Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. BUNDY 57

    KTM SMR450

    Moin Gemeinde, biete meine treue KTM zum Verkauf an. Es ist eine originale SMR 450 anno 2007 und hat jetzt 107 Betreibstunden auf dem Zähler. Zur Zeit ist ein 540er SXS Motor der 2018 von PFextreme aufgebaut wurde im Rahmen. Er hat jetzt knapp 20 BH. Der originale 450er Motor wurde im April dieses Jahr bei Bergos revidiert und ist somit neuwertig. Für beide Motoren liegen Rechnungen vor!!! Ansonsten befindet sich das Moped in einem sehr guten technischen-pflege-wartungs Zustand. Das Moped steht in Westerkappeln bei Osnabrück und würde für 4800,- € den Besitzer wechseln.
  3. Mahlzeit, Würde mich von meiner Yamaha Trennen bei ernsthaftem Interesse. Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden: https://m.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=286754021&utm_source=com.apple.UIKit.activity.CopyToPasteboard&utm_medium=ios Yamaha YZ 450F Supermoto Erstzulassung: 01/2017 Kilometer: 140 km Kraftstoffart: Benzin Preis: 7.250 €
  4. huch, alles klar. und da schafft es husqvarna net einen serien-QS zu installieren wenn das die Konkurrenz seit 2016 bereits in Serie hat... ?verblüffend!🤐
  5. Yesterday
  6. Das ist so ohne Weiteres nicht möglich. Mein ernstgemeinter Tipp (und ohne dir persönlich zu nahe treten zu wollen): Lass es bleiben, denn so wie du dir das vorstellst, wird es nicht hinhauen, alles nur halbherzige Sachen und das macht auf Dauer keinen richtigen Spass.
  7. Hallo...Danke für die Antwort. Ich hätte meine Frage etwas präzisieren sollen. Ich suche eigentlich nur Felgen mit Bremsscheiben, die in den originalen Bremssattel rein passen.(eventuell ein Händler?) Damit ich nur die Felgen umstecken muss für nen Wechsel ohne Umbauarbeiten, da ich ja in der kälteren Jahreszeit Enduro fahre. Diese Felgen sollten, wenn möglich, einzutragen sein (will ja kein Rennfahrer werden, nur ab und an Gassenwetzn) und dazu bedarf es keines neuen Federbeins, Gabel oder sonstiges. Wenn dies nicht so möglich ist wie ich es mir vorstelle, lass ich es bleiben. Wenn es noch nicht aufgefallen ist....ich hab fast keine Ahnung von der Materie. MfG Marco
  8. Ein klitzekleines bisschen zu spät fürchte ich (so knapp 1 1/4 Jahre) 🤣. Sorry.
  9. Und hier mal mit schnell montierten rädern und schwinge Würd sagen, passt 😂👌
  10. Felge hinten mal lackiert und zum anschauen in die Schwinge gesteckt, schaut gewaltig aus 😄💪 Zwei Schrauben der vorderen Scheibe haben ein wenig gestreikt... Ebenso hat der Vergaser nun rote Schläuche bekommen.
  11. QS ist schon seit ?? 16 ?? in Serie bei allen SMX'en!?! Vllt. TC und LC?!?
  12. Wad kann denn besagte Werx-elektronik🤔 Endlich mal qs+blipper in Serie?
  13. Last week
  14. Uhhh ist das fein !!!! Und dieses Objekt der Begierde
  15. Hallo 🤘 Ich hätte gerne meine Felgen in Hälfte Gelb- Hälfte Schwarz. Gibt es da Aufkleber/Folie oder muss man die Felgen lackieren? Danke schon im Voraus!
  16. Da ich dieses Jahr schon das große los gezogen hab durfte ich die #84(TM SMX 450 2019)vom Eike Moes fahren. Natürlich Behutsam wollte vermeiden dem Krad weh zu tun. Fährt bremst schaltet. Ich möchte Behaupten es ist kein Krad schlechter oder besser. Wir werden sehen wie sich mein Eindruck ändert oder auch nicht.
  17. Da bin ich mal gespannt wie der Vergleich ist 🤤🤤🤤
  18. Will auch sehen... für... Wissenschaftliche Recherchen natürlich
  19. Ich hab noch ein neues original SXV Federbein und eine gebrauchte Service bedürftige Sachs Sumo Gabel mit radialem Gabelfuß. Gruß Bastel
  20. Hallo....ich möchte gerne meine RXV 450 zur ner Supermoto umwandeln und suche somit Teile bzw nen Komplettbausatz. Oder über Hilfe, was ich dazu brauche oder nicht
  21. Ahh...verdammt...Otti, warum hast Du mich nicht vorher darauf gebracht!?!
  22. Ich mag meine FS nach wie vor und sie bleibt auch bei mir . Wink mit dem Zaunpfahl @Connader 2 Mopeds.
  23. Sollte kein Problem sein. Hauptklientel sind zwar die Sumos, aber es fahren auch öfters Kiddies mit Kisten ab 50ccm mit. Ihr müsst aber Lampen und Blinker abkleben, Sturzpads an Achsen und Fußrasten und saugfähige Matten als Unterlage haben. Wichtig ist vor allem, dass Ihr nicht so fahrt, wie die Pitbiker in Walldorf 😉
  24. Hallo zusammen, ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit dem Thema Supermoto. Finde es sehr geil, aber leider ist der Sport immernoch so nieschig, dass es, verglichen mit Supersportlern o.ä., weniger Infos und noch weniger Maschinen auf dem Markt gibt. Finde den Sport aus mehreren Gründe gut: 1. Mag ich mehr die Wechselkurven und engen Landstraßen und habe nicht unbedingt Interesse an riesen langen Geraden und ewig langezogenen Kurven. 2. Mit einer Körpergröße von 1,96m passe ich sehr schlecht auf Gixxer und co, aber sehr wohl auf Sumos und 3. Hätte ich mit Spa-Karting eine schöne Sumo-Strecke um die Ecke (Aus Aachen). Ich wollte mich Richtung Strecke orientieren, da ich mich Anfang der Saison mit meiner 690 Duke 5 gelegt habe ohne Beteiligung oder Schädigung anderer. Ich dachte evtl. sollte ich den Kurvenrausch auf die Kartstrecke verschieben, bevor es mal weniger gut ausgeht. Ich habe daher durchaus Interesse an einer umgebauten Sumo vom Schlag RMZ450, YZ450F und co, aber habe leider nur ein kleines Budget von 4 bis 5000 Euro. Lässt sich damit überhaupt was realisieren? Ich habe schon einige Interessante Angebot gesehen wie ältere Hondas (CRF450R) oder Kawsakis schon umgebaut. Ansonsten gibt es immermal wieder gute Crosser oder Enduros für um die 3k, die ich dann umbauen könnte. Ich halte mich für befähigt Umbauten wie Bremse, Räder, Elektronik usw. durchzuführen. Den Motor anfassen (Kolben o.ä wechseln) würde ich gerne nicht direkt machen müssen. Wie viele Betriebsstunden sollte ich da so fokussieren? Welches Modell würdet ihr mir für den Einsteig empfehlen? Finde japanische Fabrikate besonders Interessant, gelten sie doch meistens als sehr zuverlässig. Oder gilt das für die Offroad-Palette nicht und KTM/Husqvarna ist vergleichbar? Lässt sich evtl. sogar für eine Zeit etwas aus einer 690 Duke 5 rausholen? Danke im Voraus für Anregungen! MfG
  25. Ich denke getrennte Gruppen ist halt der konsequenteste und beste Weg. Niemand fährt sich im Weg rum, man muss neuen Leuten nicht erst was erklären wenn’s zu spät ist und alle sind unter sich 🤷‍♂️
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.