Jump to content
Schorle

Mirecourt - aktuelle Corona-Lage?

Recommended Posts

Moin,

 

hat jemand ne Ahnung wie das derzeit in Mirecourt abläuft?

Benötigt man eine Lizenz, einen Negativ-Test oder was auch immer?

Bin der franz. Sprache leider nicht mächtig.
 

Die Einreise zu den Froschis sollte ja laut auswärtigem Amt derzeit noch problemlos möglich sein.

 

Beabsichtige Anfang September evtl. mal nen Abstecher dort zu machen.

 

:hallo2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Google-Übersetzer spuckt Folgendes aus:

 

BITTE BEACHTEN SIE: Um kommen und trainieren zu können, ist eine Lizenz- oder Kreislaufversicherung obligatorisch.

 

Heißt? :denk1:

 

Oder ist diese "Lizenz" die eigentliche Eintrittskarte die man an der Kasse erwirbt?

Steht ja ansonsten nix Weiteres dabei.

 

Edited by Schorle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

 

war dieses Jahr 2x da und es war alles wie vor Corona. Hingehen und zahlen. 
 

Gruß

 

Max

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Max89:

Hey,

 

war dieses Jahr 2x da und es war alles wie vor Corona. Hingehen und zahlen. 
 

Gruß

 

Max

stimmt nur bedingt.Du brauchst eine Tagesversicherung die du vorher im Internet abschließen mußt. Die kannst vor Ort auf dem Handy dann vorzeigen.Aber meißt ist jemand da,der dir hilft. Deutsch ist da halt eine Fremdsprache😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb manni#69:

stimmt nur bedingt.Du brauchst eine Tagesversicherung die du vorher im Internet abschließen mußt. Die kannst vor Ort auf dem Handy dann vorzeigen.Aber meißt ist jemand da,der dir hilft. Deutsch ist da halt eine Fremdsprache😉

Wurdest du aufgefordert das zu zeigen? War bei uns bisher noch nie der Fall....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb manni#69:

Du brauchst eine Tagesversicherung die du vorher im Internet abschließen mußt.

 

Hast mal nen Link wo ich mir das anschauen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also kenne niemand der in Mirecourt darauf kontrolliert worden ist. Ich weiß das es in  Frankreich auf anderen Strecken benötigt wird. Bin Sonntag wieder da, kann dann gerne berichten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Max89:

Bin Sonntag wieder da, kann dann gerne berichten. 

 

Ja mach das bitte mal, danke.

Viel Spass in Mire 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Schorle:

Der Google-Übersetzer spuckt Folgendes aus:

 

BITTE BEACHTEN SIE: Um kommen und trainieren zu können, ist eine Lizenz- oder Kreislaufversicherung obligatorisch.

 

Heißt? :denk1:

 

 

Kreislaufversicherung kann bei Männern deines Alters definitiv nicht schaden:lol3:

  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 22.8.2020 um 22:40 schrieb manni#69:

 

Versichert werden kann grundsätzlich jede Sportart, entweder pro Tag oder pro Jahr.

Hier die Tagespreise für Supermoto, welche man bei Bedarf direkt online abschliessen könnte.

 

image.thumb.png.3f5d957e43f7dc76498ab7a337d0a7db.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also war wie immer. Hingehen und zahlen. Aber wenn es innerhalb der letzten 3-4 Tage vorher da geregnet hat, machen die dieses Jahr immer den Offroad zu. Waren da letztes Jahr noch etwas entspannter. 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles klar, danke für die Rückmeldung.

Die hatten ja zuletzt den Offroad wohl neu gemacht. Ich hatte da vor Kurzem paar Bilder gesehen. Vielleicht deshalb.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Max89

 

Sanitäre Anlagen (Dusche, WC) sind offen?
Übernachten wird hoffentlich auch möglich sein.

 

Hast Du da was mitbekommen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles gut in Mirecourt!

Wir hatten zwei schöne Tage auf der Strecke, die wirklich eine Reise wert ist! Es war echt wenig los - wir drei, nochmal drei Sumos aus Deutschland und maximal 2 locals auf der Piste.

Offroad war offen (aber durchgenudelt), Sanitäranlagen (sauber) auch. Pro halben Tag zahlt man 25,- €, ganzer Tag 35,-€ und Übernachtung im Fahrerlager nochmal 10,-€. Strom ausreichend vorhanden.

Nach der Versicherung hat keiner gefragt...

Wer braucht, kann an der Anmeldung auch Brötchen, Croissant und Baguette fürs Frühstück bestellen. ;)

Grüße,

Hugo

IMG_4832.thumb.jpg.c35cfe97eb368445a107f2fb81e9a79a.jpg

IMG_4833.thumb.jpg.d23d1453173c4d0fb0375099a3babc3e.jpg

 

Edited by hugvarna
foddos...
  • Like 2
  • Thanks 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch von mir nochmal ein kurzes Feedback, war ja das erste mal in Mire.

 

Die Anlage ist eigentlich tiptop und ein Stromverteiler ist problemlos alle geschätzte 20 m vorhanden.

Überhaupt war der ganze Parkbereich in einem sehr ordentlichen Zustand. Scheint wohl noch nicht all so lange her zu sein, dass der erneuert wurde.

Die Toiletten waren zum größten Teil wirklich sauber, ebenso die zwei Duschen. Bei Veranstaltungen mit weit über 100 Teilnehmern kann ich mir vorstellen, dass es da schnell schon ziemlich eng werden kann. Erwähnenswert, finde ich, waren auch die großen Mülltonnen, so dass man problemlos seinen Müll entsorgen konnte. Das ist ja nicht auf allen Strecken üblich und meiner Meinung nach sehr lobenswert.

 

Aktuell ist neben dem Fahrerlager, am Flughafen, gerade eine Großbaustelle auf welcher mehrere Bagger am Arbeiten sind, aber auch das war nicht weiter störend.

Die Madame im Bistro war sehr freundlich und die Bezahlung war dank Hugos Charme und Französisch-Kenntnissen absolut kein Problem. 😉

 

Die ersten Runden auf der Strecke waren dann erwartungsgemäß noch etwas verhackt und unflüssig. Hatte erst mal Probleme die richtige Linie zu finden und die Kurvenkombinationen zu verinnerlichen. Der Grip war durchgehend super, keine Flickstellen, sehr ordentlicher Allgemeinzustand, so dass es im zweiten Turn schon deutlich besser lief.

Hier konnte ich auch gleich meine Bestzeit von 1:075 (nur Asphalt) für die nächsten 2 Tage setzen. Habe allerdings keine Vergleichswerte, was dort in der Regel so gefahren wird. Bestimmt irgendwas unter 1 Minute. :dontknow:

 

Ich als bekennende Offroadschwuchtel hab mich aber auch da mal ran gewagt. Irgendwann wurde es flüssiger im Gehoppel und hat sogar angefangen etwas Spass zu machen.

Allerdings ist der Zustand schon ziemlich stark ausgebombt. Ich hatte da wirklich etwas Mühe die Spur zu halten. Aber egal, mit der Zeit wurde es immer besser und ich konnte den Offroadanteil in den zwei Tagen, im Vergleich zu den ersten Runden, um insgesamt 15 Sekunden verbessern. Das fand ich für mich schon ne brutal starke Leistung. :naughty:

Am zweiten Tag liefen die ersten Turns dann doch nicht mehr ganz sooooo flüssig wie am Vortag, der Abend zuvor hatte uns allen doch ein wenig zugesetzt. :alcohol:

Insgesamt hat mir der Aufenthalt dort wirklich sehr sehr gut gefallen. Die Anfahrt von 300 km hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Das Wetter war perfekt und dank unseren Jungs (Hugvarna und Erik193) wurde das ganze zu einem richtig geilen und unvergesslichen Event. 

Alle sind heil geblieben und gesund wieder nach Hause gekommen, das ist immer noch das Wichtigste. 

Wir hatten echt einen mega Spass. Danke Jungs, dass ihr dabei wart. :yea:

Das müssen wir unbedingt nochmal wiederholen.

 

1699414071_2020-09-0312_52_38.thumb.jpg.0bb75d689470ef05f8f093b4e21417c4.jpg

 

1313975139_2020-09-0419_28.11-1.thumb.jpg.e83aaf12a549a917c21babd336f3f4b7.jpg

 

Kann man schöner in den Tag starten?

 

415441216_2020-09-0515_19_46.thumb.jpg.8977dc11d4cd7151f81232a18f106763.jpg

 

Vmax auf der Geraden laut Racechrono 131,8 km/h, nicht übel für den alten Rollatoren-Schubser.😁

 

1458249549_2020-09-0419_28.11-2.thumb.jpg.9fbe9e18ba920aa53fd757c9e4699ebe.jpg

 

Ende Start/Ziel mal durch den Notausgang geschossen, rechts Hugo, links ich 🤭

 

Fortsetzung folgt .......... :hallo2:

 

Edited by Schorle
  • Like 5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tiptop, der Parkplatzbereich scheint neu gestaltet worden zu sein. Der wär "früher" um einiges Schmäler.

 

Wir sind am 12.09. dort, freuen uns schon mega...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der Baustelle daneben entsteht eine 3,6km lange Rennstrecke.Der neue Besitzer hat da richtig Geld in die Hand genommen.

  • Like 1
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb manni#69:

Auf der Baustelle daneben entsteht eine 3,6km lange Rennstrecke.Der neue Besitzer hat da richtig Geld in die Hand genommen.

 

wäre nice wenn das mal einer bei uns in der Trierer Region machen würde :wink2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab auch nochn paar Pics

 

399975898_2020-09-0419_28_22.thumb.jpg.cff8a48642bbac62533074a2a0800cdf.jpg

 

Hugo

 

1514273650_2020-09-0419_28_11.thumb.jpg.24c3278f3c7fa2dacaecc0b37c6be7c9.jpg451292206_2020-09-0419_28.07-1.thumb.jpg.5a5a70492415d85bfdcbbcd9e26762c0.jpg270725497_2020-09-0408_50_39.thumb.jpg.d7b02ab5135f68fdfde82e69adb2bdec.jpg620390770_2020-09-0206_28_59.thumb.jpg.299372f17005a0cf49bc7406eb13fe14.jpg

Edited by Schorle
  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Freut mich dass Ihr Spaß hattet.

Wenn Ihr mal Sa/So fahrt sag Bescheid. Ich liebe die Strecke und komm dann gerne bei zeitlicher Genehmigung seitens meiner Regierung gerne mal mit.


Grüße,

Grü

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.