Jump to content
agw

SXV - dies und das

Recommended Posts

EVR gibts seit anno domini. Und ne AHK ist ja nichts Neues, sieht jedenfalls aus wie ne 0815 Rampenkupplung.

Hast mal bei TSS geschaut?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Ben:

EVR gibts seit anno domini. Und ne AHK ist ja nichts Neues, sieht jedenfalls aus wie ne 0815 Rampenkupplung.

Hast mal bei TSS geschaut?

 

Ist bei EVR keine "0815-Rampenkupplung": hier gibts keine Kugeln und die Rampe ist zwischen Kupplungskern und Druckplatte, hebt damit nur diese an, quasi genau wie Du es mit der Hand tust. Soll dadurch sehr geschmeidig funzen. 

 

Die Info's habe ich auch von Andis, daher aus erster Hand. Er hat sich intensivst damit beschäftigt und kann quasi eine Doktorarbeit darüber schreiben!!

 :lol3:

Pm' ihn einfach mal an....

 

 

PS: Im neuen Bike fahre ich jetzt eine TSS, da ich sehr günstig an eine heran kam. Die ist quasi das, was man  (Ben ;) )ein klassisches "0815-Rampendesign" nennt.   Was soll ich sagen: nach anfänglicher Skepsis bin ich absolut zufrieden damit, finde dass das Ding eine der best funzenden AHK's die ich jeh gefahren bin (wenn nicht sogar die beste!!) ist. Besser als STM und Adige m.M.n.....:dali:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb Lunatic:

 

Mach mal, würd mich auch interessieren. Kenn ich leider garnicht.

 

Wichtig wäre IMHO auch noch, wie es mit Ersatzteilverfügbarkeit, Servicekontakt usw. aussieht.

Sch kann da bzgl. Kundenservice und Ersatzteile nur Suter als Referenz nehmen und der war bisher immer IMHO 10 von 10 Punkten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, ich opfer mich ev. nach den Feiertagen mal. Was mir auch gefällt (zumindest les ich das so), dass die mir originalen Reib- und Stahlscheiben funktioniert. Also keine Extra-Verschleißteile irgendwo bestellen müssen. Da kann ein Kumpel mit seiner SMR nämlich ein Lied davon singen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, das ist bei Suter, Adler und STM genauso. Kopmplettes Originalpaket raus/rein und gut is.

 

Was ist da bei z.B. nem Kürpiss anders bzw. welche "Extra-Verschleißteile" brauchts dafür noch zusätzlich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

In meiner 450 SMR kann ich bei der Adler auch das originale Paket fahren bis auf eine Stahlscheibe, welche dicker sein muss. 

Bei nem Kumpel gehört ein gänzlich eigenes Paket rein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo bezieht ihr denn eure SXV-Motorteile günstigst?

 

Brauch wohl bei meinem 1000 Euro-Schrotthaufen neue Lagerschalen, neue Kolben (ggf. mit Laufbuchsen) und ne Schaltgabel. Dazu gleich nen kompletten Dichtsatz mit sämtlichen Simmeringen. Wo krieg ich das billig?

 

 

IMG-20190102-WA0006.jpg

IMG-20190102-WA0010.jpg

IMG-20190102-WA0004.jpg

IMG-20190102-WA0005.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir sind das diverse "Quellen".

Ich bestell einen Großteil meiner Teile bei meinem nächstegelegenen APE Händler, Motorrad Stein in Rüsselsheim. Erstens weil ich den Alois schon so lange kenn, wie ich mit APE zu tun hab und auch einer der wenigen XV Spezies ist, die sich auskennen und zu dem ich auch mal hinfahhren kann, wenn's mal wieder brennt oder Not am Mann ist. Und 2. weil ich da auch ein bissl was an Prozenten krieg. :)

Wenn's aus irgendeinem Grund mal nicht hinhaut, bestell ich auch mal das ein oder andere beim Wendel in Berlin. Allerdings ohne Prozente.

 

Dann noch bei Gelegenheit bzw. preislicher Recherche auch schon mal in den USA bei AF1, z.B. die sehr gut zusammengestellten Revisionskit's BASIC/COMPREHENSIVE. Allerdings musst du dir halt gut durchrechnen und überlegen, ob sich das lohnt. Kommen ja noch Versand und Zoll mit oben drauf.

 

In 90% der Fälle order ich nur genau das, was auch wirklich defekt ist und dann eben hier in D. Das kostet zwar bissl Zeit zum Raussuchen, kommt unterm Strich aber meist günstiger als z.B. die Kits aus USA.

 

Kannst aber auch jeden x-beliebigen APE Händler bei dir in der Nähe fragen, ob er dir die Teile bestellen kann. Teilenummer halt raussuchen und dann über ihn ordern. Wäre die einfachste Lösung und kriegst dann evtl. auch noch paar Prozente.

 

Aaaaber, natürlich kuck ich auch immer und überall, wo wer grad was verkauft, hab diverse Kollegen in ganz Europa, die ich anschreiben kann wenn ich mal wieder was such oder die mir Teile anbieten. Ich kauf meine Sachen halt nicht dann, wenn ich sie dringend brauch, sondern wenn sie mir angeboten werden :4: . So findet sich dann diverse Teile teilweise seeeehr günstig oder seltene, wie im anderen Thread ja schon das ein oder andere Mal gezeigt. Aber das ist eine andere Geschichte... :D

Edited by MaK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, danke dir!

 

Habs grad n bissl durchgerechnet.... huiiiiii das wird teuer. 

 

Will mir jemand nen kompletten Motor verkaufen? :P

Edited by Lunatic
  • Haha 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Normal... :4:

Wenn'd nen normal gebrauchten XV Motor revidierst und keine neuen Kolben samt Laufbuchsen brauchst, sondern "nur" neue Ringe, Dichtungen, Lagerschalen usw., dann liegst meist bei rund 800-1000€ an Teilen. Na oben hin kann das schon mal noch ordentlich zunehmen, je nachdem, was schlussendlich alles innendrin defekt ist. Hab vor gut einem 3/4 Jahr einen RXV 550 Motor revidiert, der brauchte zusätzlich noch einen NW und leider auch ne komplett neue KW. Letzteres hatte ich zum Glück mal in fast neuwertigem Zustand in GB gekauft, aber unterm Strich lagen wir dann doch bei knapp 2.400€ als Endpreis für den Motor. Das muss aber jedem klar sein, der sich solch ein Gerät zulegt.

 

Deswegen kaufen wenn angeboten, kucken, lesen, fragen überall. Geht/bietet sich halt nicht von heut auf morgen immer alles an, deswegen Zeit lassen.

 

Hast die Markierung im Fratzenbuch gesehen wegen dem Getriebe?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Is jetzt aber auch kein Fantastenpreis von 1000 für ne kleine Revision oder 2400 für ne richtig große. Das würde man (mit weitgehend OEM Teilen) auch bei anderen Bikes zahlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau das ist der Punkt. Die XV Motoren unterscheiden sich rein von den Wartungs- bzw. Revisionskosten kaum von anderen Motoren. Und das viel gescholtene Argument das immer mal wieder angegeben wird  "alles mal 2 rechnen" ist auch null und nichtig weil falsch. Leider gibt es halt motorenmäßig kaum bis garnichts ausser OEM, das ist das einzige kleinere Manko.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das stimmt. Aber ein Kolben um 314 Euro bei nem Händler in Österreich is halt scho stark frech. Ich hab mal checken lassen ob das nicht ein Kit ist, das 2 Kolben beinhaltet. Warte auf Antwort :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die kann ich dir schon jetzt geben. Das ist der Preis für EINEN (1) kompletten Kolben inkl. Bolzen, Ringen und Clips. IMHO keine wirkliche Empfehlung, denn es geht auch besser/einfacher/günstiger.

 

Wenn du eine WIRKLICH gute Alternative für den 550er Kolben haben willst, dann kann ich dir nur wärmstens den von Allen (Noland, NTWC) empfehlen. TOP!!!!

-> NTWC Kolbenkit

Allen wusste ganz genau, was er machte als er die Spezifikationen für den Kolben zusammengetragen hat. Und: Für den Kurs für einen kompletten Kolben (bzw. das komplette Kolbenkit mit 2 Kolben inkl. aller Teile) einfach unschlagbar! Und das sogar inkl. Versand/Zoll usw.. Hab selbst einen der ersten Kits von ihm damals gekauft/bekommen. Erstklassig! :top:

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dafür bekommst du in Deutschland höchstens nen 2t Kolben 😁 geiler scheiss. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, XV- Spezialisten und -Enthusiasmus... :4:

 

Sch kenn aber auch einen Laden, bei dem kommst du mit annähernd dem gleichen Preis auf nen Custom-Kolben, so wie du ihn haben willst (wenn du mindestens 4 Stück nimmst) ;) . Der Rest bleibt ein Geheimnis :4:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du aufwerksam liest, dann wirst du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit feststellen, dass der Preis für EINEN (1) kompletten Kolben mit Bolzen, Clips und Kolbenringen ist.

 

 

Für 2 Kolben wär der Preis bissl seeehr sehr unverschämt :4:

Edited by MaK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätts jetzt auch so gelesen, dass das 2 Kolben wären... hab jetzt bei uns mal im Archiv gekramt und bin auf Kolbenkits gestoßen um 160 Euro pro Stk...

 

in 2 Wochen ca bin ich klüger. Da krieg ich Antwort von Aprilia höchst persönlich :D

Edited by Lunatic

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er schreibt auch im Plural, ich lese das auch so, dass es zwei sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.