Jump to content
Powerwheelie Supermoto Forum

Power4Suspension

Members
  • Posts

    7
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Power4Suspension last won the day on July 14

Power4Suspension had the most liked content!

Personal Information

  • Wohnort
    53909 Zülpich

Recent Profile Visitors

370 profile views

Power4Suspension's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

  • First Post Rare
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

3

Reputation

  1. Unserer Erfahrung nach ist das Fahrwerk für ein Gewicht des Fahrers von ca. 80-85 kg ausgelegt mit der Tendenz etwas härter zu sein. Durch die Zug und Druckstufe nimmt du die wesentlichen Einstellungen an deinem Fahrwerk vor. Die Druckstufe bestimmt wie schnell dein Fahrwerk ausfedert und die Druckstufe erklärt sich von selbst. Durch Aufdrehen der Zustufe wird das Fahwerk schneller und durch Zudrehen langsamer. Je nach Strecke muss man die Änderungen vornehmen. Am Anfang sollte dein Fahrwerk auf dich und dein Können abgestimmt sein. Das ist sozusagen das Fundament auf dem du arbeitest. Ich hoffe dir konnte das ein wenig weiterhelfen und wenn du noch fragen hast kannst du dich gerne per Mail nochmal melden info@power4suspension.de
  2. Ein reiner Austausch der Federn verschafft zu bedingt Abhilfe. Das harte Setting bleibt noch wie vor.
  3. Jetzt aus der Ferne was festzustellen ist extrem schwer. Der Durchhang von 2-2,5 cm passt auf jeden Falls. Wenn du am Limit mit den Klicks bist, dann ist höchste Zeit um deine Gabel auf dich abstimmen zu lassen. Kannst uns gerne eine E-Mail mit weiteren Daten schicken und wir machen dir ein Angebot. Was ich durch den restfederweg feststellen kann, dass deine Fahrwerk zu hart ist. info@power4suspension.de
  4. Kannst du gerne machen. Auf unserer Homepage findest du ein Kontaktformular.
  5. Wir Eloxieren die Außenrohre in vielen versch. Farben und beschichten auch die Chromrohre mit DLC bzw. TiN.
  6. Umbau auf Supermoto Viele kaufen sich heutzutage ein Motorrad und fahren sofort damit los. Doch oftmals merkt man relativ schnell, dass das Fahrwerk nicht so richtig mitmachen will. Meistens liegt es daran, dass das Fahrwerk auf Motocross eingestellt ist und wenn man dann noch mehr als 80kg wiegt, dann kann von sicherem Fahren nicht die Rede sein. Mit einem Umbau auf Supermoto bzw. auf deine Anforderungen und Wünsche schaffst du nicht nur mehr Sicherheit beim Fahren, sondern auch viel mehr Spaß. Mehr Infos unter: https://power4suspension.de/ Power 4 Supension Marek Antczak
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.