Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
Sign in to follow this  
SXV_Jack

Kette ohne O-Ringe

Recommended Posts

Mal eine Frage an die Experten,

 

so eine Kette ohne O-Ringe braucht ja wohl etwas mehr Aufmerksamkeit/Pflege.

Was bedeutet das denn so im Alltag ?

 

Dachte an eine DID ERT2 mit Clipschloss.

 

Merci

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die wird einfach schneller verschlissen sein und hat weniger Seitenführung. In der Handhabung finde ich die immens besser als O/X-Ring Ketten, da man die auch ganz easy öffnen und wieder schließen kann. Mit einer hochwertigen DID Kette machst du keinen Fehler.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Ben:

... und hat weniger Seitenführung.

 

Kannst du mir das bitte näher erklären !

 

ps: Was gibts denn sonst noch so für Ketten im derartiger Ausführung ( DID ERT2 ) am Markt als Alternative ?

 

Merci

Edited by SXV_Jack

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ne Kette ohne Abdichtung verwendet man wenn man sich mit dem angetriebenen Gegenstand  viel im Dreck bewegt...

...die Reinigung/Pflege ist einfacher und das Ding baut schmaler; viele nutzen ja jeden 10tel mm um Platz zum reifen zu schaffen

Der Seitenschlag ist halt etwas höher weil die Kette nicht so "stramm" is wie Ketten mit Dichtringen zwischen den Gliedern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe ... der typische -ambitionierte- SUMO Treiber verwendet also keine Kette ohne O-Ringe ?

Pers. wüßte ich nicht wo ich an der SXV eine Kette mit O-Ringen bräuchte.

Ein Clip-Schloss und flux die Kette weg ... klingt sehr praktisch.

Kann der "Seitenschlag" sich irgendwie ungünstig auswirken unter normalen Umständen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Kette ohne O-Ringe verwendet man bei Mofas und Moppeds ohne Leistung, in geschlossenen Kettenkästen (z.B. Simson, MZ) oder wenn man es auf die letzten "0,1%" an Leistung abgesehen hat. Die letzten "0,1%" erkauft man sich dabei mit relativ viel Wartungsaufwand weil der Schmierstoff der Kette relativ schnell abgeschüttelt werden kann und Schmutz relativ freien Zugang in das Innere der Kette hat. Reinigen und Schmieren kann also je nach Einsatzzweck recht aufwändig werden, es muss aber nicht zwingend so sein.

Dagegen verursachen die Dichtringe eine Kette Reibung und kosten somit Leistung. Das kann man ganz leicht selbst feststellen, wenn man nach einen Turn mal an die Kette fasst - die ist warm.  Ketten ohne Dichtringe sind meistens relativ billig und auch relativ schnell ausgetauscht. Irgendwo ist es also auch eine Glaubensfrage was nun besser funktioniert oder nicht.

 

Reinigen und schmieren musst du beide Ketten, je nach dem wie du dein Motorrad bewegst.

Du musst also entscheiden was dir lieber ist: Reibung durch die Dichtringe oder Reibung durch Schmutz und möglicherweise fehlende Schmierung.

 

Persönliche Erfahrung:
Ich habe seit 3 Jahren eine DID zvmx 520 x-ring Kette auf meiner cr500 verbaut, die ich noch kein einziges mal nachspannen musste. Die bekommt Reinigung nach Bedarf und vor dem Wochenende auf der Strecke einmal Kettenspray. Abstand der Kette zum Reifen ist ungefähr 2-4mm - irgendwo gibts davon auch ein Bild im Forum. Eine zusätzliche Führung der Kette gibt es nicht. Trotzdem nagt die Kette im Betrieb nicht an Reifen oder Felge. Für mich also eine win-win-win Situation.

 

 

 

Edited by F41TH

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, als alternative mit O-Ringen bzw X gibts zb DiD VX2 und ERV3 ... meine eine davon bietet leider kein Clip-Kettenschloss glaub die letztere.

Deine genannte DiD zvmx ist denen ähnlich nur breiter und etwas schwerer um ~ 120g.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahr seit Jahren auf all meinen XV's die AFAM XRR, Wartung zwecks nachspannen kannst nahezu vergessen, nach jedm größeren WE Einsatz beim ansonsten üblichen Mopped saueber machen auch die Kette mit reinigen, gscheites Kettenspray drauf und gut ist. Ich pfelg meine Ketten nicht über die Maßen und die halten bei mir mindestens 1-2 Saisons. Und grad die upgegradete 550er zerrt ja mit ihrer nicht gerade schwachen Leistung schon ordentlich dran.

 

Und die AFAM kannst du wahlweise mit Clip- oder Nietschloß kaufen/bestellen, ich fahr an allen Clipschloß. Das geht trotz Dichtingen ruck zuck falls ich die Kette aus irgendeinem unerfindlichen Grund doch mal aufmachen muss. Alles easy.

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schlussendlich ist es egal welche Firma die Kette herstellt. Sie muss einfach von der Qualität her für das Motorrad geeignet sein und gepflegt werden.

Ob Clipschloss oder Nietschloss sollte bei 'ner Supermoto relativ egal sein. Ein Clipschloss ist praktisch, das Nietschloss dagegen ist sehr sicher - deswegen bekommst du bestimmte Ketten für den Rennsport oder Supersport Bereich (zumindest bei DID und meinem Wissen nach) nicht mit Clipschloss.

Wenn du den Verschleiß der Kette und das Clipschloss im Auge behälst wirst du auch keine Probleme damit bekommen. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann MaK nur beipflichten.... Kette ist Top. Fahre auch Clipschloss und hatte nie Probleme.  Ohne Dichtringe würde nur aus "Seitlichem" Platzmangel in Frage kommen. Nur ergibt sich das Problem gerade bei der SXV nicht.

Edited by LRP

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Aufwand einer ringlosen Kette tue ich mir nicht mehr an. Pflegebedarf hoch drei und das "Leistungsplus" kannst du wirklich vergessen.

 

Nachdem ich auch verschiedene Ringketten von offenbar minderer Qualität durch hatte und dies auch mal in einem Thread erwähnte, hat mir der @Bastel die DID VX2 mit Clipschloss ans Herz gelegt. Fazit: Ich musste sie noch nicht mal nach der ersten Montage nachspannen und auch im weiteren Verlauf hielt sich das bisher in sehr engen Grenzen.

Ich bleibe bei DID weil ich zufrieden bin. Bin aber überzeugt, dass es auch andere Produkte gibt, die genau so gut sind.   

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.