Jump to content
Sign in to follow this  
Eric#293

Kupplung trennt nicht richtig

Recommended Posts

Moin zusammen,

Die Tage bin ich das erste mal mit meiner RMZ aus 05 mit Motor aus 06 gefahren. Hatte in Walldorf Probleme mit Kupplungsrutschen und zu Hause hab ich dann gesehen, dass im Kupplungshebel überhaupt kein Spiel ist. Dachte das wäre die Ursache, also mal ca. 5 mm Spiel eingestellt.

Jetzt trennt die Kupplung aber nichtmehr richtig, sprich wenn ich im ersten Gang die Kupplung ziehe dreht sich das Rad recht flott. Bis zu einem bestimmten Spiel im Hebel kann ich es mit der Hinterbremse stoppen, ohne dass der Motor anfängt auszugehen.

Dementsprechend kann ich auch nicht bzw nur schwer mit gezogener Kupplung schieben, wenn ein Gang drin ist.

Die Kupplung hatte ich gestern mal draußen, da sieht soweit alles gut aus.

Öl ist, wenn ich mich an die Aussage des Vorbesitzers recht erinnere Motul 300V 10w50.

Jetzt ist eben meine Frage woran das liegt.

Hoffe könnt mir weiterhelfen :)

LG Eric

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja die Stahllamellen sind alle in Ordnung.

Hab eben nochmal ein bisschen rumgespielt die Stellschraube am Hebel ist jetzt komplett reingedreht und die Einstellschraube in der Mitte vom Hebel, soweit draußen, wie es das Hebelspiel zulässt. Ist schon etwas besser geworden aber man merkt trotzdem noch einen deutlichen Widerstand beim Schieben.

Kupplungszug sieht auch noch gut aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo hast du denn die 5mm Spiel eingestellt?

Zwischen Armatur und Hebel ist das zu viel.

Wenn die Kupplung wirklich in Ordnung ist, kann es nur am Zug oder am Hebel liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 5mm sind am Ende des Hebels. Bin eben mal eine Runde gefahren, das Rutschen ist auf jeden Fall weg und es lässt sich ganz normal schalten.

Wenn nicht noch jemand einen Hinweis hat was es sein könnte werde ich erstmal Hockenheim abwarten und dann evtl mal anderes Öl testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist alles nicht zuträglich... Wie lange willst damit noch rum machen, bis du austauschst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bevor ich austausche will ich natürlich erstmal herausfinden ob mein oben beschriebenes Problem damit zusammenhängen kann, oder ich vielleicht auch einfach nur zu doof bin meinen Kupplungszug einzustellen :bag:

habe jetzt heute alles mal ausgemessen, alles noch in Ordnung und weit von der Verschleißgrenze weg. Hab dabei dann gesehen dass neben der Federscheibe zwei statt einer weiteren Scheibe drin waren, hab jetzt erstmal eine rausgenommen. Mit neuem Öl werde ich das nächste Woche wohl erstmal testen, wenn es nicht besser wird bleibt ja nurnoch der Korb übrig würde ich meinen..

Bitte verbessern oder euren Weg vorschlagen, bin mit dem ganzen Thema noch nicht so vertraut ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf dem Bild ist die Nabe, nicht der Korb :-)

Sieht aber noch gut aus ...

Bist du in Saarbrücken? Oder danach in Hockenheim?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke.. :D

Saarbrücken nur zum schauen, Hockenheim entscheidet sich noch, je nachdem ob sich jemand mit mir den Termin teilt. Aber wenn du da in Walldorf irgendwann oder Ostern in HH zB mal draufschauen könntest sollte ich es nicht eingestellt kriegen wäre ich dir echt dankbar :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.