Jump to content

Breitere Gabelbrücken in Supermoto, Erklärung?


Guest RL1
 Share

Recommended Posts

Guest RL1

Guten Tag, ich bin neu in diesem Forum aber hätte direkt eine Frage: Warum werden bei einem Umbau von einer crosser/Enduro auf Supermoto breitere Gabelbrücken verbaut - was ist der Vorteil und warum (technisch/physikalisch), ist ein breitere Gabelbrücke auf der Straße immer von Vorteil?

Link to comment
Share on other sites

Das wird nicht immer gemacht. Wenn, dann baut man um weil es erforderlich ist. Eine breitere Gabelbrücke bringt grundsätzlich erstmal keinen generellen Vorteil. Ich weiß nicht wie der Zubehörmarkt aussieht, aber ich vermute, dass es nur für relativ wenige Motorräder breitere Brücken von der Stange gibt. KTM dürfte die Ausnahme sein - hier gab es mal breiter Brücken für die SMR Modelle ab Werk. Ist aber auch Baujahrabhängig, glaube ich.

 

Gründe, warum breitere Brücken manchmal notwendig sein können:

  • Manche Gabelbrücken sind zu schmal um ein 3,5" breites Vorderrad mit Reifen aufnehmen zu können. Wenn die Gabel einfedert, könnte der Reifen an den Gabelrohren schleifen.
  • Große Bremszangen sind meistens recht breit. Wenn man nun ein kleines Speichenrad mit einer großen Bremsscheibe verbaut, kann es passieren dass der Bremssattel an den Speichen angeht. Entweder man wählt einen möglichst schmalen Bremssatte, fräst einen bestehenden Bremssattel ab oder man wählt eine breitere Gabelbrücke und distanziert alles richtung breiter.

 

 

Edited by F41TH
  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Guest RL1

Ich hab nur mitbekommen das es Xtrig Brücken gibt die 10mm breiter sind (fürs gasgas bzw husky, ktm usw) dort passt in die originale Gabelbrücke auch schon eine 3.5er felge meines wissens, und beispielsweise die Husky FS450 hat eine etwas breitere Gabelbrücke als die Geländer 450er, meines wissens zumindest - ist das wirklich nur den Platzverhältnissen geschuldet?

Link to comment
Share on other sites

Wie gesagt, du hast keinerlei Vorteil davon, wenn du eine breitere Gabelbrücke verbaust. Die Breite der Brücke ändert nichts an der Fahrwerksgeometrie des Motorrads.

 

Die Gabelbrücke muss die die Gabel festhalten und auftretende Kräfte vom Vorderrad in das Lenkkopflager ableiten - eine breitere Brücke bietet einen größeren Hebel zwischen Gabelklemmung und Lenkrohr und müsste entsprechend stärker ausgelegt sein, sofern die Steifigkeit gleich bleiben soll. Das bedeutet: besseres Material = teuer oder mehr Material = schwerer oder anderweitig andere Auslegung = Entwicklungsaufwand = teuer. Eine größere Gabelbrücke erfordert in der Fertigung mehr Platz im Bearbeitugnszentrum, größeres Rohmaterial, mehr Platz im Lager und so weiter.

 

Für mich macht das in keiner Situation sinn, außer in der Konstruktion / Entwicklung beim Hersteller. Wenn man durch eine breitere Brücke ansonsten nur Lagerware am Vorderrad und an der Bremse verbauen kann, ist es vermutlich der günstigste Kompromiss für ein Fahrzeug, was sowieso nur in kleinen Stückzahlen vom Band läuft.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb RL1:

Ich hab nur mitbekommen das es Xtrig Brücken gibt die 10mm breiter sind (fürs gasgas bzw husky, ktm usw) dort passt in die originale Gabelbrücke auch schon eine 3.5er felge meines wissens, und beispielsweise die Husky FS450 hat eine etwas breitere Gabelbrücke als die Geländer 450er, meines wissens zumindest - ist das wirklich nur den Platzverhältnissen geschuldet?

 Meines Wissens nach ist die Xtrig Brücke sogar schmäler als die Serienbrücke der FS/SMR (was dazu führt, dass man beim Verbau der Xtrig brücke die Distanzhülsen für Achse und Bremsscheibe abdrehen muss.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.