Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'anfänger'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeine Fragen und Antworten
    • Allgemeines
    • Termine, Renntrainings, Rennen
    • Einsteigerfragen
    • Shopping Verzeichnis
    • Supermoto auf der Straße
  • Motorradmarken
    • Aprilia
    • Honda
    • Husqvarna
    • Husaberg
    • Kawasaki
    • KTM
    • Suzuki
    • SWM
    • TM Racing
    • Yamaha
    • Andere Hersteller
    • Zweitakt Supermoto
    • Supermoto Projektbikes
  • Generelle Foren
    • Die Werkbank - Motorrad Technik
    • Fahrwerk und Reifen
    • Medien
    • Neuvorstellungen und Off Topic
    • Interne Angelegenheiten
  • Supermoto Teilemarkt
    • Biete
    • Suche
  • Supermoto Händler
    • Supermotostore - TM Supermoto Stützpunkt
    • Bergos
    • MRS Racing

Calendars

  • Supermoto Termine und Veranstaltungen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Wohnort


Bike


Name

Found 2 results

  1. Grüße an Alle 🖐️ Ich bin der Olli, 36 Jahre alt und komme aus Sachsen. Zu meiner Motorradvergangenheit kann ich sagen, dass ich viele verschiedene Motorräder fahren durfte. Derzeit fahre ich noch eine Honda Afrika Twin (Bj. 19), in den letzten Jahren bin ich neben alten BMW Eisenschweinen, BMW GS 750 / 850, KTM 400 SE ( Bundeswehr Ausführung), KTM 690 Duke(3), BMW RT und ein paar andere gefahren. Aufgrund meiner Arbeit, habe ich einige(viele) Berührungspunkte mit Motorradfahrern zumeist aber hauptsächlich wenn es um Unfälle geht. 2008 habe ich meine KTM verkauft, da ich einfach Zuviel Respekt vor den Fehlern anderer Fahrzeugführer im öffentlichen Verkehrsraum habe, momentan ist der Gedanke der Selbe. Schon 2008 wollte ich von der Straße runter und lieber auf die Strecke, jetzt möchte ich dies, auch aufgrund der familiären Situation, tatsächlich auch so tun. 😁 Ich habe ein ausreichend großes Auto, womit ein Transport ohne Probleme möglich ist (abgesehen von ggf. einer kleinen Änderung). Zum Motorrad bin ich momentan noch auf der Suche und möchte in diesem Zusammenhang auch gleich mal eine Liste für das neue Hobby - Supermoto nur auf der Strecke- anlegen/ erstellen. Beim Motorrad habe ich mich bereits etwas umgeschaut und bin gerade bei TM gelandet, da diese fertige Sportgeräte anbieten und ich keine Angst vor Pfusch beim Umbau von Enduros haben muss. Oder ist meine "Angst" unbegründet? Ich kann zwar schauen ob die Bremskombination etc. passen könnte aber es gehört ja soviel mehr zu eine guten Maschine😱 Na gut, soweit dazu. Was ist unabdingbar( vorausgesetzt es ist bereits eine Maschine vorhanden) um erstmal entspannt mit dem neuen Hobby zu beginnen? Matte, Ständer, Flüssigkeiten, Reifen, Reifenwärmer, ggf. weiterer Radsatz? Werkzeug, Ersatz- /Verschleißteile ? Ich hoffe ihr könnt mir etwas Helfen und wünsche euch, dass die Strecken bald wieder öffnen. Mfg Isemix
  2. Hallo erstmal da ich neu im Forum bin :). Kurz zu mir, ich bin kompletter Anfänger auf dem Gebiet Supermoto und Motorrad im allgemeinen. Ich werde wohl Mitte diesen Jahres meine A2-Fahrerlaubnis erhalten und habe mittlerweile so viel über Supermotos gelesen, dass ich komplett verwirrt bin. Ich möchte mir eine SuMo für den StVO-Betrieb kaufen. Es muss keine reine Supermoto sein, kann also gerne ein Umbau sein. Am Anfang meiner Recherche habe ich sehr stark zu einer DRZ-400 tendiert, jetzt aber weitergeschaut, da diese ja in Deutschland anscheinend immer rarer werden und somit irre Preise haben (4000€ aufwärts für eine Maschine ohne nachweisbaren Kilometerstand, Vorbesitzer und Unfallschaden ). Dadurch bin ich dann über eine KTM LC4 640, Yamaha YZ450F, Yamaha WR450F, ein paar Huskys und Husabergs und noch vielen mehr zu dem aktuellen Punkt gekommen, wo ich kompletten den Überblick verloren hab. Zur klarstellung: - reiner öffentlicher Straßenbetrieb - keine Rennstrecke / Kartbahn / SuMo-Strecke - kein Gelände Laufleistung würde ich so auf knapp 5000 km / Jahr schätzen, vielleicht mehr, vielleicht weniger. Ich bin durchaus gewillt, selber zu schrauben und Reparaturen vorzunehmen auch wenn ich bis jetzt wenig Ahnung habe, bin ich doch sehr dazu bereit mir das nötige Wissen dazu anzueignen. Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand seine Meinung u.a. zu den oben genannten Modellen sagen könnte, noch besser wenn jemand einfach wüsste was für meinen Gebrauch am besten wäre Glänzende Grüße, Platin Martin
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.