Jump to content
Sign in to follow this  
hugo

Etwas nettes für den Sonntag

Recommended Posts

Guten Abend liebes Forum, was fahrt ihr denn für supermotos auf der Straße so? 

 

Ich hatte bis vor kurzem eine Ktm Lc4 625 smc. Die hab ich dann kurze Hand verkauft und mir die Tm für die Strecke geholt. :boobies:

Für den jährlichen Urlaub in den Alpen, Pyrenäen und Co würde ich allerdings doch ganz gern wieder eine Supermoto haben wollen. Die lc4 war mir zum Schluss ohnehin etwas zu behebig. 

 

Mein Interesse hat jetzt die ktm exc 500 geweckt. Eventuell fährt hier ja jemand so eine Bude auf der Straße und kann mal etwas dazu sagen. :)

 

Schönen Abend noch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte mal ne 525er mit Bigbore Kit und Stroker Welle (576ccm) inkl. größerem Vergaser. Kannste vergessen damit auf der Straße rumzustrullern. 690 SMC oder so is da eher geeignet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb hugo:

Für den jährlichen Urlaub in den Alpen, Pyrenäen und Co würde ich allerdings doch ganz gern wieder eine Supermoto haben wollen. Die lc4 war mir zum Schluss ohnehin etwas zu behebig.

 

Will mal sehen wie einige ihr Sitzfleisch trainieren bei einem URLAUB mit so einer Folterbank. AUA..:ph34r:

Ich habe ne 650er Berg die auch ab und an mal auf der Straße bewegt wird/wurde.. Wenn du nicht die ganze Zeit Attacke fährst ist das einfach Mist mit so einer Sumo im Straßenverkehr. Knallharte Sitzbank. Kaum Reichweite..Zündschloss? Sowieso komplett kompromisslos. Wie so ECHTE supermotos halt sind. Die KTM 500er wird dir da kaum mehr Komfort geben können, Reichweite auch nicht. Service machste dann auch ständig wenn du LS fährst.

 

Hatte auch mal die 690 SMCR für die LS und finde das die den besten Kompromiss darstellt. Die 625er SMC hatte ich auch mal und fand die eigentlich voll kuhl:x

 

Wo siehst du selbst den Vorteil oder Reiz einer 500er EXC im LS Betrieb?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bleibt nur ganz klar zu sagen, Gewicht und Leistung mit Einspritzung. Ich weiß ja das ältere Kisten auch leicht und stark sein sollen wie die genannte Husaberg fs 650 aber mit Einspritzung sollte es schon sein. 

 

Die fs 570 von husaberg wäre auch was...aber da stehen im Netz ja nicht einmal eine Hand voll. 🤔

 

Allerdings sollen die 500er Motoren der neuen exc Reihe relativ standfest sein. Motorrad Urlaub heißt bei uns auch nicht ununterbrochen fahren sondern ehern 100 bis max 200km Tages Touren, manchmal auch weniger wenn man irgendwo hängen bleibt 🙂Und das nicht jeden Tag, denn wir gehen auch gern Wandern. Also Wartung ist mir klar, sitz Fleisch, naja...hab ich auch eigentlich 😄

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann dir sagen, wenn du lang genug suchst kannst du ein "günstiges" Bike finden, die GG hypen halt aktuell noch total auf den Stuntexcscheiß....

Hatte auch schon mehrere SM´s für die Straße, mir haben sie alle Spaß gemacht und ich werde es wieder tun. *duckundweg*

Positiv, wenn du noch in der Hypetime verkaufen solltest dann kannst du 1-2 Jahre fahren und noch Gewinn machen :bag:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, hab schon überlegt eine gute, als genutzte enduro exc 500 zu kaufen und selbst um zu bauen. Felgen, Fahrwerk, bremse. Fertig. 

 

Denn die umgebauten sind sehr teuer was ich zum Teil sehe...und das oftmals noch mit einer 2 kolben Anlage vorn also original Enduro sattel 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde umgebaute EXCs auch sehr geil, vor allem weil man sie nicht an jeder Ecke sieht, aber wollte ich mir eine Supermoto für die Straße haben, würd ich zu einer SMC(-R) greifen *duck und weg* :ph34r:

 

Wenn man überlegt, dass man zwischen 7.5 - 8k eine junge gebrauchte SMC-R bekommt (versteh mich nicht falsch, das ist beschissen teuer für die Karre), bleibt da noch dezent was übrig, um was zu ändern. 

Fahrwerk machen lassen, andere Bremspumpe drauf, vielleicht einen anderen Bremssattel, kürzere Übersetzung, LiPo Batterie, irgendeinen ESD und ein Ansaug-Kit machen aus dem Dampfer auch ein ordentliches Gerät für die Straße. Würde mal behaupten damit kommt man preislich ziemlich bei einer gleich alten umgebauten 500er EXC raus. Ob das Leistungsgewicht bei der EXC besser ist, das kann sein. Wartungstechnisch sind das natürlich zwei unterschiedliche Welten, jedoch bekommst du die meisten Umbauten auf der SMC eingetragen und fährst im Gegensatz zur EXC nicht mit einer halb-legalen Kiste durch die Gegend mit dem Hintergedanken dass die Fahrt mit einem Besuch bei der örtlichen Ordnungsmacht beendet sein kann. 

Imho wenn man damit leben kann, dass man das Schiff öfter mal sieht und nichts seltenes bewegt, kann man damit auch mehr als genug Spaß auf der Landstraße haben ^_^

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

450er sxf (mit Brief) und 510er SMR Husky auf der Straße überhaupt kein Problem.

Ausser Dauervollgas auf der Autobahn auch unproblematisch ausser du fährst jetzt

10.000km im Jahr oder so. Natürlich alles kompromisbehaftet, aber das macht es ja

irgendwo auch aus. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.