Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
Sign in to follow this  
hugvarna

Reifenbild beurteilen

Recommended Posts

Hallo Reifenexperten,

ich brauche mal Eure Meinung zu folgendem Reifenbild, vor allem am Hinterreifen.

Bin zuletzt drei Turns in Schaafheim gefahren, davor in Walldorf sah es noch anders aus.

Zu den Rahmenbedingungen:

  • Reifen: Bridgestone Racing Battlax (Erstausrüstung)
  • Motorrad: Husqvarna FS450 2018, ca. 6 Bh
  • Luftdruck 1,7 bar (warm, v/h)
  • Lufttemperatur 30°+
  • Fahrwerk-Setup: nur am Federbein Vorspannung erhöht wg. 90 kg Fahrergewicht, Dämpfung im Auslieferungssetup.
  • bei dem letzten Training in Schaafheim habe ich die Reifenwärmer nicht benutzt.

Da es meine erste Saison auf Slicks ist, bin ich mir unsicher, ob das Reifenbild noch im "gesunden" Bereich ist und wäre für Input hierzu dankbar.

 

VG

Hugo

 

 

 

slick front right.jpg

slick front left.jpg

slick rear right.jpg

Slick rear left.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

generell ist immer wichtig zu wissen ob mit oder ohne Offroad

die Gegebenheiten in Schaafheim kenne ich nicht...

...aber generell würde ich bei 30°C+ vorne so lassen und hinten auf 1,8 gehen...aber kalt gemessen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb BUNDY 57:

generell ist immer wichtig zu wissen ob mit oder ohne Offroad

die Gegebenheiten in Schaafheim kenne ich nicht...

...aber generell würde ich bei 30°C+ vorne so lassen und hinten auf 1,8 gehen...aber kalt gemessen

Danke für Dein feedback! 

In Schaafheim und Walldorf fahren wir (ausser bei Rennen) ohne Offroad.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und ich würde bei heißem Wetter ohne Offroad den Luftdruck senken.  Wobei 1,7 warm ja schon nicht viel sind.

 

Das Reifenbild hatte ich hinten mal ähnlich. War mit Reifendruck und den Fahrwerksklickern nicht zu beheben. Ein tieferes Heck , sehr offene lowspeed Druckstufe und kürzere Schwinge werden das Problem wohl gelöst haben. In Schräglage war nicht genug Gewicht auf dem Reifen und er hatte beim Gas aufmachen zu viel Schlupf.

 

 

 

Edited by raserchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb dr.-hasenbein:

...das ist aber schon etwas!?

super Link, vielen Dank!

Beim Lesen erinnerte ich mich, dass ich im kompletten letzten turn testweise weiter vorne saß.

Das kombiniert mit hot tear wg. etwas zu geringem Druck hinten, scheint mir im Moment am plausibelsten.

Danke an alle für die hilfreichen Deutungen!

?

Edited by hugvarna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.