Jump to content
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
  • advertisement_alt
Throttle_Jockey

TM EN 300 goes SMX

Recommended Posts

Neneee, so kam das auch nicht an! Der Knecht ist früher den Supermonokram gefahren, sowohl auf DM als auch EM Ebene inkl Meistertitel und EM Sieg, also eher einer der "Anderen" und nicht so ein Schleicher wie wir.

Zudem deckt sich halt seine Aussage mit meinem Versuch, ich hab halt nur zwei Klicks gedreht, er meinte pauschal "mach mal 5-10 Klicks, so wie die Pelle aussieht".

Von dem geringen Luftdruckexperimenten bin ich erstmal weg, das hat den Michelin auch früher nur bescheidener aussehen lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ben    278

Ist denn der Reifen nach dem fahren heiß oder eher lauwarm? Ist ja auch ein Indikator für Reifendruckprobleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Radstand messe ich bei der nächsten Möglichkeit aus, wird ein paar Tage dauern.

Zu Beginn war die Pelle eher lauwarm, je weniger Rost auf den alten Knochen blieb, desto eher blieb der Pneu aber sauber auf Temperatur. Darin sehe ich aber nicht soooo das Problem. Fuhr ich sonst mit Offroad, kamen die Rutschprobleme erst deutlich später.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ben    278

Naja "auf Temperatur" ist ja ein dehnbarer Begriff. Der normale Wirkungsgrad der Dinger ist ja jenseits der 60°, eher Richtung 80°. Da kannst du dir schon die Flossen dran brennen... will dir nix in den Mund legen, aber denke, dass das nicht unerheblich ist. Denn wenn du das Ding kalt fährst, dann ist es Luftdruck und Dämpfung. Wenns heiß ist aber rutscht, dann gehts in die andere Richtung oder die Pelle ist am Ende des Lebens angekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hast du natürlich recht, nur die Temperatur so hoch zu halten, um sich die Flossen dran zu verbrennen, das schafft der Großteil wohl eher nicht, mich inklusive.

 

Solche Sorgen hatte ich mit den Bridgestone GP Reifen nie und ich unterstelle mir mal, dass ich nicht langsamer wurde, eher das Gegenteil. Der liebe Lockens hatte ja auch einen Franzosenreifen drauf, ich bin mir nur gerade unsicher, ob es ein 19 oder 29er war, welcher auch nicht so kacke aussah. Tempomäßig war er aber ein Stück gemütlicher unterwegs, dafür traue ich der 450er Urgewalt mehr Power am Kurvenausgang zu.

 

Es hilft nur eines, mal nen neuen Gummi drauftun und gucken, was kommt.....wird ja hier dokumentiert. :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lockens78    21
Am 3.4.2017 um 18:46 schrieb Throttle_Jockey:

Der liebe Lockens hatte ja auch einen Franzosenreifen drauf, ich bin mir nur gerade unsicher, ob es ein 19 oder 29er war, welcher auch nicht so kacke aussah. Tempomäßig war er aber ein Stück gemütlicher unterwegs, dafür traue ich der 450er Urgewalt mehr Power am Kurvenausgang zu.

 

Rumgeeiert bin ich, aufgrund massiv fehlendem Vertrauen in die Vorderhand.

Andre Raab sagte gestern in Harsewinkel, das ich gleich nen 16er VR anstatt des 17er nehmen solle. Die Gabel war ja bei 20Suspension damals. Richtig zufrieden war ich noch nicht damit. 

Wenn ich die 2 Optionen optimiere machst hoffentlich mehr Spass. 

 

Der Reifen war übrigens ein 29er aus 2013.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sagt der Herr Schuster "nü komm, mache die neue Pelle auf die Karre, bevor du nochmal ausreitest!"
- aber ich hab keinen Abdrücker und will doch morgen..
"..Kopp zu, mache! Der letzte Michäläng ging auch nur per Hand rauf, also seh zu!"

Naja, auf zur Tat!

Diverse Schreikrämpfe, die Zuhilfenahme einer Spitzhacke und einer Menge Flutschi später, war es vollbracht. Was mich an der Felge erschüttert hat - sie hat diese billig Möchtegern schlauchlos Pampe drauf. Ein Pfund Sikaflex, ne halbe Rolle Gewebeklebeband und schon ist die Felge fertig....am Ar*ch... Zudem blickte mich beim Felge reinigen und begutachten folgender Genosse an:

cae2548b51208c1da7d534f612340829.jpg

430d3abf445c21e3118e33d773f277ea.jpg

Was zur Hölle.... Ist das ne Speiche? Wieso bewegt sich das? Also fix mal mit dem Cuttermesser wie Dr. Pulle, der Chirurg, den Kollegen rausgepopelt und siehe da, ein Gewindestummel.

dcb8c98bb91e2cbb75429d732f5d6e59.jpg

Was der da gemacht hat - gute Frage...

Nächster Halt: Verladebahnhof Ost, dann Harzring! Kollege Lockens scharrt auch schon mit den Hufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lockens78    21

Watt machst Du da !?O.o

Nu is hoffentlich wieder alles gut !!

Habbich gepackt, mach noch ein wenig optische Pflege an technischen Gerät um danach technische Pflege an optischen Gerät  :P

 

Hat sich keiner erbarmt hier,daher darf mein geschundener Körper morgen den Roadtrip allein durchziehen.

Aber komm, lass - datt isses allemal wert xD

Auf nen schönen Vatertag !!!!!!!

Edited by Lockens78

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Liebenden,
der Gerät lief letzten Donnerstag am Harzring scheisse. Eigentlich scheisse-scheisse, so richtig scheisse, im Quadrat scheisse...

Also erstmal die negativen Dinge:

- Chatterte urplötzlich vorn, mehr Dämpfung half nicht so recht; ich hab da noch einen Verdacht. Später dazu mehr, wenn es soweit ist

- In Vergleich zu meinem "optimierten" Smartcarb an der MX, die ein Tag zuvor galoppieren durfte (ja, einen Tag Sumo, einen MX; das Leben kann schon gemein sein ) spüre ich stark, wie der Vergaser beim Gasaufziehen genau das Bissl zu stark abmagert, sodass es eben etwas zäh wird. Schmier- und Temperaturtechnisch ist alles safe, nur eben der Vortrieb und "throttle response" wird etwas geschmälert. Das Kerzen- und Brennraumbild ist sehr schön.

- die Karre wollte uns Verrecken die letzten zwei Fahrten nicht anspringen via Kicker, genauso liess die Verdichtung spürbar nach....böses schwant mir. Im krassen Gehensatz dazu klingt der Motor im Betrieb aber sauber.... Leistung wurde dennoch weniger.

Die Ursache? Naja, fix mal den Kopf demontiert....

759f6496430d52a269a3ea47cc213b31.jpg

e66c1d9cdf5dd5c3b82a57727525fe6b.jpg

...feinstes Nikasil wurde durch den Auslass der Umwelt zuteil.... schon ein Bisschen kacke! Ansonsten sieht alles soweit top aus, nirgends Einschläge oder sonstige Verstümmelungen.

Eigentlich muss ich sagen, erleichtert bis amüsiert mich der Schaden aber. Der Zylinder hat jetzt gute 130-140 Stunden runter, wenn nicht mehr und noch die Originalbeschichtung drauf sowie den 2./3. Kolben drin; den 3. nur, da ich ja auf den Flat Top umgestiegen bin.

Hmm, 130-140 Stunden, ohne sonstigen mechanischen Defekt und die Hinnahme von ziemlich viel Optimierung; kann sich doch eigentlich sehen lassen.


Wenn ich kommende Woche Zeit hab, werd ich den Zylinder mal ziehen und genau begutachten. EIGENTLICH kommt der Schaden zur rechten Zeit, da ich ja mal die Steuerzeiten etwas "mechanisch" korrigieren wollte an dem Teil. Von der Warte her - alles richtig gemacht, haha!

Eigentlich Nr.2 könnte ich auch meinen 250er Zylinder direkt montieren und weiterfahren oder fix den MX Motor in das Chassis stecken....ich mag die Austauschbarkeit von Teilen


Davon ab war der Harzring selbst recht ernüchternd. Der Offroad ist einfach nur abartig öde und bei richtig Betrieb an der Bahn ist die Menge an Hohlkörpern, die den simplen Grundsatz "Linie immer halten, der Schnellere macht das schon" anscheinend erst fürs Verständnis ertanzen müssen, auch recht groß. Da ist auf Dauer der Crash schon vorprogrammiert - hab ich definitiv kein Bock drauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
F41TH    56

Versteh ich nicht. Linie halten ist doch genau das was die Leute machen sollen, sonst wird's unberechenbar und im Zweifel schmerzhaft. Fährt man eben ein paar Meter hinterher, freies Fahren ist ja kein Rennen :denk1:

Share this post


Link to post
Share on other sites

2017 gab es einige andere Zeit- und Motivationsfresser; für dieses Jahr stehen die Vorzeichen EIGENTLICH besser.

Die TM steht soweit bereit, mit null Stunden auf dem Vertexkolben, unverbessertem Kopfinsert und und und, wenn wird erstmal gefahren, mehr nicht. Das Ding funktioniert soweit brauchbar und auf noch tiefgreifendere Änderungen (und Geld verbrennen) habe ich soweit keine Muße. Wenn es mich mal wuppt, kommt das Ding so wie es ist, mal auf den Prüfstand und meine MX 300 direkt hinterher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.