Jump to content

hugvarna

Members
  • Posts

    153
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    17

Everything posted by hugvarna

  1. Hier noch mein kurzer Bericht vom letzten Dienstag: Es war mal wieder ein entspanntes Training mit vormittags 5 Teilnehmern und am Nachmittag ca. 20. Obwohl nicht allzu heiß, wars anstrengend - das haben die Reifen wohl ähnlich empfunden. Der schnellste Mann auf der Strecke war eindeutig Markus_450SX 😎. Er hat fleißig Reifen durchprobiert, sich zwischendurch mal lang gemacht, die verbogene Fußraste mit einem Steinzeit-Fäustel hingedengelt und sich trotzdem nicht von mir einholen lassen.😂👍 Mein Hinterreifen hat mir dann noch einen schönen Lowsider nach der 180-Grad vor dem Fahrerlager beschert… Zum Glück konnte ich beim anschließenden Kühlen ( Bierflaschen-Coldpack) der kleinen Blessuren die Gesellschaft vom schnellen Fallinger, Erik und Trialero genießen. bis bald in Schaafheim, Hugo
  2. Schade Toni, aber vielleicht schaffen wirs demnächst mal zusammen nach Mirecourt 😍 😊
  3. Ich pack mal ne Runde Bier für alle in den Transporterkühlschrank…😁
  4. Jawoll! Den ganzen Tag gebucht... 😎 Nachtrag: leider morgen ohne Einkehrschwung im Racinghouse - das hat vorerst für ne Weile zu.😒
  5. Auch von mir positives feedback zu Wittgenborn 3! Vom Wetterbericht schon tagelang abgenervt, bin ich erst Freitag Abend angereist. (Man braucht ja bei solchen Events eine theoretische Vorbereitung...) Hatte dann auch ausreichend Input in Form von Gegrilltem und Bier in gediegener Gesellschaft. 😅👍 Gefahren bin ich dann am Samstag auch - natürlich erst ab dem zweiten Turn.😉 Mein Fazit zum neuen Belag: Hammergeil, da kann man mal wieder andere Linien am Limit fahren ohne sofortige Maulgefahr. Dass der Offroad nicht befahrbar war, hatte dann auch nicht nur verwaltungstechnische Gründe...
  6. Leider ohne Offroad am 9. und 10.7. Zitat aus heutiger mail von der Agentur: Wir haben aufgrund der aktuellen Situation die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf 5 Gruppen verteilt. Um trotzdem in den Genuss der vollen Fahrzeit zu kommen, haben wir den Beginn des Trainings um 30 Minuten nach vorne gelegt (Beginn: 8.30 Uhr) und die Mittagspause etwas verkürzt. Leider gab es nach der Deutschen Meisterschaft in Wittgenborn einige Unstimmigkeiten mit dem Vorstand des Vereins. Die neu asphaltierte Strecke wurde bei diversen Stürzen an manchen Stellen beschädigt. Daher bitte ich euch, sofern vorhanden, Achs- und Fußrastenschleifer zu montieren. Es ist dieses Jahr noch nicht Pflicht, allerdings wäre es für weitere Terminverhandlungen mit dem Vorstand von Vorteil wenn es keine größeren Schäden gibt. Weiterhin war es selbst mit grobem Gerät nur unvollständig möglich, die Strecke von den Verschmutzungen, die durch die Benutzung des Offroads entstanden sind zu reinigen. Dadurch wurden die darauf folgenden Kartveranstaltungen beeinträchtigt. Daher wurde uns die Nutzung des Offroad Bereichs vom Verein untersagt - tut mir wirklich leid, aber es liegt nicht in unserer Macht! 😕
  7. Hallo Leute, ein Bekannter von mir verkauft seine sehr spezielle Supermoto für Strasse und Track: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ktm-supermoto-sx-f-500-supermoto-six-days-wie-bitte-exc-500/1799445650-305-4501?utm_source=whatsapp&utm_campaign=socialbuttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios Bei Interesse bitte direkt ihn über Ebay kontaktieren. Grüße, Hugo
  8. Ja, da muss halt mal wieder ein Profi ran, um die wahre Schrägheit der Jungs und Mädels einzufangen! 😁
  9. Haha, das gelbe Drehmomentmonster, das allen 450er-Fahrern die Eier schrumpfen lässt, wenn sie es mal fahren dürften...😂
  10. nee, hab statt dem ausgefallenen Vatertagstermin auf 9-Juli Ersatztermin gewechselt. Wünsche Euch viel Spaß und dass es trocken bleibt!
  11. Fast Nomaaal! Leute, es wird (gefühlt..) wieder erträglich! Obwohl im Corona bedingten Ego-Modus unterwegs - nix mit an der Rennstrecke verabreden, sondern schön für sich den 3-2-1 Termin schiessen angesagt ist - kann es passieren, dass man alte Freunde (und sogar Brüder 😉) beim wohltemperierten Training mit anschliessendem Biergartenbesuch trifft und sich wieder an normale Zeiten erinnert. Heute wars auf Jeden fabelhaft und als Krönung taucht neben unserem VIP Geusemer auch noch der Fallinger auf, der mir auf seinen gut abgehangenen Dunlops an der alten Berg keine Chance gelassen hat an ihn ranzukommen. Wenns diese Saison so weiter läuft, bin ich glücklich! 😀 Euch allen viel Spaß und gutes Wetter für Wittgenborn am WE! Hugo
  12. Gerald, ab jetzt gelten keine Ausreden mehr. Das Racing House hat auf - der Chef hat es mir persönlich bestätigt: Juhuu, endlich dürfen wieder aufmachen somit sind wir morgen ab 16:30 Uhr am StartMit lieben Grüßen Mike Bin morgen für den ganzen Tag (und Feierabend) eingelogged.😊 Freue mich... Hugo
  13. Gerald, für Dich pack ich den Kühlschrank im Transporter voll mit Landbier wenn Du kommst!! 😁
  14. Bin morgen vormittag dabei!! Gut, dass ich beim Schrauben (Bremsflüssigkeit austauschen und ein Tuningteil einbauen ), mal immer wieder die MSCW-Seite geladen habe... Freue mich auf Euch in Schaafheim!! Grüße, Hugo #38
  15. Wart mal ab Toni, wenn wir erst mal geimpft sind, gibts bald Privilegien für uns alten Säcke! 🤩😉 Ü50 - nicht schön anzusehn, aber trotzdem (gefühlt) schnell..,😁
  16. Warma wieder ein super Tag in Schaafheim! Perfektes Wetter, Kombi passt noch, neue K1 drauf... Viele SuMo-Freunde getroffen, nicht aufs Maul gelegt - was will man mehr zur Zeit. Naja, ganz perfekt wars nicht: Ich hatte die Reifenwärmer vergessen, der Kollege mit der bildschönen Husaberg nebenan seinen Hubständer, aber man behilft sich... Hatte dann zum Glück für den ersten Turn mit den neuen Metzeler einen Heizdeckenspender zumindest fürs Vorderrad gefunden, war aber bei den Sommertemperaturen nicht nötig, wie die nächsten guten Turns gezeigt haben. Im letzten Turn nochmals gut Adrenalin genossen als die Hinterbremse an der 90 Grad-Kehre vor Start-Ziel voll ins Leere ging. Eigentlich kein Problem, da ich das nur zum Nachdrücken am Curb kurz mache, aber die Schrecksekunde hat mir die Linie so versaut, dass ich den grünen Anlieger testen musste. 🐵 Soweit alles gut gelaufen und wieder erinnert, dass man die Bremsflüssigkeit doch lieber jedes Jahr erneuern sollte... Viel Spaß Euch allen und auf ein baldiges Wiedersehen! Hugo g
  17. Glück muss man haben! heute morgen auf die Terminseite vom mscw.de geschaut und konnte meinen Augen nicht trauen: ein Slot frei für morgen Nachmittag!! Checke blöderweise noch den Wetterbericht (aus dem Fenster schauen hätte wahrscheinlich gereicht) und gebe dann meine Daten ein. zack, Termin weg. dann halb resigniert eine Viertelstunde später nochmal geschaut. Tatsächlich noch ein freier Slot. Danke an dieser Stelle an alle Reservierer, die dann merken, dass man doch arbeiten muss oder Mutti beim Speicher aufräumen zur Hand gehen muss 👍 auf jeden Fall bin ich morgen da und freue mich auf Euch!
  18. Bitte nur Videos von Euch selbt aufgenommen posten.
  19. Hey Leute, man kann schon melden: https://www.agentur-grenzbereich.com/de/supermoto/wittgenborn.html Ich habs getan - würde mich freuen viele von Euch dort wieder zu sehen! ? optimistische Grüße, Hugo #38
  20. An der Stelle sind tatsächlich Wellen im Asphalt, da sollte man weiter aussen fahren...
  21. Ja, der Umbau auf Öhlins-Cartridge mit Stahlfeder hat sich für mich bewährt. Ich hatte einfach keinen Bock mehr auf die Einstellerei/Kontrolle an meiner 2018er FS. Das Vorderrad zeigt kein nennenswertes Chattering mehr. Mit meinem alten Setup bin ich auf meiner Hausstrecke (Schaafheim) trotz mehrfacher Einstellerei nicht weiter gekommen... Alex (AWH) hat die Öhlins auf mein Gewicht abgestimt - passt! Am Federbein hab ich nur auf die passende Feder gewechselt. Grüße Hugo
  22. Immerhin bedient KTM noch die Nische Supermoto... Wenn das die reinen Zahlenschubser wären, sähe es anders aus. ...und ja, mit dem Öhlins Fahrwerk gehts besser...?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.