Jump to content

janickmo

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About janickmo

  • Rank
    Member

Personal Information

  • Wohnort
    Remscheid
  • Bike
    KTM

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sooo, wollte mich nochmal bei allen für die Beratung und die Hilfe bedanken, vor allem auch bei Felro der mir seine Maschine angeboten und trotzdem ganz offen mit dem Thema umgegangen ist. Habe mich nun für die SXF für 4.000€ entschieden, ist ein 13er US Modell demnach bereits 5. Gang, sonst weiß ich gar nicht ob es große Unterschiede zwischen US bzw. 13/14/15 Modellen gibt?! Wartung scheint immer ordentlich gemacht worden zu sein und Zubehör passt denke ich auch für den Anfang. Hoffe also ich habe „Glück“ und wir hören öfter voneinander hier im Forum 👍🏻👍🏻
  2. Alles klar! Danke nochmal für die ausführliche Auskunft! mir war in erster Linie wichtig, dass es von der Ausstattung her passt und ich nicht nach dem 2. mal so oder so anfangen müsste, einzelne Dinge nachzurüsten weil sie einfach „fehlen“.
  3. Na da habe ich direkt nach Kauf auf jeden Fall einiges zu tun 😅 aber ich verstehe worauf du hinaus willst, es ist wie mit allem im Leben, halt immer so eine Sache von Glück oder Pech 🙂 ich möchte halt, wie alle anderen vermutlich auch, erstmal fahren und nicht direkt div. Dinge ändern müssen, daher frage ich auch speziell zu dem Motorrad wegen einer „Einschätzung“. Außerdem wäre mir wichtig ob tatsächlich bei 100BH eine komplette Revision vom Motor anfällt, da sonst die Überlegung da wäre 2000€ mehr auszugeben und sich etwas frischeres zu holen.
  4. Der Meinung war ich eigentlich auch 😁 Tatsächlich ist vorne die Beringer Bremse verbaut, habe nochmals nach Detailbildern gefragt. Ist es so, dass auch bei diesen Maschinen bei 100BH die Revision fällig ist? Wie sieht es Preislich aus als Einschätzung, ist das Angebot fair?
  5. Also ist eine umgebaute SXF aber bereits mit 5 Gang Getriebe Ich kenne mich leider zu wenig aus und habe nicht direkt jemanden den ich befragen kann. Möchte in den Sport „einsteigen“ aber nicht unbedingt nach einem Jahr wieder verkaufen, weil umgebaute im Gegensatz zu Sumos ab Werk erhebliche Nachteile haben. ich fahre nun 6 Jahre auf der Straße und habe 3 Trainings mit der 690 SMC R hinter mir. Nur ist es natürlich ein Unterschied 6-7000 für eine CRF 450 oder FS450 oder 4000 für die o.g. Ktm auszugeben
  6. Super Danke, da müsste ich dann genauer nachhaken. Wobei 5 Gang sollte es schon sein denke ich. Das Fahrwerk selbst wurde wohl von Marcel Götz gemacht, kenne ihn nicht habe mich nur im Internet belesen und er soll wohl ordentliche arbeit machen 🙂
  7. Der Kolben wurde bei 58BH gemacht. Ansonsten bisher die normalen Service Arbeiten. Nun hat sie 80BH gelaufen. es gibt noch ein bisschen Zubehör dabei, siehe Fotos. kann man erkennen ob es sich um eine SMR ab Werk oder um eine umgebaute EXC handelt? Und wäre das ein Problem?
  8. Sooo, nochmals tausend dank für die ausführlichen Antworten. Ich werde mich aber denke ich für eine günstigere Alternative entscheiden 2014er KTM 450er Sumo mit: 80BH - Suter ATH - Beringer Bremse - Excel Felgen - Fahrwerk Marcel Götz usw. ich denke das dürfte auch reichen für den Anfang 👍🏻👍🏻👍🏻
  9. Gute Leistung bin ich eigentlich durch die 690 SMC-R gewohnt. im freien Trainings hatte ich keine Probleme mit zu halten, Gefühlt kommt die Maschine nun aber durch das Gewicht an seine Grenzen. Daher bin ich nun auf der Suche. Ich habe halt die Möglichkeit 2016er/2017er FS 450 zu kaufen mit weniger Ausstattung für ähnliches Geld. Kenne mich aber zu wenig aus um zu sagen lieber z.B. eine 2017er FS 450 mit weniger Ausstattung statt dieser CRF 450 mit Behringer, Öhlins usw.
  10. Anbei noch einige Fotos, es ist halt einiges dabei und da ich quasi mit dem Hobby anfangen möchte, wäre es vielleicht eine Option. Mir wurde auch eigentlich nur wegen der Leistung von der Maschine abgeraten.
  11. Hallo zusammen, ich bin dabei den Schritt von Straße 690 SMC-R und ab und zu Rennstrecke damit, auf eine CRF 450 zu wagen. Ich habe nun eine CRF 450 BJ 2015 mit 17BH und reichlich Zubehör wie Suter AHK, Behringer Bremse, Öhlins Fahrwerk usw. angeboten bekommen. Der Motor ist soweit Original geblieben. Einige raten mir nun davon ab das Bj. 2015 zu kaufen. (Motor) Ich bin absoluter Hobbyfahrer 3-4 mal im Jahr freies Training der aber ein paar Jahre "Setup-Ruhe" haben möchte und nicht unbedingt eine Originale kaufen will. Hatte mir auch eine neue FS 450 angesehen, aber ich denke da lässt sich das Geld besser investieren. Könnte Ihr mich zu der o.g. Maschine beraten? Preis soll bei 7000VB liegen. LG Janick
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.