Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'alltag'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeine Fragen und Antworten
    • Allgemeines
    • Termine, Renntrainings, Rennen
    • Einsteigerfragen
    • Shopping Verzeichnis
    • Supermoto auf der Straße
  • Motorradmarken
    • Aprilia
    • Honda
    • Husqvarna
    • Husaberg
    • Kawasaki
    • KTM
    • Suzuki
    • SWM
    • TM Racing
    • Yamaha
    • Andere Hersteller
    • Zweitakt Supermoto
    • Supermoto Projektbikes
  • Generelle Foren
    • Die Werkbank - Motorrad Technik
    • Fahrwerk und Reifen
    • Medien
    • Neuvorstellungen und Off Topic
    • Interne Angelegenheiten
  • Supermoto Teilemarkt
    • Biete
    • Suche
  • Supermoto Händler
    • Supermotostore - TM Supermoto Stützpunkt
    • Bergos
    • MRS Racing
  • Social Media
    • facebook
    • twitter @powerwheelie

Calendars

  • Supermoto Termine und Veranstaltungen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Wohnort


Bike


Name

Found 3 results

  1. Hallo erstmal da ich neu im Forum bin :). Kurz zu mir, ich bin kompletter Anfänger auf dem Gebiet Supermoto und Motorrad im allgemeinen. Ich werde wohl Mitte diesen Jahres meine A2-Fahrerlaubnis erhalten und habe mittlerweile so viel über Supermotos gelesen, dass ich komplett verwirrt bin. Ich möchte mir eine SuMo für den StVO-Betrieb kaufen. Es muss keine reine Supermoto sein, kann also gerne ein Umbau sein. Am Anfang meiner Recherche habe ich sehr stark zu einer DRZ-400 tendiert, jetzt aber weitergeschaut, da diese ja in Deutschland anscheinend immer rarer werden und somit irre Preise haben (4000€ aufwärts für eine Maschine ohne nachweisbaren Kilometerstand, Vorbesitzer und Unfallschaden ). Dadurch bin ich dann über eine KTM LC4 640, Yamaha YZ450F, Yamaha WR450F, ein paar Huskys und Husabergs und noch vielen mehr zu dem aktuellen Punkt gekommen, wo ich kompletten den Überblick verloren hab. Zur klarstellung: - reiner öffentlicher Straßenbetrieb - keine Rennstrecke / Kartbahn / SuMo-Strecke - kein Gelände Laufleistung würde ich so auf knapp 5000 km / Jahr schätzen, vielleicht mehr, vielleicht weniger. Ich bin durchaus gewillt, selber zu schrauben und Reparaturen vorzunehmen auch wenn ich bis jetzt wenig Ahnung habe, bin ich doch sehr dazu bereit mir das nötige Wissen dazu anzueignen. Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand seine Meinung u.a. zu den oben genannten Modellen sagen könnte, noch besser wenn jemand einfach wüsste was für meinen Gebrauch am besten wäre Glänzende Grüße, Platin Martin
  2. Hallo sehr geehrte Sumo Gemeinde Ich bin derzeit 17 und arbeite schon hart an meiner A2 Bescheinigung Mein Traummoped wäre (Ach oh Wunder) eine Supermoto. Das Problem besteht darin, dass ich mir als Schüler höchstwahrscheinlich die hochfrequenten Service Intervalle einer Wettbewerbsenduro im Alltagsgebrauch (zur Schule fahren und zwischendurch kleine mehrstündige Touren wochenends) nicht leisten kann. Sie sollte also auf jeden Fall ein paar km ohne Service durchhalten. Mein Anspruch wäre ein Bike welches mir das Handling, Gewicht und viele andere gute Eigenschaften einer Wettbewerbs Enduro bieten kann, aber dennoch einen Motor besitzt, welcher meine Ansprüche in Hinsicht auf Wartungsarmheit erfüllt. Den Umbau würde ich gerne selbst vornehmen und mein Budget nur für das Motorrad lieg bei ungefähr 4500€ Schon im Vorraus vielen Dank für eure Antworten und die Unterstützung
  3. Hi, ich suche eine Supermoto die zu mir passt. Ich habe mir schon einige Modelle angesehen, bin mir jedoch nicht sicher. Ich habe bisher eine Honda FMX 650 gefahren. War eigentlich ganz gut. Jedoch möchte ich jetzt auf etwas mit mehr PS wechseln, da mir die Honda zu wenig Zug hatte. Ich fahre ca 70% im Alltag damit rum und 30% zum Spaß auf den Landstraßen hier. Die meisten der Fahrten im Alltag sind aber auch eher Landestraßen und Bundesstraßen. Kann aber auch vorkommen, dass ich mal nach München rein muss und da fahr ich dann lieber Vollgas auf der Autobahn, damit ich dort einfach schnell von A nach B komme, auch wenn der Fahrtwind höllisch ist. ^^ Ab und zu mal über einen Acker oder ne Wiese. Habe mir schon einige gebrauchte angesehen und wollte zuerst eine Aprilia SXV 550 begutachten. Nachdem ich aber gelesen habe, dass die 1. offen gar nicht zugelassen ist 2. Eher für Rennstrecken gedacht ist und keine längeren Strecken auf Vollgas verträgt und 3. sehr wartungsintensiv und kurzlebig sein soll, habe ich mir gedacht, das wäre nix für mich. Genauso lief es vor kurzem mit einer Husky SM 570, die mich sehr günstig anlächelte. Auch bei dieser las ich, dass sie eher für Rennstrecken wäre und sehr wartungsintensiv ist. Ich bin kein Schrauber und muss daher alles den Werkstätten überlassen. Von daher ist es mir sehr lieb, wenn die Supermoto so wenig wie möglich an Wartung benötigt und möglichst langlebig ist. Ich habe zurzeit eine Yamaha XT 660 und eine BMW 650 Xmoto im Auge. Die BMW ist aber einen ganzen Tick teurer und da die Yamaha ein Zweizylinder ist sollte diese ja auch besser für meine Fahrweise geeignet sein, oder? Eigentlich würde mich ja eine KTM 690 SMC R sehr ansprechen. Aber diese ist ja ziemlich neu und da ich auch wegen des Preises eine gebrauchte Supermoto suche, muss ich wohl von dem Gedanken abschied nehmen. Ich hatte auch einige andere Modelle betrachtet, jedoch waren die verschiedenen Supermoto Modelle auf dem Gebrauchtmarkt (autoscout, mobile) sehr überschaubar. Was meint ihr? Was gibt es denn so für Supermotos und welche davon würden zu meiner Fahrweise passen?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.