Jump to content
Sign in to follow this  
Quickmick25

5.5 Zoll in Crf 450 2009

Recommended Posts

Hallo,

Ich habe mir nach 10 jähriger Pause eine umgebaute Crf gekauft.

 

Es gab 2 Radsätze dabei,einmal Talon/Morad wo das Hinterrad (glaube 4.5er) ziemlich gelitten hat und ein Excel/Haan Radsatz mit einem 5.5 Zoll Hinterrad.

 

Macht das 5.5er Sinn in der Honda,da der Einbau alles andere als einfach ist,und wirklich wenig Platz vorhanden ist.

 

So wie es aussieht könnte man das Rad mehr nach links zentrieren,oder?

 

Mfg Jeff

20181101_221217.jpg

20181101_221246.jpg

20181101_222128.jpg

20181101_222134.jpg

20181101_222147.jpg

20181101_222151.jpg

20181101_222316.jpg

20181101_223405.jpg

20181101_223424.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Quickmick25:

So wie es aussieht könnte man das Rad mehr nach links zentrieren,oder?

 

Moin,

 

schönes Mopped. Ja könnte man, man kann aber auch ein Ritzel einer RMZ 450, Bj.2010 montieren (passt und versetzt die Kette um 3,7mm nach außen) und das ganze Rad mittels neuer Distanzen nach links verschieben. Hätte gegenüber dem Zentrieren den Vorteil, dass man mit der Kette nicht näher ans Rad kommt.:dali:

 

 Was die Radmontage betrifft: Man kann die Bremsankerplatte und obere Führung an der Schwinge entspr. modifizieren, so dass man den Bremssattel vor dem Rad abnehmen kann. Dann kann man das Rad quasi "nur so in die Schwinge schmeissen"!! ;)

 

Für Details->PM mich an!! :dali:

 

Darf ich fragen wo die seitliche Kettenführung herkommt? Gefällt mir!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin, sieht cool aus dein Brenner. Du kannst noch ein bisschen nach links, ja. Schau doch mal ob die Speichen noch gängig sind. 

 

Hat die geometrische Form dieser durchaus netzhautbeleidigenden Felge eigentlich nen Namen? Kreis oder 8 Eck sinds ja irgendwie beide nicht. 

 

5“ und 5,5“ macht nicht viel Unterschied. Die Reifenwahl dagegen schon eher. Wenn du einen neuen Ring kaufen möchtest, dann würde ich auf 5“ gehen. Hat mir immer gut gefallen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure Antworten.

Das Motorrad lief mal in der Belgischen Meisterschaft und ist mit ein paar schönen Teilen aufgebaut.

 

Connader,

Die Kettenführung war dran,ich kann aber gerne ein paar Bilder davon machen,evtl kann man es ja nachbauen...?

Macht die Kettenflucht keine Probleme mit dem RMZ Kettenrad?

Ich werde mich bei dir noch melden wegen dem Schwingen Umbau.

 

Ben,

Eigentlich wollte ich die 5.5 Zoll behalten,sie geht ja rein und das Rad dreht :-)

Den zerschossenen Morad Felgenring vom Ersatzrad würde ich gerne gegen einen 5 Zoll Ring von einem anderen Hersteller austauschen,brauche ich da nur einen anderen beliebigen 36 Loch Ring oder gibt es da noch andere Unterschiede wo ich aufpassen muss?

Speichen und Nippel kann ich ja behalten,oder?

 

Mfg Jeff

 

Edited by Quickmick25

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Quickmick25:

Macht die Kettenflucht keine Probleme mit dem RMZ Kettenrad?

 

Hi Jeff,

 

ja nee: gerade die wird ja versetzt (komplett). Nicht das hintere Kettenrad wird getauscht, sondern das vordere Ritzel (um 3,7mm). Diese 3,7mm ziehst Du dann auch das ganze Rad rüber. Klar: Ein paar "Kleinigkeiten" wie das Versetzen der unteren Kettenführung und 'n Auge auf den Bremssattel muss man noch tun aber generell kein Thema. Hab's grad beim 2. Bike durch. ;)

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Connader:

 

Hi Jeff,

 

ja nee: gerade die wird ja versetzt (komplett). Nicht das hintere Kettenrad wird getauscht, sondern das vordere Ritzel (um 3,7mm). Diese 3,7mm ziehst Du dann auch das ganze Rad rüber. Klar: Ein paar "Kleinigkeiten" wie das Versetzen der unteren Kettenführung und 'n Auge auf den Bremssattel muss man noch tun aber generell kein Thema. Hab's grad beim 2. Bike durch. ;)

 

 

 

 

Mann oh Mann,da hatte ich einen Denkfehler/Aussetzer....B|

 

Ok,also müsste man die Buchsen ändern,Kettenführung ausdistanzieren und mal nach dem Bremssattel schauen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ein RMZ 450 Hinterrad angeboten bekommen,finde aber nirgendwo die Nabenbreite usw um es mit dem Crf Rad vergleichen zu können.

 

Bekommt man das passend für die Crf gemacht,Achsdurchmesser ist ja gleich?

 

Mfg Jeff

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Jeff,

lass dir vom Verkäufer das Maß von Innenseite Kettenrad bis Innenseite Bremsscheibe geben. Wenn die Achsdurchmesser eh schon gleich sind, dann sollte das Maß dir bei der Entscheidung weiter helfen können. Daran kannst du sehen, ob die Felge pi mal Daumen überhaupt in die Schwinge zu bringen ist und ob der Bremssattelhalter ungefähr passend für die Nabe sein kann.

Den Rest wie axiale Ausrichtung kannst du ja mit neuen Distanzhülsen anpassen und dem Ganzen auch mit dem Versatzritzel entgegenwirken.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bevor du das 5,5" Rad verbaust würde ich erst die Freigängigkeit mit den Auspuffen testen (Rad rein-Federbein raus-Schwinge raufziehen) Je nach auspuff kann sich das nicht ausgehen.

Ich hatte bei meiner 06er (nur ein Auspuff) mit dem Akrapovic 06er Bj Probleme, der von der 2008er (hexagonal) passt alles.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke,ich werde da

vor 17 Stunden schrieb Chevilles:

Bevor du das 5,5" Rad verbaust würde ich erst die Freigängigkeit mit den Auspuffen testen (Rad rein-Federbein raus-Schwinge raufziehen) Je nach auspuff kann sich das nicht ausgehen.

Ich hatte bei meiner 06er (nur ein Auspuff) mit dem Akrapovic 06er Bj Probleme, der von der 2008er (hexagonal) passt alles.

 

Danke,ich werde das mal im Auge behalten..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte mir bitte jemand die relevanten Maße für das 2009er Crf 450 Hinterrad geben?

 

Ich habe zwei Hinterräder,einmal Haan Nabe und einmal Talon (glaube die stammt von einer Rmz) die sich von den Maßen her unterscheiden:

 

-Einbaubreite inklusive Distanzhülsen: 174 mm und 175mm

-Nabenbreite: 148mm und 152mm

-Aussenseiten Kettenrad /Bremsscheibe: 159mm und 164mm

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

To my opinion I am seeing three things. 
One of them positive and it means cooler look. 
Other one’s negative only.
First negative - even if you'll solve all clearance issues the gap between tire edge and swing-arm inner face became so thin that every rubber overlay from race track will start to stucking wheel.  
This is just example of season last race when one of TM racer faced with such problem. We all were curious, stucking was so significant that you even cant spin wheel by pushing a bike forward.

 

Other negative  - Tire size is a problem. All knows that cross section profile of the tire is the key of speed at corners.  To be on right profile you'll have to go with one step up wider tire and you'll face with a first problem.

 

 

 

IMG_20180929_182403[1].jpg

IMG_20180929_182359[1].jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Karlis/Andis,

 

it is not necessarily a pick up issue with the TM. My old swingarm had really deep scuff marks on the left inside of the swingarm. The clearance of the tyre to swingarm with a 5.5" wheel and Michelin rear tyre was really small. As soon as you heat up the tyre it will increase a little bit in size. Furthermore once you lean the bike over and you´re running low tyre pressure, the tyre will squat under load and extend its size even more. Surely the effect will be the same as you describe, I am just unsure whether the root of the issue is the rubber pickup from the track or my above described reason.

 

@Quickmick25 ich würde gern noch ein Gegenargument zum Naben/Felgen mischen anbringen. Du brauchst stets zwei arten von Kettenrädern, Bremsscheiben, Hülsen (in der Hektik der Strecke mischen die sich auch gerne mal)... ich hatte auch mal so ein Mischsetup. Man kann das machen, aber ich würde an deiner Stelle das Hondarad behalten, das Fremdfabrikatsrad verkaufen und dann für den gleichen oder den ähnlichen Preis eine OEM Hondafelge kaufen. Du kannst immer so mit 250-300€ für ne Hinterradfelge rechnen, wenn sie in ordentlichem Zustand ist. Hondafelgen dürfte es relativ frei verfügbar auf dem Gebrauchtmarkt geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ben,

 

Ich bin ganz deiner Meinung und das ist auch mein Plan,ich würde gerne 2 gleiche Hinterräder fahren die ohne viel rumbastelei einfach passen.

 

Mein jetziges Problem ist halt,dass ich nicht weiss ob eins meiner Räder ein Hondarad ist.

Weder das Talon/Morad Rad,noch das Haan/Excel Rad konnte ich einem Model zuordnen...-_-

 

Ich soll am 18en nach Mettet,brauche also dringend HIlfe:D:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Talonrad dürfte es eine Einstanzung geben. Anhand dessen kannst du das Modell bestimmen.

Bei Haan Naben weiß ich nicht. Talon kannst du bspw. bei Brockhausen erfragen:

http://brc-racing.de

Nette Leute!

 

Für Haan:

 

Haan Wheels
Duinweg 7
5482 VR Schijndel
The Netherlands
T: +31 73 549 5470
F: +31 73 611 0273
sales@haanwheels.com
www.haanwheels.com

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke!

 

Ich habe Haan angeschrieben und umgehend eine Antwort erhalten.

 

Sie kennzeichnen ihre Naben nicht (warum auch immer..),man soll an Hand des Kettenrads und der Bremsscheibe rausfinden für welches Model die Nabe ist.Die Nabenbreite für die 09er Crf wurde mir mit 148mm angegeben,also wird es sich bei mir wohl um eine Honda Nabe handeln.Heute Abend schaue ich mal was auf der Bremsscheibe und am Kettenrad steht...

Ich hatte Bedenken,weil die Bremsscheibe irgendwie nicht frei dreht und etwas schleift...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kurzes Update:

 

Mittlerweile weiss ich dass es sich bei dem Talon um einen Rmz Radsatz und beim  Haan Radsatz um den passenden CRF -12 Radsatz handelt.

 

Was ich allerdings noch nicht rausgefunden habe ist,warum ich an der Bremsscheibe/Bremszange Schleifgeräusche mit dem passenden Talon Rad habe und mit dem Suzuki Rad nicht....??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.