Jump to content
Etze

(Professionelle) Reinigung Lederkombi

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

 

ich hoffe ich bin im richtigen Unterforum.

 

Zu meiner Frage: Hat jemand Erfahrungen zum Thema Komplettreinigung von Lederkombis? Also nicht nur Fliegen abbürsten und nachfetten, sondern "richtig" reinigen.

 

Kennt ihr da einen Anbieter oder habt Erfahrungswerte? 

 

Beim Lederzentrum gibt's z.B. ein Waschmittelset für Zuhause, sprich im Schongang oder in der Badewanne.

 

Hintergrund ist folgender: Ich ÜBERLEGE aus Kostengründen einen gebrauchten 2-Teiler Kombi zu kaufen (der natürlich überhaupt auch erstmal passen muss, ein anderes Thema), würde den aber wenn dann gerne "frisch" haben. 

 

Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit dem Thema.

 

Vielen Dank :angel:

 

Gruß

Christof

 

PS: Soll nicht für Sumo oder Strecke sein, aber tut ja nix zur Sache.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab sowohl mit dem Selbst-Reinigen alà Waschmaschine mit Lederreiniger-Set als auch mit Profi-Reinigung Erfahrung.

Die Selbst-Reinigung mit solchen käuflichen Mittelchen für in die Waschmaschine geht ganz gut, musst aber auch hinterher alles wieder in Form ziehen, glätten, einölen/fetten usw., ganz wichtig. Da sollte gerade bei Letzterem auf jeden Fall mit gescheitem Zeug gearbeitet werden sonst ist die Kombi schnell ranzig, pappig oder sonst was. Bei Interesse kann ich auch mal die Sachen raussuchen, die ich dafür hab.

Is halt ne ganz schöne Arbeit bis das alles gemacht ist, aber es geht.

Mach ich meist zwischendurch mal, etwa wenn die Kombi so richtig eingesaut war, etwa nach mehreren Einsätzen beim Rennen, Training usw wo halt "normales" Saubermachen mit feuchtem Tuch usw. nix mehr bringt.

 

Die Profi-Variante mit Kombi-Wellnessprogramm ist da natürlich noch etwas besser. Ich lass das meist nach 1 bis spät. 1  1/2 Jahren bei Angelika Otto (Rennleder.de) machen. Kombi einpacken mit kurzem Infozettel, abschicken und spät. 1 Woche drauf ist sie komplett wemsfertig wieder da. Preise usw. steht alles bei ihr auf der HP. Am Besten sowas recht schnell nach Saisonende machen lassen, nicht erst im Frühjahr wo jedem quasi brühwarm einfällt, "da war ja noch was" oder "könntest du noch schnell...". Da dauert dass dann um ein Vielfaches länger, das sollte jedem klar sein.

Ich lass meist nicht nur Kombi-Wellnessprogramm machen, sondern auch gleich Sturzschäden o.ä. mit reparieren. Aber Reinigung bietet sie natürlich auch einzeln an, kein Problem.

Top Arbeit, alles klasse!

Edited by MaK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab eine Lederkombi gebraucht gekauft und mit normalem Waschmittel im Wollwaschgang gewaschen, dazu noch ca. 5ml Nelkenöl. Das Ergebnis war echt super schaut aus wie neu. Jacke und Hose extra waschen ist echt schwer das Zeug wenns nass is.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schick die immer am Ende der Saison zu Solbrig.

https://lederreiniger.de/

 

Da bekommst für gut 50 EUR die Kombi komplett gereinigt (also tip top, nicht nur waschen) und anschliessend wird sie noch gefettet und imprägniert.

Die riecht danach besser als neu. :x

Ausserdem kannst noch kostenlos einen Satz Handschuhe mitreinigen lassen.

 

Kanns nur empfehlen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da fällt mir ein, ich wollt da noch was erledigen! Danke!

  • Haha 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon mal danke für eure Antworten!

 

Selber reinigen scheint also was die Pflege nach dem Waschen betrifft auch mit Aufwand verbunden, ein bisschen skeptisch stehe ich dem Ganzen irgendwie gegenüber, versauen will ich ja auch nichts. Bei Preisen um 50-60€ gehe ich wohl lieber den Weg der professionellen Reinigung, zumal ich das nicht so oft machen will.

 

Also gibt es:

Rennleder, Lederreiniger und eben herausgefunden, selbst Tante Louise bietet es an. Wobei die es auch nur irgendwo hinschicken, man muss denen ja auch nicht sein ganzes Geld in den Rachen schmeißen :D

 

@Doc: Wenn er einmal sauber ist, mache ich die Prozedur ja auch nicht so oft. Abgesehen von Funktionskleidung unterstelle ich einfach mal, dass die Leute die im Kreisel fahren etwas mehr ölen als ich im Fahrtwind auf der Straße. Mir gehts darum die Möglichkeit zu haben einmal "Grund" drin zu haben in der Kombi und mich wohlzufühlen.;)

 

PS: Ich berichte.

Edited by Etze
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Beitrag über meinem oben klingt auch sehr sinnvoll !!! Wenn bei 50€ nicht nur die Reinigung drin ist sondern auch noch eine anständige (?) Lederpflege, dann Go for it ! 100% zustimm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf deren Webseite steht "ab 56€", aber konfigurier das mal durch. Da kommst auch beim Rennleder-Preis raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

56,-- EUR inkl. Handschuhe kostenlos, zzgl. Versand

Rennleder verlangt 60,-- EUR zzgl. Versand

Werden jedoch beide gute Arbeit abliefern. :)

 

image.thumb.png.ef79049bb7986f00bbb0c63dfbe546d5.png

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb Schorlekipper:

56,-- EUR inkl. Handschuhe kostenlos, zzgl. Versand

Rennleder verlangt 60,-- EUR zzgl. Versand

Werden jedoch beide gute Arbeit abliefern. :)

 

image.thumb.png.ef79049bb7986f00bbb0c63dfbe546d5.png

 

 

gefällt mir! das werd ich denke ich auch mal dort machen lassen :) 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe eine passende gebrauchte Kombi gefunden.:)

 

Hab mit "Otti"/Rennleder telefoniert:

 

- Protektoren können beim Versand drin bleiben (zwecks Zuordnung)

- Goretex Innenjacke (Tourenkombi) wasche ich selbst mit Funktionswaschmittel

- da momentan viel Betrieb, verschicke ich die Kombi erst nächste Woche (kein Problem, da aktuell nicht benötigt)

 

 

Über das Ergebnis und den Endpreis werde ich hier berichten. 

 

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Otti machst du nichts verkehrt, da ist deine Tierhaut in den allerbesten Händen. Sie hatte damals meinen Lederkombi wieder geflickt, nach einer gröberen Rutscheinlage auf Beton. Zustand vorher: sichtbar, grob abgeschliffener Hintern. Zustand nachher: war da mal was?

 

Da fällt mir ein, dass meine Kombi ja auch mal etwas Zuneigung benötigen würde....

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Paket kam am Freitag bei ihr an, heute habe ich die Rechnung per Mail bekommen. Ging also schneller als gedacht, kann ja nicht abschätzen wie viele Tierhäute sich in der Off-Season bei ihr ansammeln. :D

 

Bild vom vorher Zustand hab ich mir erspart, da nicht der Rede wert. Kombi ist im Prinzip äußerlich neuwertig, Reinigung mehr für mein Gewissen. Bei dem Kaufpreis aber zu verkraften.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bildqualität lässt leider zu wünschen übrig, sorry. Man kann aber denke ich erkennen, dass das Ding nicht wie eine Speckschwarte glänzt, das ist gut und richtig so, weil es "TFL Cool" Leder ist.

 

Die Kombi hatte keine starken Verschmutzungen, daher ist hier kein wirklicher Vorher/Nachher möglich und ich habe mir wie gesagt die vorher Bilder gespart.

Fakt ist, sie hatte nur minimale Verschmutzungen am Ärmel außen, die sind alle weg. Die Kombi hat vorher nicht gestunken, sie riecht jetzt aber angenehm "sauber" ohne starken Parfümgeruch. Das Leder ist auch schön weich, die Imprägnierung scheint ebenfalls gegeben, das Wasser perlt schön ab.

Interessanter wäre es auf jeden Fall einen genutzten Rennkombi einzusenden, da kann man wohl mehr Unterschied sehen. 

 

Was hat es gekostet?

 

60€ Reinigung + 7€ Rückversand + 8,49€ Versand zu Rennleder

 

= 75,49€

 

Das ist nicht wenig Geld, war es mir aber wert. Ich habe jetzt eine neuwertige und frisch gereinigte Kombi für deutlich unter der Hälfte des Neurpeises, in der ich mich wohlfühlen kann.

Bei meiner Nutzung (kein Rennsport) werde ich das wohl alle 2 Jahre Mal machen. Ansonsten reicht auch die äußerliche Reinigung und Pflege. 

 

Der Ablauf war zügig und die Kommunikation war unkompliziert.

 

Ich kann es also empfehlen.

IMG_20181221_122803649.jpg

IMG_20181221_122704049.jpg

IMG_20181221_122627122.jpg

IMG_20181221_122643095.jpg

IMG_20181221_124952435.jpg

  • Like 2
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So muss das sein!

Wenn du mal ne verstürzte und über eine Saison genutzte Kombi von vorher/nachher vergleichst, ist der Unterschied noch viel sichtbarer. Ich hab meine Kombi Mitte der Saison zu Otti geschickt, nachdem ich in Villars einen recht ordentlichen Abflug samt Einschlag hinter mir hatte (links Hüfte, unterer Rücken, Ellenbogen/Unterarm, Innenfutter an einigen Stellen abgerissen) und auch schon einige Trainings, Rennen usw. gelaufen waren und dann 4 Wochen Pause bis zum nächsten Event Luft war.

Vom Verschraddelten hast du nichts mehr gesehen, alles innen/aussen repariert und das Wohlfühl-Gefühl mit weich usw. war auch wieder da. Knappe Woche hat's gedauert vom Hinschicken bis wieder aus dem Karton ziehen. Otti weiß schon, was sie macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.