Jump to content

Schorle

Members
  • Posts

    1,847
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    117

Everything posted by Schorle

  1. Bekommst für 5 x 17 überhaupt TÜV? 🤔
  2. Bei meiner Suter in der FS spürte ich auch das Rattern im Bremshebel, war aber kein Problem. Bei der Adler in der SMR hatte ich es nicht. Auch jetzt bei der TSS in der TM habe ich das nicht. Scheint wohl bei der Suter eher normal zu sein.
  3. Mal was Anderes 👍 Mach die Sitzbank noch schwarz, dann wirds stimmig. 😎
  4. Weiß ich jetzt nicht genau, bin später angereist. Aber ich meine die sind schon etwas früher da.
  5. Genau, 09 - 18 Uhr Musst aber vorher in den Kalender schauen ob die Strecke frei ist. https://www.ideal-kart-france.com/contact/ Donnerstag wäre frei. Tagesticket 50 EUR, Camping 20 EUR pro Nacht
  6. Kurzes Feedback zum Kurztrip nach Mirecourt. Trotz der schlechten Wetterprognosen sind wir (Uwe#27, Knightfall-22 und ich) doch noch nach Mirecourt gefahren. Am ersten Tag war es sehr mies und regnete fast ununterbrochen, deutlich mehr als angekündigt. Dazu waren alle Stromanschlüsse tot, vermutlich auch geflutet. Wir konnten dann zum Glück noch von der Box etwas Strom klauen. Besser als nix. Über den Offroad brauchen wir nicht reden, der war komplett abgesoffen. Sven hatte noch einen alten Regenradsatz für seine TM und versuchte ein paar Runden als es etwas nachgelassen hatte. Kurz darauf ging das Ganze zu einem Wolkenbruch über, was unser Nesthäckchen aber nicht sonderlich beeindruckte. Immerhin hatte er die Strecke für sich alleine. 💪 Wir alten Säcke machten es uns derweil im Bus mit Standheizung gemütlich. Die Mopeds brauchten wir erst garnicht ausladen. Es war wirklich bitterkalt und nass. So konnten wir Abends auch nur kurz den Grill anschmeissen und mussten uns danach sofort wieder in den warmen Bus zurück ziehen. Am zweiten Tag, nach einer sehr kühlen Nacht, war es vormittags immer noch sehr bewölkt und eiskalt. Eine Winterjacke wäre da echt angebracht gewesen. Die Klamotten waren mittlerweile alle ziemlich nass und klamm. Wir überlegten lange rum, ob wir dieses Event nicht besser canceln und gleich wieder die Heimreise antreten sollen. Da der Wetterbericht aber trocken angesagt hatte und die Strecke auch langsam sichtbar abtrocknete entschlossen wir uns dazu nun doch noch ein Ticket zu holen. Also Mopeds raus, Reifenwärmer drauf, Tickets geholt und den Himmel und die Strecke beobachtet. Plötzlich lockerte es sich auf und wir entschieden uns dazu ins Geraffel zu springen und den ersten, vorsichtigen Rollout zu wagen. Sven wechselte noch spontan auf Slicks, was im Nachhinein die richtige Entscheidung war, es blieb nämlich trocken. Zwischenzeitlich kam noch stellenweise die Sonne durch und wir konnten einen guten halben Tag paar richtig geile Turns fahren. Die Strecke hatte wie gewohnt perfekten Grip. Einmal bin ich aus Neugier eine halbe Runde durch den Offroadmatsch gefahren, aber das machte echt keinen Sinn. Also Reifen frei gefahren und nur noch Asphalt gefahren. Zwei weitere Sumofahrer kamen noch dazu, so dass wir uns die komplette Strecke zu fünft teilen mussten. 😅 Nach ein paar Gesprächen stellte es sich heraus, dass es unser S1-Fahrer Frank Ensenauer #84 mit seinem Kumpel Altöl war. Zwei nette Gesellen und auf der Strecke richtig flott. Ich glaube, Frank hat mir in jeder Kurve gefühlt eine Sekunde abgenommen. 😆 Echt bemerkenswert was da alles geht. Ich habe meinerseits mal wieder versucht etwas mehr die Hinterradbremse zu nutzen. Zumindest beim Anbremsen der Rechts nach der langen Start/Ziel-Geraden. Nachdem ich aber dreimal geradeaus in den Kies musste hab ich mir das wieder abgewöhnt und mich voll auf meine Vorderradbremse konzentriert. Dann liefs auch wieder besser. Genauso wie mein Quickshifter der jetzt wieder einwandfrei funktioniert. Die serienmässigen Einstellungen ab Werk hatten für mich einfach nicht gepasst. Jetzt flutscht das wie Butter und ich bin richtig happy mit meiner TM. 💙💙💙 Also Fazit meinserseits: Trotz erstem Scheisstag und langsamen Beginn des zweiten Tags dann um so mehr Spass bei den Turns die wir fahren konnten. Wieder nette Leute kennen gelernt, irgendwie hats sichs also trotzdem gelohnt. Auf der Heimfahrt war ich richtig erleichtert und happy wie schon lange nicht mehr. Supermoto ist schon ne richtig geile Sache. 😍 Hier noch paar Pics, mehr hab ich derzeit nicht. VID_137410330_190619_805.mp4
  7. Die gelben Streifen bekommst direkt beim Händler. Ob es die in orange für KTM gibt musst mal fragen. Ich hatte meine von hier. Das sind komplette Ringe und die kannst auch z. B. für 16,5 Zoll anfertigen lassen. Das Verkleben war recht einfach und die Qualität absolute Spitze. Bei der Gestaltung kannst Deiner Phantasie freien Lauf lassen.
  8. Servus Tommy, ich hab auch schon dran gedacht. Viele Gesichter von dem ganzen Gesindel würden mir echt fehlen. Vielleicht wills ja niemand, dann bin ich bald wieder am Start. 😅 Ansonsten siehste ja, ein nettes Plätzchen findet sich immer für ne schöne Männer-Deko. 😎
  9. Danke, ich möchte einfach ein faires Angebot machen. Vielleicht kann ich ja somit einen Beitrag leisten um unseren Forennachwuchs etwas zu unterstützen. ✊
  10. Danke für die Blumen Marvin. 😊 Du weißt ja auch wie meine Sachen gepflegt werden.
  11. Hallo Kollegen, ich bin mit mir gerade im Zwiespalt ob ich meine 2021er Kit aus Alters-, gesundheitlichen- und zeitlichen Gründen verkaufen soll oder noch eine weitere Saison anhänge. Mir fällt es immer schwerer mich zu motivieren und nach einem für mich sehr durchwachsenen Jahr, neige ich so langsam dazu meine aktive Rennstreckenzeit in absehbarer Zukunft zu beenden. Ich hätte hier folgendes anzubieten: TM 450 SMK aus dem Jahre 2021 noch keine 26 Bh, nur Hobby, max. 1 Std. Offroad, Rest Kartbahn Service inkl. Ventile,vor 4 Bh bei SMS-Racing durchgeführt, alle Flüssigkeiten gewechselt, Luftfilter neu Faba-Tubeless-Räder (Naben und Nippel blau, Speichen und Felgen schwarz matt) Kayaba-Gabel TSS-Antihopping-Kupplung 6-Gang-Getriebe E- und Kickstarter kleine Bremse hinten inkl. gefrästem Bremsanker gefräster Kupplungsdeckel mit Öl-Einfüllstutzen blaues Kettenrad Achs- und Rastenschleifer von SMS-Racing, hinten blau eloxiert Teamdekor von SMS-Racing Fahrwerk ist abgestimmt auf 105 kg Quickshifter serienmässig und von SMS-Racing optimiert Die TM ist penibel gewartet und gepflegt worden, hat keine verdeckten Mängel und befindet sich in einem absolut neuwertigen Zustand. Ein Wartungstagebuch ist vorhanden. Der Neupreis war 15.500 EUR. Forumsfestpreis 10.000 EUR, keine Nachverhandlung und bitte keine Belehrungen. Die TM wurde noch nirgends inseriert, ich möchte lieber dem Forum das Vorkaufsrecht gewähren. Ihr bekommt hier wirklich ein ehrliches und top gepflegtes Motorrad was noch viele stressfreie Trainingstage ermöglicht. Gruß Toni
  12. Ich beobachte den Markt eigentlich schon jahrelang und egal ob KTM, HQV oder TM, das grösste Angebot ist am Ende der IDM-Saison. Also im letzten Quartal des Jahres, da hier viele dann ihr Gerät veräussern um was Neues für die nächste Saison zu erwerben. Alles andere was da nicht weg geht, bleibt ewig stehen und nur die werden dann auch irgendwann etwas günstiger. Mit viel Glück inseriert mal ein Nachzügler noch was Interessantes zwischendurch, aber da muss man am Ball bleiben um was Entsprechendes zu finden. Denn gute Angebote gehen auch mitten im Winter relativ schnell weg. Es kommt halt eben auch drauf an in welchem Preissegment man was sucht und welche Voraussetzungen erfüllt werden sollen. Bis 5.000 Eur findest immer irgendwas Brauchbares. Solls jedoch schon halbwegs aktuelles Material mit wenig Betriebsstunden sein, dann wird die Luft schnell dünn und man bewegt sich eher zwischen 8 und 10 Mille. Je nachdem was man eben haben möchte. Ich pers. lege lieber ein paar Scheine drauf und hab ne solide Basis die mir in nächster Zeit keine unnötigen Arbeiten und Kosten verursacht. Damit hab ich dann viel mehr Freude und meinen Seelenfrieden.
  13. Erst mal mein Beileid, als wäre die Welt nicht schon schlimm genug. Also in Kleinanzeigen kamen die letzten Tage ein paar TMs neu hinzu. Ich denke, das hast Du aber selbst schon überprüft. https://www.kleinanzeigen.de/s-motorraeder-roller/tm-smx/k0c305 Wo/wie wurden die denn gestohlen? 6 Stück macht man ja nicht grad mal so einfach.
  14. Die Standard-SMX hat Carbon, die Kit Titan.
  15. 2021 gabs die SMX und die KIT parallel. Kleiner Vorteil der 21er zur 22er finde ich die etwas längeren Auspufftöpfe der 21er. Diese werden auch noch durch das Plastik komplett abgedeckt und sind somit beim Sturz besser geschützt. Ausserdem kommst damit besser durch Geräuschmessungen. Die Kurzen der 22er können da schon schnell mal Probleme machen. Gell Sven @Knightfall-22 ? 😉🙉
  16. Weder glaub ich die 76 PS noch die 25 Bh. Vielleicht meint er ja 25 Bh seit dem letzten Ölwechsel. Ok, 4 Mille wäre für das Baujahr wirklich günstig, aber der Gesamteindruck passt für mich einfach nicht. Da würde ich nicht mal Kontakt aufnehmen.
  17. War nur am Trainingstag vor Ort und da war es sehr mau. Es war auch nur die S1 und S4 am Start. Ausserdem sind die Italiener eher wasserscheu bei sowas. 😄
  18. Da wir eh gerade hier sind haben wir nen kurzen Abstecher zum Training gucken gemacht. Geile Strecke, aber der Offroad war abgesoffen und gesperrt. Hat gepisst wied Sau. 🌧️ 😕 20230520_150924.mp4 20230520_145221.mp4 20230520_143042.mp4
  19. https://www.bartubeless.it/?lang=en
  20. Spass kostet und mich nervt das Theater mit andauerndem Luftverlust von Turn zu Turn mehr als einmal was zu investieren. Man kauft ja schliesslich nicht alle 4 Wochen nen neuen Radsatz. Aber günstiger ist natürlich 3M-Band und zu funktionieren scheints ja auch.
  21. Hatte Alpina Tubeless in der FS und jetzt Faba Tubeless in der TM. Die Alpinas hatten bei mir immer Probleme mit der Dichtigkeit, die Fabas sind mit dem bartubeless dicht wie am ersten Tag.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.