Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
Sign in to follow this  
Ronny#77

Smr 450 08

Recommended Posts

Ronny#77    6

So,da nun auch der kürbis den Dienst quittiert hat,mach ich mal diesen fredt auf,falls ich mal Hilfe brauchen sollte.und das wird sicher nicht lange dauern.

Edited by Ronny#77

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronny#77    6

Folgendes Problem,ktm vom Kumpel gekauft,optisch nen Müllhaufen,technisch aber fit.Zylinder und Kolben neu,Lager gewechselt usw.lief auch die ganze Saison ohne Probleme.heißt 3 Wochenenden forest cup und 100 Meilen und Super six.dann letzten Mittwoch nochmal zum harzring.4-5 turns gefahren,ohne Probleme.im letzten turn dann auf einmal ein ruckeln,als wenn die Kette überspringen würde,eine kurve weiter beim raus beschleunigen,das gleiche.also motor aus und raus geschoben.kühlwasser hat gefehlt,und aus der Bohrung vom kerzenloch ist offensichtlich Flüssigkeit ausgetreten.seit dem springt sie nicht mehr an.

Share this post


Link to post
Share on other sites
F41TH    48

Mal fix Kompression und Ventilspiel prüfen, dann kann man es evtl schon grob eingrenzen.

Lass am besten auch mal das Motoröl ab um zu checken ob Schmutz oder Späne mitkommen. Am Öl auch mal schnuppern ob es nach Benzin riecht

Wo kommt der bläuliche Rauch im Video von der Motorentlüftung?

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stffn    12

Wie hast am Kerzenloch kühlwasser Austritt detektiert? Und wieviel war das denn? 

Manchmal kocht auch einfach was ab bzw. Aus dem überlauf raus...

Die Köpfe reißen ja eigentlich eher selten.

 

Überdruck im motor außer im verbrennungsraum lässt auf kaputte dichtung schließen evtl. Kolbenringe und danach dann Kurbelwellensimmering...

 

Wäre meine erste Laien Einschätzung. 

 

Aber am besten nicht mehr den Motor drehen außer zur kompressionsmessung und die Kiste aufmachen.

Manchmal hat man ja auch Glück und es sind nur anfangsschäden wie kaputte dichtungen oder gebrochene Kolbenringe oder so...

Edited by Stffn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronny#77    6

Unter dem kerzenloch war  es nass  Und auch ne Spur  von Flüssigkeit  Aus dem loch  war  zu sehen.der Motor war vorher trocken und sauber. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
F41TH    48
vor 41 Minuten schrieb Ronny#77:

Ja,ist der schlauch der motorentlüftung.

 

Motor ausbauen und zerlegen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronny#77    6

Für  nen Maurer, die leichteste  Übung, da kannst auch  nen Hahn  vor ne legebatterie setzen:denk1:bin aber jetzt fest  entschlossen, den Kopf in Eigenregie zu entfernen. Lasst mich da bloß nicht hängen :cry21:

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stffn    12

Wird schon und die werkstatthandbücher sind auch immer sehr gut beschrieben:daumenhoch:

Edited by Stffn

Share this post


Link to post
Share on other sites
F41TH    48

Mach dich nicht verrückt :)

Wenn du den Kopf demontieren willst dann wird es wahrscheinlich das einfachste sein den Motor auszubauen um anständig Platz zu haben.

Als erstes schaff dir am Motorrad erstmal Platz um den Motor - Tank, Kühler, Auspuff, Vergaser, Schalthebel und Kette weg und lass das Motoröl ab. Je nach dem ob das Öl sauber oder mit Spänen heraus kommt, kann man weitersehen. Kompression prüfen wäre auch noch eine Option, aber wenn mehr bläuliche Abgase aus der Motorentlüftung als aus dem Auspuff kommen, dann kann man das fast überspringen.

 

bzgl. Werkstatthandbuch hab ich in google gerade etwas halbwegs passendes gefunden :)  www.karlstrommotor.se/upload/PDF/KTM08/repmanual450_540exc08.pdf

Edited by F41TH

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ben    253

Ronny, mach nicht meinen Fehler, sondern mach das Ding erstmal ordentlich sauber! Zur Not Tank runter aber dann mal ordentlich abschäumen und kärchern oder mit dem Gartenschlauch ran. Muss wirklich piekefein sein, dann schraubt es sich gleich viel besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronny#77    6

Danke Ben,aber die Kiste ist wirklich sauber, da findest  nix dran. Hab sie  Ja extra sauber gemacht um zu sehen ob irgendwo  was raus  kommt,was da nicht raus kommen soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stffn    12

Die Motor sind grundsätzlich ähnlich, das passt schon grob mit dem WHB. Und wenn was anders ist einfach Foto und frage hier rein. Ktm ist ja weit verbreitet, dann findet sich schon die Antwort.

 

 Gut ist auch immer die Teile geordnet aufzubewahren (getrennte Kisten z.B. 1Kopf, 2 kupplung-wapu-kickstarter, 3getriebe 4 gehäuse)

 

Auch viele Fotos beim ausbauen helfen ungemein sowie die teile nach ausbaureihenfolge geordnet auszubreiten und zu fotografieren BEVOR die dann in die Kisten wandern.

 

Edited by Stffn

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stffn    12

Google hilft:4:

 

Zwar spanisch aber         hier           eine 10 Teilige How to Serie wie ein Kerl einen RF4 Motor zerlegt und wieder zusamensetzt, insgesamt ca. 4-5h Videomaterial.

 

Dort kannst Dir sicher tausend für Dich sehr interessante Handgriffe direkt sehen, Sprache ist da fast nur die Kür:bag:

Edited by Stffn
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ronny#77    6

So,to Do Liste für morgen:Öl raus und Sicht Prüfung, Wasser  raus  Sicht  Und Geruchsprüfung,Ventildeckel runter, großen  Servicedeckel raus und auf ot  stellen,dann schraube rein zum fixieren  der kw.weiß  jemand was man da für ne schraube braucht? Ach,wie groß  muss der imbuss sein für  den Servicedeckel.vielen dank schon mal. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
kingz    54

Interessantes Schadensbild. habe ich bisher auch noch nicht so oft gesehen, wenn das wirklich alles ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.