Jump to content
Goon

Allgemein Rennstreckenbetrieb (Reifen, Kupplung usw)

Recommended Posts

Servus in die Runde,

mir gehen seit Tagen gewisse fragen im Kopf herum. Hab die Suche gequält aber iwie wurde ich daraus nicht schlauer. Kurz zu mir, hab ne kx450f Sumo Umbau, und wenn ich ehrlich bin, bin ich das Teil vllt 2std auf dem Parkplatz gefahren zum testen ..... Also Fahrerisch ne Niete im Sumo Bereich da ich von der gebückten Fraktion komm. Jetzt will ich nächstes Jahr endlich mal in Walldorf und auf dem Event in Wittenborn angreifen , weiß aber absolut nicht was ich für Schluffen aufziehen soll . Gelesen hab ich des öfteren Metzeler und Dunlop . Gibt es auch andere die zu empfehlen sind für einen Einsteiger ? Möchte mich erst Mal auf saubere Linie fahren konzentrieren und das Fahrwerk erst Mal bissel auf mich anpassen deswegen wäre ich froh wenn mir ein erfahrener Fahrer sagen könnte welcher Hersteller in welcher Mischung zu empfehlen ist, denn es wird für mich schon ein Problem sein die Reifen auf Temperatur zu halten. Luftdruck wäre auch gut wenn es dabei stehen würde denn hier werden anscheinend unterschiedliche drücke gefahren. Die andere Frage ist wie "wichtig" ist eine AHK bzw ist es sinnvoll eine zu verbauen am Anfang oder erst mal in Reifen Investieren und fahren lernen? Bin schonmal dankbar für jede antwort und hoffe ihr Steinigt mich nicht ... Gruß und wer Schreibfehler findet darf sie behalten :buttrock:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Metzeler K1 vorne und hinten oder Michelin hinten C, vorne B funktioniert sehr gut - bin beides schon gefahren. Für Luftdruck gibts Tabellen von beiden Herstellern :)

Ob man eine AHK  braucht? keine Ahnung, kommt wohl auf den Fahrstil an. Sowas ist ja auch nachträglich fix eingebaut

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schnelle Antwort hab mir die Luftdruck Tabellen des öfteren angeschaut aber es gibt hier ja Fahrer die 0,4 bar Abweichungen fahren deswegen hat es mich gewundert und wegen der AHK war halt die Frage ob sich 900 eus am Anfang lohnen oder man erst Mal so fahren sollte .

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin nicht so der Bling Bling Typ investiere lieber in Performance ....... Dazu muss einer aber erst Mal ne AHK für ne Kawa verkaufen und iwie ist das net so oft der Fall....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Reifen nimm mal Michelin. Da brauchst du nicht zwingend Reifenwärmer. Mit kalten Metzelern rausfahen macht wenig Spaß.

AHK ist nicht zwingend nötig. Wenn ich mich nicht fürchterlich täusche ist Plogmann vorletzte Saison ohne AHK Deutscher meister geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heizdecken ist nicht das Problem die hab ich schon im Inventar. Also würdest du sonst eig auch Metzeler empfehlen ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zumindest fahre ich Metzeler K2 und bin bestens zufrieden. Fährt gut und ist dabei sehr langlebig.

Allerdings ohne Offroad, der K2 muss schon ordentlich was an den Latz haben. Also am Anfang nur über K1 nachdenken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Über Offroad denk ich erst mal ganicht nach keine Lust den Koffer iwo hinter einem Sprung zusammen zu Kehren:D also werde ich dann den k1 nehmen für vo+hi vielen Dank schonmal an alle

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Goon:

Servus in die Runde,

 

Hah, die Pfalzfraktion wächst und gedeiht, servus. :hallo2:

 

Würde auch zu Metzeler K1 oder Michelin tendieren.

Ich selbst bin mittlerweile bei Michelin A und C gelandet. Brauch vorne Grip und der Verschleiß ist auch nicht auffälliger als bei härteren Mischungen. Liegt aber vielleicht an meinem Oldschool-Geschwurbel und Offroad-nur-in-Ausnahmen-Fahrer. Mir egal, mir taugts jedenfalls so.

Manche schwören auch auf Dunlops, die sind aber nicht immer so einfach zu bekommen.

Bridgestone (war bei mir Erstausrüster) hat mir überhaupt nicht zugesagt, die hab ich nach dem ersten Fahrtag direkt wieder gegen Michels getauscht. :dali:

 

AHK würd ich auf die nice-to-have-Liste schreiben, aber finde es nicht zwingend notwendig um Spass haben zu können. Erst mal mit dem ganzen Geraffel vertraut machen und paar Stunden auf der Strecke abspulen. Dann wirst schon selbst sehen wie's sich entwickelt und wo's klemmt.

 

Sehn uns sicher mal in Walle oder Schaafheim.

 

:top:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tip Top dann kommt die AHK auf die Wunschliste und ich warte ab ob mal eine gebrauchte angeboten wird..... Ja denk walle wird meine Flugschule werden :4: noch eine Frage hätte ich ....bei was für einer Temperatur ist es noch für einen Rookie empfehlenswert zu fahren bezüglich der Reifen ? Bzw kann man in walle überhaupt von Dez-Feb fahren ? Gibt ja einige schöne Tage in dem Zeitraum welche nett wirklich kalt sind ....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meines Wissens besteht am kommenden Samstag vorerst die letzte Möglichkeit mit der Sumo in Walle zu fahren.
In der kalten Jahreszeit lohnt es sich eben nicht Personal zu stellen um für paar durchgeknallte Hansels (wenn überhaupt) den ganzen Tag die Strecke zu öffnen.

Ich denke, die Saison wird jetzt so langsam, bis irgendwann im kommenden März, vorüber sein.

 

Ich meine aber mich erinnern zu können, dass vor 2 Jahren oder so die Ersten bereits wieder irgendwann im Februar gefahren sind, bei 2 Grad. :denk1:

Mir pers. machts fahrtechnisch unter 10 Grad so langsam keinen Spass mehr. Zumindest ich als Hobbystruller bekomme da nichts mehr so recht auf Temperatur (Fahrwerk, Reifen, alles knüppelhart).

 

Falls Interesse besteht, kannst im Winter auch gelegentlich in der Karthalle in Bous/Saarland fahren. Das dürfte ca. 100 km von Dir aus entfernt sein.

Edited by Schorlekipper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das hört sich doch mal nach einem Plan an und danke für die Info mit Bous.... würde halt gerne fahren wenn noch nicht so viel auf den Strecken los ist da ich net die Leute ausbremsen will..... Bin echt mal gespannt wie es in walle so ist mit den Leuten und ich net verprügelt werde wenn ich zu langsam bin:box2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da is alles ultraentspannt, wenn es nicht gerade ein Feiertag ist und da drei Dutzend Knallköppe auf einmal auf der Strecke sind. Einmal erlebt, da bleibe ich lieber zu Hause...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Schorlekipper:

Ich meine aber mich erinnern zu können, dass vor 2 Jahren oder so die Ersten bereits wieder irgendwann im Februar gefahren sind, bei 2 Grad. :denk1:

Das war meinereiner, am 3. Januar bei BESTEM Wemswetter, gscheiten Regenreifen, Käffsche und Glühwein mit meinem Knecht-Ruprecht-Kumpel zusammen, Strecke für uns allein, das war mega-goil, inkl. 2 Turns entgegen der Fahrtrichtung (siehe unten)!!  :4:

 

Walle ist eigentlich unter der Woche immer entspannt beim SM, nicht so viel bekloppte Pseudowemslinge und mit-dem Kopf-durch-die-Wand-Racingmodus-Bekloppten usw. auf der Bahn. U

Und da sich jetzt im Moment eh die beisten Bling Bling Poser verkriechen, denn es könnte ja ein Tröpchen Wasser auf die frisch geklebten Rennsticker fallen, dürfte es auch samstags gaaanz entspannt zugehen (wenn nicht grad Kaiserwetter ist und Gott und die Welt dort hineiert).

 

@ dem TO: Ich würd mir am Anfang keine allzu großen Gedanken darüber machen welche Slicks, welche sind besser/schlechter/runder/schwarzer oder so. Ich bin in der Anfangszeit sehr lange mit Straßenreifen gefahren, wie dem Conti SM oder dem Michelin PP. Das war ein sehr guter Kompromiss zwischen bezahlbar, scheit Grip für einen Anfänger und keine Nötigkeit nen 2. Radsatz für Regenreifen (inkl. Regenreifen!) zu kaufen.

Wenn dir SuMo nicht zusagen sollte hast nen Arsch voll Kohle investiert für nix und wieder nix.

Aufrüsten mit o.g. Dingen oder AHK usw. kannst immer noch wenn du dir sicher bist, dass du dabei bleiben willst.

 

Das einzige was ich dir WIRKLICH empfehlen würde ist eine Anpassung/Überarbeitung des Fahrwerks auf dein Gewicht, deinen Fahrstil und DEINE Bedürfnisse/Vorlieben. Mach bitte nicht den Fehler und bring es einfach so einem Fahrwerksmenschen und sag "mach mir mal ein SM Fahrwerk rein". Das bringt dir absolut garnix. Denn es muss für DICH passen und sonst für keinen. Geht der Fahrwerksmensch garnicht darauf ein, würd ich schleunigst zu einem anderen fahren. Es gibt genug kompetente und gute Fahrwerksspezis, die genaus so arbeiten und nicht nur an 08/15 und deiner Kohle interessiert sind.

 

Nikolausi                                                                                                                          

Nikolaus SM.jpg

 

und sein Knecht Ruprecht :toocool::biggrin-new:

Nikolaus SM 2.jpg

 

Bous is goil, super viel Platz, super Grip und total entspannte Leuts. Immer eine Reise wert, selbst für mich als Vorderpälzer.

 

Ab und an wird auch mal (wieder) in Erfenbach inner Halle gefahren. Aber 1. sau eng und 2. mega rutschig wenn's mal bissl höhere Luftfeuchtigkeit hat, egal ob mit super soften Reifen oder Regenreifen. Würd ich dir nicht empfehlen, selbst wenn's grad vor der Haustür ist. Dann lieber die halbe/3/4 Stunde nach Bous fahren und RICHTIG Spass haben!!

 

Edited by MaK
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super wie einem hier geholfen wird:buttrock:

Zu den Reifen ..... en Satz K1 bekomme ich fast für das Geld was ein sehr guter Straßenreifen kostet deswegen dachte ich "lieber Slicks".

Fahrwerk hat der Vorbesitzer auf 95kg abstimmen lassen das passt soweit mit meinem Gewicht ( Race-Tec Federn) . Deswegen muss ich erst mal Fahren ob das komplette Setup für mich passt. 

Erfenbach finde ich auch bissel schmal  , war mit dem Pitbike schon Grenzwertig und bin andauernd auf die Fresse geflogen (hohe Luftfeuchte) .

Sumo bin ich im Straßenverkehr gefahren,  dass hat enorm Laune gemacht aber wie gesagt Sumo auf Rennstrecke bin ich ein Rookie. Ich hoffe  mal nicht , dass es mir gegen den strich geht und somit kein raus geschmissenes Geld ist.

Wie läuft das in Bous sind das spezielle Events ? oder woher weiß man wann man dort Sumo fahren kann.....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb raserchen:

Mit kalten Metzelern rausfahen macht wenig Spaß.

AHK ist nicht zwingend nötig. Wenn ich mich nicht fürchterlich täusche ist Plogmann vorletzte Saison ohne AHK Deutscher meister geworden.

Das kann ich so nicht stehen lassen :ph34r:

Mit kalten Michelin auch nicht :P

 

Was die AHK angeht, nthbnn 9_9 (nice to have but not necessary)

Irgendwer gab mir vor 2 Jahren in Walldorf mal nen guten Tipp. Am Anfang ist das wichtigste: Sprit kaufen. Reifen kaufen. FAHREN FAHREN FAHREN Sprit kaufen. Reifen kaufen. FAHREN FAHREN FAHREN.

 

Wenn du von den gebückten kommst wirds auch gar kein Problem.

Metzeler K1 1.6Bar vo/hi hab ich vollstes Vertrauen

 

Walldorf ist Samstags zu voll meiner Meinung nach. Zu viele random heroes.

Bous macht der Stevo#74 Termine gibts zu bestimmten Zeiten.

Im Gesichtsbuch: Supermoto Trainings Forum

Edited by Stonerzje

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Stonerzje:

Irgendwer gab mir vor 2 Jahren in Walldorf mal nen guten Tipp. Am Anfang ist das wichtigste: Sprit kaufen. Reifen kaufen. FAHREN FAHREN FAHREN Sprit kaufen. Reifen kaufen. FAHREN FAHREN FAHREN.

Sehr Wahre Worte......

 

vor 16 Minuten schrieb Stonerzje:

Wenn du von den gebückten kommst wirds auch gar kein Problem.

Metzeler K1 1.6Bar vo/hi hab ich vollstes Vertrauen

 

dein Wort in Gottes OhrxD

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Stonerzje:

FAHREN FAHREN FAHREN Sprit kaufen. Reifen kaufen. FAHREN FAHREN FAHREN.

 

................ Öl wechseln .............. :dali:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Schorlekipper:

 

................ Öl wechseln .............. :dali:

:dali:Ist ne Erfindung der Ölindustrie :4:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Stonerzje:

Walldorf ist Samstags zu voll meiner Meinung nach. Zu viele random heroes.

 

Obacht, unser Admin nannte mich deswegen schon Weichspüler :SmackBottom::lol3:

 

Mir pers. ist es Samstags auch zu voll. Wenn während der Saison wegen Überfüllung zwei Gruppen gemacht werden müssen und nen Haufen Kart- und Rollerfahrer (Ferienzeit?) vor Ort sind, da kommst ja kaum zum fahren. Ist mir alles zu überfüllt.
Ich habe das Glück, dass ich Freitags früher von der Arbeit weg kann und dann fahre ich meistens Freitagnachmittags. Da ist es meist entspannter, zumindest ausserhalb der Ferien.
Natürlich habe ich auch den Vorteil, dass ich in 25 Min. an der Strecke bin und keine Anfahrt von mehreren Stunden habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Stonerzje:

:dali:Ist ne Erfindung der Ölindustrie :4:

 

 

Alles im Rahmen halten und nicht übertreiben, dann passts doch.

Edited by Schorlekipper

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.