Jump to content

Lockens78

Members
  • Content Count

    448
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Lockens78 last won the day on April 26

Lockens78 had the most liked content!

Community Reputation

87 Excellent

About Lockens78

  • Rank
    Senior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Danke für die Tipps😉 Ich hab den Anschlag gedreht, und den Kicker wie von Dir beschrieben positioniert. Es sollte nun passen,siehe Bilder. Ging also doch 🙄😀 Btw ,die Elektrik funzt nun auch. Ich habe auch nichts am Kabelbaum geändert, sollte vorher alles funktioniert haben. Jaja,ich weiss. 😀 Wenn Du meinen verbeulten ESD sehen könntest, dort wäre dann eher handlungsbedarf. Kann einen Doma ESD bekommen,für schmales Geld. Leider ist das dann wohl ein Krawallo Endrohr,ohne Zulassung.....
  2. Der Kickstarter liegt nichtmal am Anschlag an 😮... Ich geb dir aber Recht, rein optisch gesehen könnte der Kicker weiter nach links gedreht werden. Ist aber rein mechanisch nicht möglich. 🤔
  3. Weiter geht's...Kette probehalber montiert um die Kettenlinie zu prüfen. Sieht für mich sehr gut aus. Abstand Felgenhorn zur O-Ring Kette beträgt 17mm. Noch weiter Richtung Bremssattel zentrieren ist nicht drin, dann würden die Speichen damit in Kontakt kommen. Und die Bremsplatte runterfräsen...nene,das wollen wir doch nicht. Hat ja vorher auch in dieser Rad-Reifen Dimension schon einmal funktioniert. Die Kettenschutzaussparung für den Reifen muss ich noch einbringen. Eine Anpassung der Raddistanzen ist notwendig. Hier muss ich einen bekannten Dreher anbauen, das kann ich nicht selbst umsetzen. Einen Gaszug und das passende Messingröhrchen hab ich bei Schrems geordert, das scheint aber zu dauern... Reifen könnte ich schonmal ordern, werde die Conti Attack SM nehmen.
  4. Gut erkannt Sherlock Bastel 😎 Damit der olle PWM der TM 250 nicht soooo fett läuft 😉
  5. Mal wieder ein kurzes Lebenszeichen in der Dino Aufbausession. Es läuft in den nächsten Wochen sicherlich genauso schleppend weiter, ist ja auch Sommer und die Schrauberzeit wird wieder kommen. Ich schieb das Projekt im Herbst/ Winter dann mir mehr Elan Richtung Fertigstellung und mache zwischendurch nur ab und an was daran. Nicht das Bastel hier schimpft,warum es nicht weiter geht 😉. Eine Bestellung von Teuber Motorsport erreichte mich dennoch letzte Woche. Der aktuelle Stand ist wie auf den Bildern zu sehen. Den Kotflügel vorne tausche ich noch. Allerdings hat Teuber zwar den SMR Kotflügel geschickt,dieser ist aber noch nicht zurechtgeschnitten. Der bereits montierte Heckfender wurde vom Vorgänger beschnitten,und die Kuststoffnummerschild Halterung ist nicht mehr vorhanden. Ich möchte aber ungern den zerbombten Heckhilfsrahmen montieren. Ggfs schraube ich den Nummerschildhalter einfach "durch". Ein Bild reiche ich nach. Die Frontmaske hab ich aufpoliert. Schattiert kann man den Huski Aufkleber noch erahnen,der sich dort mal befand.
  6. Wittgenborn, Anfängergruppe? Mach das nicht, dachte ich vor 2 Jahren auch. Hab dann direkt gewechselt
  7. Welche Strecke ist das denn auf Bild 2 ?
  8. Weiss ich doch,wollte die Diskussion nur anregen.😋 @1kuehnl TM 300 aus 2009 ?,also mit Alurahmen
  9. Genau Bastel, der Ofen hat schon seine Dienste geleistet. Nun sind auch die Kühler und die HR Nabe mit Motip versehen. 👍 Nachdem die Vorderradfelge falsch gebohrt geliefert wurde, und dann aber auch direkt nach Reklamation getauscht wurde, habe ich das Vorderrad mit den neuen Speichen ohne Probleme einspeichen können. Am HR fehlen mir noch die richtigen Speichen, aber die werde ich noch besorgen. Den Vergaser habe ich zerlegt und die Düsen mit Essigkonzentrat gereinigt. Neue Dichtungen sind hier allerdings fällig und das Messingröhrchen zur Bowdenzugführung hats auch schön aufgeschlitzt. Muss auch neu. Neue Lager und Dichtung für die Naben haben mich erreicht und warten darauf eingebaut zu werden. Wie man sieht gehts hier langsam weiter. Würde schneller gehen, wenn diese TM nicht dazwischen gekomme wäre ... und die Duc braucht auch etwas Liebe.. 😉
  10. Sieht gut aus. Würde mich auch interessieren. Der Anzeige nach ein recht fixer Kurs?!
  11. Sehr cool 👍 Transportierst Du die im Caddy ?
  12. Das ist alles relativ, denn wichtiger ist das du entspannt auf der Kiste sitzt. Sehe es mal von der Seite, im Vergleich großer zu kleiner Fahrer mit Gewichtsdifferenzen um 20 bis 30kg. Ich würde es nicht zu theoretisch sehen, wie gesagt am wichtigsten ist der " entspannte Arbeitsplatz" auf dem Gerät.
  13. Guten Morgen Markus und herzlich willkommen hier im Forum. Ich bin mit 195cm in der gleichen Liga unterwegs, und habe genau wie Du schon angesprochen hast eine Lenker und Sitzbankerhöhung verbaut. Das sind für mich die wichtigsten Anpassungen. Weitere sind mir leider nicht bekannt. Für die Sitzerhöhung gabs es im KTM Lager direkt eine Sitzbank mit Erhöhung zu kaufen. Diese bringt aber relativ wenig,da die zu weich ist. Also drauf achten wenn Du deine Sotzbank aufpolstern lässt. Die Lenkererhöhung beträgt bei mir 25mm, so mal als Anhaltspunkt. Das musst Du aber individuell für dich herausfinden. Gruss und viel Spass beim Supermotofahren. Kay
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.