Jump to content

buddysk

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About buddysk

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi zusammen, habe mal eine vielleicht etwas ungewöhnliche Frage... Gibt es eine Methode / Variante / Trick, mit dem man feststellen kann, ob eine Antihoppingkupplung verbaut ist, aber ohne dass man fährt und ohne den Kupplungsdeckel abzunehmen? Bsp: Man will eine gebrauchte SuMo kaufen. Probefahrt nicht möglich, weil mitten in der Stadt. Großer Motordeckel, der keinen separat abschraubbaren Deckel für die Kupplung hat und den man somit nicht mal eben abnehmen kann. Wie stelle ich dann fest, ob eine AHK verbaut ist?
  2. Suche folgende Teile für eine CRF 450: Kurbelwelle Bj. 02-06 (laut Teile-Nr. sind diese identisch) Gebraucht ist ok, muss aber in Ordnung sein !!! Kerzenstecker (oder ggfalls komplette Zündspule inkl. Kerzenstecker) Bj. 02-08 Wenn ihr etwas passendes habt, schreibt mir bitte auch gleich, was es inkl. Versand kosten soll.
  3. Hi, da meine Kopfdichtung hinüber ist, habe ich im Internet mal nach Ersatz geschaut. Dabei ist mir mehrfach der sog. "Race" oder "Tuning" Dichtungssatz von Athena aufgefallen. Bei dem soll die Fußdichtung um 0,1mm dünner sein, wodurch die Kompression minimal höher ist. Bringt das überhaupt etwas? Lieber Finger davon lassen und Standart oder OEM einbauen? Einfach nur mal interessehalber...um die Null-komma-fast-nix-Mehrleistung gehts mir nicht.
  4. Cheb - Pfingstmontag offen (nur SuMo laut Homepage) Bei passendem Wetter sind wir zu zweit oder dritt dort.
  5. Muss meine vorherige Antwort revidieren !!! Der Lenkkopf zwischen 2004 und 2005 ist unterschiedlich. Die Lenkanschläge an der unteren Gabelbrücke sind anders positioniert. Die untere 04er Gabelbrücke passt somit NICHT in den 05er Lenkkopf. Die obere Brücke passt aber problemlos untereinander.
  6. Um das Thema (zumindest für mich) zu beenden, wollte ich noch eine kurze Rückmeldung geben. - Lenkkopf mit Heißluftfön und Propanbrenner erwärmen hat die Lagerschalen auch nicht zum "Rausfallen" bewegt. - Fräsen war mir dann doch zu riskant - Schweißen: kann ich nicht, habe ich nicht und kenne auch keinen der etwas hat, damit er damit vorbeikommen hätte können Meine Lösung: Die Spitze von einen sehr großen Schraubenzieher mit einem Propanbrenner zu erwärmen und leicht zu kröpfen. So habe ich dann einen ausreichend guten Angriffspunkt gehabt um die Lagerschalen aus dem vorher erwärmten Lenkkopf problemlos rauszuschlagen. Danke euch trotzdem für die ganzen Vorschläge
  7. Habe sowas: https://www.proxxon.com/de/micromot/28472.php Dass es damit mit dem entsprechenden Fräskopf natürlich geht, ist mir schon klar, wollte ich aber als letzte Möglichkeit in Betracht ziehen und hatte die Hoffnung, dass ihr noch andere Varianten parat habt.
  8. Habe es mit allem möglichen dünnen, dicken, runden, eckigem Werkzeug, Dorn, etc. probiert.
  9. Hi, bräuchte ein bischen Hilfe/Rat beim Ausbau von den Sitzringen (heißt das so?) aus dem Lenkkopf. Leider sind die Lager so schmal, dass ich nirgends einen vernünftigen Angriffspunkt zum Rausklopfen habe. Wie bekomme ich die nun am besten raus ohne gleich ein teures Werkzeug zu kaufen?
  10. Hi, habe hier zwei Satz Felgen liegen mit unterschiedlichen Naben und leider unterschiedlichen Lochkreisen für die hintere Bremsscheibe (130mm und 140mm). Soweit ich mich nun im Netz schlau gemacht habe, hat die originale hintere CRF 450 Bremsscheibe einen 140mm Lochkreis mit 240mm Gesamtdurchmesser. Ist das richtig? Weiß jemand wo ich eine 240mm Bremsscheibe mit einem 4x130mm Lochkreis bekomme, bzw. an welchem Bike so eine Bremsscheibe verbaut ist?
  11. Bis 2007 müsste alles untereinander passen. 2008 kam dann der Lenkungsdämpfer dazu. Ob das trotzdem noch passt, wenn man den Dämpfer einfach weglässt, weiß ich net.
  12. Das Teil ist relativ klein. Ich habs leider grad nicht bei der Hand um zu messen, aber wenn ich mich nicht täusche, müssten die Löcher M5 und M6 sein (maximal M6 und M8)...nur mal für die Größenverhältnisse. Meine Idee war ursprünglich ein Adapter / Halter für den hinteren Bremshebel / Bremszylinder. Und der Bolzen z.B um die Feder einzuhängen oder einen Bremslichtschalter. Bin mir da aber nicht sicher und müsste dann eigentlich irgendwas aus dem Zubehör sein.
  13. Habe in der "Restekiste" dieses Teil gefunden und habe überhaupt keine Ahnung, wofür das ist und wo es hinkommt. Vielleicht könnt ihr mir etwas auf die Sprünge helfen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.