Jump to content

Louis

Members
  • Content Count

    185
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Louis last won the day on August 23

Louis had the most liked content!

Community Reputation

57 Excellent

About Louis

  • Rank
    Senior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Weglassen darfst du die Schraube auf keinen Fall, die muss innen ausgebohrt werden oder du besorgst dir eine bereits offene (gibts soweit ich weiß nur bei den Powerparts Sturzpads im Set).
  2. Im KTM Sparepartsfinder schauen oder KTM Händler fragen, die 660 SMS hatte auch einen 30/34, da müsste es die Dichtungen einzeln als Ersatzteil geben. Bei verschiedenen Huskymodellen ebenfalls.
  3. Auch noch von meiner Seite aus ein par Worte zu dem Thema. Genau die Situation gibt es speziell in Walldorf mit den Pitbikern permanent. Dazu kommen dann noch die Späße, dass viele (!) einfach blind reinfahren, die Hand beim rausfahren nicht heben, spontan Zick-Zack fahren und geschoben wird im Fahrerlager ebenfalls selten. Was ich damit sagen will: Gefühlt einem Großteil der Pitbiker fehlen die Basics, wie man sich auf der Strecke verhält. Daher kann ich obiges von wegen "alles Profifahrer auf echten Motorrädern" null nachvollziehen. Ja es gibt auch genauso Pitbiker, die ordentlich fahren und Sumofahrer die einen Scheiß zusammenfahren. Keiner hat was gegen die Pitbiker, die das ganze ordentlich betreiben und sich normal verhalten. Aber ich hab mein Problem mit der dauerhaft anwesenden "Verkauf- und Probefahrt-Veranstaltung für Pitbikes" in Walldorf, wo permanent in jedem Turn 5 neue Anfänger Mist zusammenfahren. Ich denke jeder, der dieses Jahr ein par Mal in Walldorf war, weiß was ich meine. Und zum Thema Sturz bejubeln, ja, geht absolut nicht in Ordnung. Aber wenn man mal sieht, wie viel Pitbiker permanent in Walldorf durch die Gegend fliegen, vergeht einem der Spaß. Ich weiß nicht woher das kommt, aber ich hab das Gefühl das Stürzen finden die Pitbiker selbst total lustig, tut ja anscheinend auch nicht oder nicht genug weh bei den langsameren Geschwindigkeiten. Dazu kommt dass die Pitbiker einfach die "Neuen" zumindest in der Menge und in Walldorf sind dieses Jahr. Wenn man irgendwo neu ist und sich direkt benimmt als hätte man ein Anrecht auf irgendwas und die Regeln spielen keine Rolle - was erwartet man dann als Reaktion? Dass dann noch die ganze Scheiß Lärmproblematik vor allem durch die Pitbiker (wenn nicht schnell, dann wenigstens laut) ein Thema wird, tut sein übriges dazu. Und selbst wenn man das alles mal beiseite lässt, Grundproblem ist einfach, dass 99% der Pitbiker deutlich langsamer sind als der Durchschnitts-Sumofahrer. Dass es bei den teilweise enormen Geschwindigkeitsunterschieden früher oder später ordentlich kracht, brauch ich ja keinem zu erklären. Abschließend zu den beiden neuangemeldeten Pitbikern hier: Kommt immer sau gut sich irgendwo anzumelden, nur um dumm rumzupöbeln ohne irgendwas sachlich vortragen zu können
  4. MMn eine top Idee, 2-3 Tage und am besten eine Strecke mit be- und umfahrbaren Offroad. Harzring?
  5. Ebenfalls, sind ab Freitag da 😎
  6. Wieso ist dann MRS dieses Jahr in Ottobiano mit einem Pirelli Supercorsa (relativ baugleich zum Racetec RR) in Ottobiano angetreten? Mal wieder nur rein Interesse halber
  7. Das für dich zurück gehaltene Bier hat sehnlichst auf dich gewartet. Aber keine Sorge, ich hab mich gut darum gekümmert
  8. Wir können uns gerne auch in Hockenheim mal austauschen bezüglich Einstellung usw., ich hab am Heck 0 Probleme, dafür vorne, bei dir ists ja grade andersrum, vielleicht kommt zusammen was brauchbares raus
  9. In Walldorf keine Probleme gehabt bei 36 °C? Ist Memmingen besonders linkslastig? Asphalt eher glatt oder grob? Nur Asphalt? Da es so extrem gleichmäßig aussieht, hat das meiner Meinung nach nichts mit Zug/Druck zu tun, sondern mit falschem Reifendruck (oder falsche Mischung, eher unwahrscheinlich) oder Geometrieproblem. Lass mich aber gerne verbessern 😎
  10. Behalts trotzdem mal im Auge, wenn die Dichtung in Ordnung ist, sollte da nicht viel Luft in der Ölkammer sein. Wobei ab Ende 18 Anfang 19 eigentlich Probleme nur noch selten sind. Wenn du nach 25 Stunden zum ersten mal entlüftet hast, kann natürlich auch gut was drin sein 😀
  11. Servus Ingo, die Gabel entlüftest du mit der Innentorx/Außensechskant-Schraube links neben dem Ventil für die Pumpe. Würde ich nach Transport immer machen, wenn die Gabel korrekt funktioniert, ist das aber auch nur Prophylaxe, zwischen den Turns halte ich für nicht notwendig. Dein Problem klingt nach dem klassischen Defekt der Luft-Cartridge: Die Dichtung (roter Pfeil) wird früher oder später durch den hohen Innendruck undicht, Luft entweicht aus dem Luft-Cartridge (Gabel hält den Druck nicht mehr) und baut einen Überdruck in der Ölkammer auf. Die Gabel spricht viel schlechter an und wird härter. Merkt man es zu spät, halten irgendwann die Simmerringe den Druck nicht mehr und werden auch undicht. Würde mich nicht wundern, wenn dir beim Entlüften der Ölkammer ordentlich Luft entgegenkommt. Ab zum Service damit! Der kundige Fahrwerksmensch weiß sicherlich auch, dass man nicht den kompletten Kolben (KTM-Ersatzteil) tauschen muss, sondern man von WP oder SKF auch einfach nur die Dichtung deutlich kostengünstiger erhält. Btw. ganz schön flotte Zeiten für die ach so schlechte Luftgabel Mit welchem Druck fährst du die Gabel bei welchem Fahrergewicht wenn ich fragen darf?
  12. Ist in Hockenheim jemand da, der richtig Plan vom Fahrwerk hat? Ich komme leider nicht 100 % hin mit der Luftgabel, suche jemand der Zeit und Lust hat mir dabei zu helfen, biete Bier
  13. Sowas würde ich niemals überhaupt gar nicht tun! Brauche glaube ich doch wieder irgendwie Leuchtorange aus Sicherheitsgründen "Wir sind doch alle hier um Spaß zu haben (Toni), ist es dir das wirklich wert?"
  14. Er meinte am Abend er muss 3 mal in Vorbeifahrt messen, der Mittelwert abzüglich 3 dB zählt. In Walldorf wirds auch schwer mit den 3 m, außerdem ist ja direkt hinten dran auch der Hang
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.