Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
Sign in to follow this  
Husawusa

Neck Brace (Erfahrungen / Empfehlungen)

Recommended Posts

Guten Morgen Gemeinde.:D

Aus gegebenen Anlass würde ich mal gerne eure Erfahrungen und Empfehlungen zu einem Neck Brace hören.

Momentan bin ich am Ortema ONB V3.0 oder Leatt Brace GPX /5.5 / 6.5 interessiert.

Für Vorschläge bezüglich dieser Sache bin ich Offen.

DANKE 

Aus gegebenen Anlass würde ich mal gerne eure Erfahrungen und Empfehlungen zu einem Neck Brace hören.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe das Ortema und bin sehr zufrieden, ich merke es beim fahren garnicht. Es baut halt auch vorn nicht sehr hoch, was mir bei dem Leatt nicht so gefiel. Dazu finde ich hinten die Abstützung besser gelöst als beim Leatt.

Fahre es beim MX auch mit einem Alpinestar Panzer und habe auch da keinerlei Probleme.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

fahre seit Jahren das Leatt Brace, diese einstellbare Variante. Kann dir versichern: es tut seinen Dienst. Ich fahre nicht mehr ohne. Mir ist mal einer nach nem Crash auf den Körper gesprungen, da hat vermutlich das Neck Brace eine größere Verletzung verhindert.

 

Generell denke ich solltest du so viel wie du kannst für den Schutz deines Körpers tun beim fahren, wie es dein Budget dir ermöglicht. Das beginnt meiner Meinung nach bei einer guten Lederkombi, geht weiter bei Handschuhen, einem CE-zertifizierten Helm und ordentlichen Stiefeln. Bei Orthesen scheiden sich ja etwas die Geister, aber gute Argumente gegen ein Neck Brace habe ich bislang nicht gelesen oder gehört. Am Ende hast du nur einen Körper... und so eine Halswirbelsäule wächst unter Umständen ziemlich schlecht wieder zusammen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Ben:

Hey,

fahre seit Jahren das Leatt Brace, diese einstellbare Variante. Kann dir versichern: es tut seinen Dienst. Ich fahre nicht mehr ohne. Mir ist mal einer nach nem Crash auf den Körper gesprungen, da hat vermutlich das Neck Brace eine größere Verletzung verhindert.

 

Generell denke ich solltest du so viel wie du kannst für den Schutz deines Körpers tun beim fahren, wie es dein Budget dir ermöglicht. Das beginnt meiner Meinung nach bei einer guten Lederkombi, geht weiter bei Handschuhen, einem CE-zertifizierten Helm und ordentlichen Stiefeln. Bei Orthesen scheiden sich ja etwas die Geister, aber gute Argumente gegen ein Neck Brace habe ich bislang nicht gelesen oder gehört. Am Ende hast du nur einen Körper... und so eine Halswirbelsäule wächst unter Umständen ziemlich schlecht wieder zusammen.

Genau nur einen Körper. Man denkt und hofft ja immer wird schon schiefgehen. Da ich aber keine Lust auf Experimente habe hab ich mir den Ortema mal bestellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Produkt selbst kannst du denke ich nichts falsch machen. Es sollte passen und du solltest es tragen. Für alles weitere solltest du bei Gläubigkeit beten ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab das Brace von Suicide Protection; ziemlich leicht, sitzt soweit passabel und lässt sich leicht mit einem Fön weiter anpassen, sofern du den Weg zum Marcus nicht antreten kannst zum Maß nehmen und justieren und du merkst es beim fahren kaum. Ein Mal wollte ich das Jersey ausziehen beim MX und naja, es ging nicht - ich hatte ganz vergessen, dass ich das Brace noch trug...

 

Beim Sumo geht es aber nicht mit einem Höckerkombi zusammen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der geneigte SuMo-Wemser trägt nienimmerniemalsnicht ne Kombi mit Höcker. Sowas wird beim Kombi-Anpassen schon vorher fachgerecht entsorgt! :)

 

Zum eigentlichen Thema: Ich fahr seit Jahren das Moveo Neckbrace, trägt auch super wenig auf und tut genau das, was es soll. Mein persönliches Aha-Highlight in dem Zusammenhang war mein Salto über die Leitplanke mitsamt Mopped in Schaafheim vor 2 Jahren... nicht auszudenken, was gewesen wäre ohne... . Über den Schutz bzw. Sinn eines Brace brauch ich daher auch nicht mehr viel sagen.

Jedes Neckbrace ist besser als gar keines!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine hat nen Höcker. Sorry und Entschuldigung für das Verstoßen gegen den Styleparagraphen.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Admin kann man das glaub grad nochso durchgehen lassen :D. So lange du nicht im Full Hanging Off Modus über die Kartbahn fährst geht's ja noch :4:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Notiert auf der to do Liste 2018!

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du bekommst von Leatt das Road Neck Brace für Kombis mit Höcker.

leatt-neck-brace-stx-road.jpg

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gussner, würde ich persönlich nicht so gern machen. Das Brace sollte sich ja auch halbwegs ausrichten und sauber sitzen können, mit so einer zusätzlichen „Fixierung“ könnte es da schon zu Problemen kommen.

Mir fällt aber eine Person ein, die entweder einfach den Höckerkern rausgeschnitten oder sich einen Schnitt gemacht hat, um das Brace genau so wie du es sagst, zu tragen und es klappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Ben das von dir gepostete hatte ich schon mal zur Probe bestellt, fand ich total minderwertig und wackelig von der Verarbeitung. Habe ich dann zurückgeschickt und seit dem wieder ohne unterwegs. Ich suche wenn dann eben zwingend für Enduro, ggf Sumo und ggf sogar Straße .

Ggf mal schauen in wie fern sich der Höcker entfernen lässt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also an meiner Spyke Kombi wurde beim Anpassen der Höcker direkt mit entfernt, damit mein Moveo-Brace verwendet werden konnte. Das macht dir entweder dein/deine Kombispezialist/in oder auch jede Änderungsschneiderei, die Ledersachen bearbeiten kann. Selbst dran rumschnippeln geht zwar meist auch, sieht aber hinterher meist dann auch genauso aus :4:.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Höcker ist ja auch nur aufgenäht. Da sollte ein handelsüblicher Nahttrenner ausreichen, um da keinen Blödsinn zu veranstalten. Hast halt im Anschluss die Löcher der Nähte sichtbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Ben:

Der Höcker ist ja auch nur aufgenäht. Da sollte ein handelsüblicher Nahttrenner ausreichen, um da keinen Blödsinn zu veranstalten. Hast halt im Anschluss die Löcher der Nähte sichtbar.

Nicht immer reicht der Nahttrenner aus. An manchen Kombis, wie z.B. an meiner Spyke, war der Höcker nicht nur oberflchlch vernäht, sondern auch mit den Lagen darunter.

Aber einen Versuch ist es immer wert.

Edited by MaK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kombi zu Rennleder schicken und Höcker entfernen lassen, fertig.

 

Zur Neckbrace Thematik: ich habe das Ortema und bin damit sehr zufrieden. Fahre auch nicht mehr ohne!

Share this post


Link to post
Share on other sites

klassischer Rundkurs hat wenig Offroad soweit ich mich erinnere.. Zudem fände ich ein Neckbrace extrem störend bei Rundkurs ballern. Der Speed wird das dinge ja eh hin und herwirbeln.. (hängst ja auch immer gebückt aufn Hobel) und wenn man doch neben der Kiste hängt muss auch HWS und Kopf gut bewegbar sein.. zwecks Blickführung etc.

Sehe das auch als kontrapoduktiv beim Rundkurs...(stell dir mal vor die fliegst bei 220km/h vom Hobel und rammst das NEckbrace in den Asphalt bzw. in deinen Hals:/)

 

Da ist ne Airbagkombi die bessere Wahl! Die haben auch teilweise schon echt geilen Schutz für Kopf und HWS..

 

 

Ich habe übrigens auch ein Leatt Brace in der Husaberg Ausführung ;)  Bin auch sehr zufrieden.. Am Anfang wurde etwas länger angepasst und seitdem sitzt es sehr angenehm. Funktion habe ich noch nicht testen müssen :)

Edited by Sindbad#493

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, also hauptsächlich wegen dem Offroad und aus aerodynamischen Gründen.. Weil Blickführung brauchst du beim Supermoto ja genauso und ich stells mir auch nicht schön vor wenn man sich das bei 80Km/h in den Hals rammt :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.