Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 08/29/2022 in all areas

  1. Lieber Reiner, ich trage mit Sicherheit keine Unterhosen meiner Motorradmarke, aber du solltest vllt. mal ein bisschen entspannter durch die Unterhose atmen und nicht gleich derart aus der Haut fahren. NIEMAND wird dir irgendwelche Kompetenzen absprechen, geschweige denn, dass euer Engagement nicht gewürdigt wird - Das Gegenteil ist der Fall! Der Supermoto Sport ist wieder am kommen und wenn ihr dazu einen Teil beitragen könnt, dann ist das viel Wert. Darum ging es mir überhaupt nicht, mich hat einfach nur die Art und Weise gestört, wie man hier sämtliche anderen Fabrikate versucht zu denunzieren. Wenn ich einen Blick in die IDM werfe, so sind die Indischen Motorräder scheinbar gar nicht so schlecht? Im übrigen sind diese seit geraumer Zeit mit Metzeler Reifen ausgestattet, was sicherlich für euch auch gar nicht so übel ist oder? Du wirst jetzt argumentieren, dass eine TM ein fertiges Supermoto Bike ist und sämtliche anderen Bikes nur ein Crosser, in die man einen Supermoto Radsatz reingesteckt hat. Auch da gebe ich dir recht, und eine TM kann mit Sicherheit mehr - ABER wer kann das Potential der TM ausnutzen? Na klar kann Marc oder ein Chareyre das nutzen, aber 90% von uns eben nicht.... Also alles cool, niemand will hier euch und eure Unternehmung kritisieren!
    4 points
  2. Bevor Schleiz Bericht kommt, hier noch 2 Runden aus Ottobiano Kurz vorm Video hab ich sie im letzten Turn des Tages nach dem 2. "Sprung" beim Anbremsen geerdet. Daher bissl verhalten an der Stelle^^Unfassbar sandig, wie bereits erwähnt. Für mich Newbie echt fordernder als so schon^^
    2 points
  3. Ich glaube bei dem Wortlaut sollte man es nicht so eng sehen 🙈 Ich kannte Reiner bis zum Schleiz WE auch nicht. Aber es steckt natürlich a) ein Verkäufer in ihm und b) ein Charakter, der vergisst dass es Satzzeichen gibt. Er erzählt also bissl Aber ich finde das nicht wild. Man muss Menschen so nehmen wie sie sind. Im Internet kommt es immer anders rüber als im real life. Also nicht so eng sehen. Wenn man es runter bricht, dann muss ich Marc zu 100% Recht geben. Ohne Team, ohne führende Hand, wird es schwer. Und ein Einsatz, egal ob bezahlt oder nicht, für den Sport, ist sehr sehr gut. Ich hab Bock auf 2023 !
    2 points
  4. Werbung für sich machen geht voll in Ordnung, aber der Text hier ist einfach drüber...
    2 points
  5. War wohl ein gutes Wochenende. Hatte mir im Livetiming Quali und beide Rennen angeschaut. Kollege von mir der Marc #52 war auch erstes Mal für dieses Jarh am Start nachdem er sich letztes Jahr in st. Wendel das Kreuzband gerissen hat. Vom Speed her Hut ab. Hast ordentlich Fortschritte gemacht im Verlauf und warst richtig Flott am Ende. 1. Rennen gute Position. Rennen 2 hattet ihr wohl beide Pech. Marc wurde in der ersten Kurve beim Start abgeschossen und du bist wohl auch noch in Runde 1 gestürzt?! Du warste aufeinmal vorletzter und Marc letzter. Aber gut durchs Feld gepflügt. Kamst sogar etwas besser durch. Hat sicher Spaß gemacht😁
    2 points
  6. Der Kompromiss aus Straßenbetrieb und Rennstrecke ist immer scheisse. Es wird dir vermutlich nicht gefallen aber eine 690 oder 701 wäre da noch der beste Kompromiss. Trotz gewichtsnachteil ist sowas recht gut auf der Rennstrecke fahrbar. Sowas hat man auch schon in der Supermoto IDM gesichtet. Um auf der Supermoto Strecke schnell zu sein brauchst du weder maximale Motorleistung noch das leichteste Motorrad. Mindestens 95% der Rundenzeit sitzt auf dem Motorrad. Ich würde dir folgendes vorschlagen: → Fahr auf der Straße deine 650GS weiter. Das ist genau das richtige Werkzeug für Motorradreisen und Touren → Für die Rennstrecke besorgst du dir eine LC4 oder ein anderes Motorrad deiner Wahl. Das wird entsprechend vorbereitet - sprich Achs- und Fußrastenschleifer, Überlaufbehälter für Tank, Vergaser und Motorentlüftung, Anständige Felgen, breit genug für aktuelle Sportreifen oder Slicks, anständige Bremsanlage, und ein Fahrwerk was frisch beim Service war, dämpfer abgestimmt auf Supermoto und die Federn abgestimmt aufs Fahrergewicht. Damit wirst du sehr viel Spaß haben, ohne die nutzlosen Einschränkungen die mit der Straßenzulassung einhergehen.
    1 point
  7. @Mexvillejunge.. Du brauchst Ersatz.. Was soll den passieren wenn dein Sattel explodiert und du stehst ohne Ersatz da, no go!
    1 point
  8. ok. Ich werde wohl Mittwoch oder Donnerstag auf den Harzring fahren. Hab ja diesen Monat noch frei...da werden 16/17 Grad und Sonne, das klingt sehr gut. Und Der Laden hat da auf schreibt Wolle eben. LG
    1 point
  9. Hallo zusammen, @Marvin76 alles gut - niemand denunziert hier irgendwelche Marken, ich stelle Vergleiche an und erwähne die Unterschiede - kann jeder natürlich mehr reininterpretieren - muss aber nicht, ich kenne den Aufand der DM Fahrer z.B. mit Deiner Marke und mit unser Marke - aber egal... @Mexville Du hast ja letztes mal gesehen dass mehr als die halbe IDM um Rat fragt... weil ich die Erfahrung und das Hintergrundwissen habe - dh werde ich mich nicht verbiegen und nach wie vor sagen was zu sagen gibt - ob dass weiterhin hier ist steht noch nicht fest. @trialero - Genau! Aber eben nicht immer sich gleich angegriffen fühlen, für die meisten bedeutet es eine Erleichterung mit uns zu arbeiten - und kommen besser voran. Übrigens: Zu alt ist man nie... man wird nur nicht mehr so leicht schneller... Aber generell muss ich fragen ob in diesem Forum überhaupt erwünscht ist von den höheren Wettbewerben her sich einzubringen - oder ob mann nicht wie seit einigen Jahren aus dem anderen Supermoto Forum - sich zurückziehen sollte???
    1 point
  10. Über die Mopedmarke streiten wir nicht,jeder fährt was im gefällt bzw er den besten Händler oder Support in der Nähe hat das Angebot von Marc ist mal echt Klasse für nen ernsthaft ambitionierten Fahrer denn mit so nem Wissen bzw Unterstützung kommt man devinitiv weiter Ich finde es wirklich gut das jemand sowas angeboten wird (versucht euch doch mal in ein Werksteam einzukaufen) wenn Ich Jünger wäre und genug Geld hätte😉
    1 point
  11. Servus, es war ein mega Wochenende...bin aber direkt in den Urlaub, aber melde mich nächste Woche mal Hab die Rennen gefilmt, paar Fotos erhalten und schreibe was dazu Danke dir auf jeden Fall. Lief viel besser als erwartet. LG aus dem Urlaub Bayern/ Österreich/Schweiz Max
    1 point
  12. Die schönsten Kreisverkehre ....... 🤭
    1 point
  13. Die Platte vom Gurt weit oben platzieren. Schön stramm ziehen. Kamera etwas nach oben anwinkeln dann bekommt man ne ziemlich gute Perspektive find ich. Klar auf der Geraden reicht es meistens immer noch net ganz für über das Polster zu sehen...aber ansonsten sieht man viel. Auch wie es Motorrad arbeitet
    1 point
  14. 🙋‍♂️ So ist es leider in der Realität. Ist am Ende nur ein Hobby und Beruf und co. gehen am Ende vor. War letzte Woche auch erst das 3. mal für dieses Jahr fahren. Erst die Verletzung in Mire die die Urlaubsplanung mit Training ruinierte. Dann der Berufswechsel. Ich versuch jetzt noch gegen Ende der Saison bissel zu fahren. Am 10.09 Kirchheim das erste Mal😁 Genieß das Wochenende in Schleiz. Versuch nicht zu sehr den Ehrgeiz überhand nehmen zu lassen wobei es bei mir nicht anders war. Von Session zu Session wollte es Ego besser platziert sein aber am Ende war man einfach zufrieden. 🤗Schaut nach ner schönen Strecke aus und grundsätzlich sind Supermoto Rennen einfach geil. Sicher was komplett anderes zu deiner Langstreckenerfahrung. Filmst du die Rennen? Würde mich interessieren wie es läuft 🙂
    1 point
  15. Also als Hobbyfahrer kannste 80 Stunden drauffahren ab und zu Ventilspiel prüfen,und gegebenenfalls einstellen und alle 6 Stunden Ölwechsel In Karlsruhe bzw Bruchsal inseriert öfters jemand Sumo teile eventuell ist das n Händler einfach mal anschreiben das der dir eventuell hilft bei servicearbeiten und lass dir nicht erzählen das der Motor das nicht mitmacht
    1 point
  16. einmal jährlich fahren ist viel zu wenig Erzer Bilders vom letzten Wochenende
    1 point
  17. Bello und Bella, beide wunderschön!
    1 point
  18. Ja, damit ist gemeint separat. Sprich nur im offroad kreise drehen oder nur Asphalt. Aber nicht kombiniert, das geht immer und isz auch ganz ok jedoch ist offroad ein und Ausgang auch interessant zu trainieren. Die sind da leider sehr pingelig bzgl dreck auf der Strecke
    0 points
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.