann, um mir die Sammelsucht schön zu reden...:4:

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich konnte einige der gebrauchten Teile im Paket in sehr gutem Zustand bekommen.

Damit ist die Liste an Teilen, welche ich vor dem Neustart brauche deutlich geschrumpft

18217324158528diu5vs3ljn.jpg

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal ein kleines Update, der 530er Motor ruht gerade um mal mit dem Projekt weiter zu kommen. Die Karre hat ihre TÜV Abnahme für deutsche Papiere hinter sich, hat bei der Gelegenheit direkt noch den originalen SM Radsatz eingetragen bekommen. Nun ist sie zerlegt, teile werden ausgetauscht und gereinigt.

der Rahmen muss noch nachlackiert werden und einige Unzulänglichkeiten am Motkr beseitigt werden, dann geht es wieder ans zusammenstecken.

denke dass es ab Mitte märz soweit ist.

IMG_1062.PNG

  • Like 7

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir ist heute beim putzen und vorbereiten der Teile für den Neuaufbau etwas interessantes aufgefallen:

Die Centennial hat eine eigene Aufnahme für die Bremse hinten und auch eine entsprechend dazu passende Schwinge.

Das ist so weder bei den 03-05er 220mm Hinterradbremsen, noch bei den 06-07er 240mm Hinterradbremsen so.:ph34r:

22497767_1908377899173913_609256870_n.jpg

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb raserchen:

Die kurze Schwinge die Zupin vor kurzen bei ebay verkauft hat, dazu passt dein Sattelhalter.

 

Möglich dass es passt, bei allen anderen Modellen sieht der Halter aber anders aus. Außerdem sind die Adapter auch unterschiedlich dick. muss man über die Distanzen am Rad dann wieder ausgleichen.

2004/2005:

28535194_1908376702507366_429636655_n.jpg.53de5bf65fae3c9826ab7aa230961915.jpg

 

ab 2006 (auch die RR mit der kurzen Schwinge):

P1013027.thumb.JPG.6e35ae21b094adde72f2f16b68d596dc.JPG

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab ich nicht ausprobiert um ehrlich zu sein.

 

Letztes WE hab ich mich mal dem Motor angenommen. Das Gehäuse mit dem abgebrochenen ritzelschutz wollte ich so nicht lassen. Und wenn man mal gesehen hat wie der Zustand ist hat man auch n besseres Gefühl.O.o

 

mich hat direkt eine leckere wasserpumpe angelacht. Nur noch letzte Reste der Kante an Welle und Pumpe waren vorhanden, so dass sich das Rad grade so noch mitgedreht hat. Das wäre aber nicht mehr lange der Fall gewesen und der Motor wäre dann nen hitzetod gestorben. Was solls, neue wapu und kühlerschläuche sowie kühler kommen ans Mopped und die kühlkanäle wurden gespült.

 

IMG_1536.thumb.JPG.5e08baf16c7260738391f9b0f44bc61b.JPG

 

 

Der freilauf war leider auch defekt und musste repariert werden...sieht ja ganz interessant aus das ding:x Centennial speziale Edition? Hab ich so noch nie gesehen.IMG_1532.thumb.JPG.bc9be39258c3aabbd36603dd7d12431d.JPG

 

Der rest vom Motor war zum Glück deutlich besser als der erste Eindruck. Ventile waren noch kaum gelängt, kolben und Zylinder zeigen minimale Laufspuren.

Getriebe sieht ebenfalls noch neuwertig aus.

IMG_1528.thumb.JPG.43584ac956f65df516931e87d41c9345.JPG

 

Dann würden alle Teile gereinigt und wieder zusammengesteckt. Raus kam ein leckerer Motor der eingebaut werden kann. 

Leider hat mich letzte Woche die Erkältung dahin gerafft, aber in den nächsten Tagen sollte ich dann mit den Neuaufbau starten können.

IMG_1538.thumb.JPG.9b6f3692a7bc95dc01df413aebd70072.JPG

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses "niedliche" Muster auf dem Freilauf, haben die Zähne vom Kupplungskorb da reingefressen ! Da stimmt was nicht !!! Ausgeschlagenes Lager der Kupplungswelle kennste ja bereits bestens :ahhhhh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.