Jump to content

crashkid

Members
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

4 Neutral

About crashkid

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hab es jetzt schon hinbekommen. Scheinbar lag es wirklich an der ersten Kupplungslamelle. Das ist quasi eine Lamelle die innen ausgefräst ist und nur der Reibbelag auf der Lamelle ist. Müsste jetzt alles zerlegen wieder 😅. Die kostet auch deutlich mehr als die anderen, knapp 100€ im Vergleich zu den anderen die nur so an die 10€ pro Stück kosten. Hab mal ein Bild angehängt auf dem man den Unterschied sieht. Läuft alles wieder reibungslos 😁 PS: auf dem Bild unten rechts
  2. Moin Leute, ich hab mal eine Frage zur EXC 530. Und zwar wie oben schon steht, springt das Bike ein ruck nach vorne wenn ich den ersten Gang einlege. Im Leerlauf läuft das Motorrad ganz normal. Ich hab eine neue Kupplung verbaut (https://www.motorrad-ersatzteile24.de/detail/index/sArticle/100850). Beim Einbau habe ich mich schon gewundert das bei diesem Kupplungspaket gar keine "halbe" Kupplungslamelle drin ist im Paket. Das ist bei der orginalen Kupplung ja so, hier beginnt es mit einem flachen Stahlring, dann die Vorspannfeder und danach die erste halbe Kupplungslamlelle bis dann am Ende alles drin ist. Die Kupplung selber hab ich auch schon mal entlüftet. Liegt es jetzt daran das ich quasi diesen Vorspannring weggelassen habe und das neue Paket zu dick ist? Weil die Kupplung selber ist ja nach dem Ersatzteilehändler da kompatibel für meine Kupplung oder nicht? Vielleicht kann mir ja jemand helfen hier. LG Thore
  3. Probiere ich mal aus nächstes mal ?
  4. Davon gehe ich einfach mal aus, der Hummel ist damit ja auch Supermoto gefahren.
  5. Fahre einen Michelin 12 / 60 - 420 x TL in 16,5 Zoll. Bei einem normalen Federgabel hätte ich das Problem nicht, da wüsste ich wie ich mit den Vorspannungen und Druck/Zugstufen etwas verändern kann. Bei der Luftgabel kann man ja den Innen/Äußeren Druck anpassen und dann noch den Ausgleichsbehälter einstellen.
  6. Glaub nicht das es mit den Reifen zu tun hatte, hab den Luftdruck zwischendurch mal geändert und das Problem Bestand nach wie vor. In den übrigen kurzen Ecken hatte ich das Problem auch nicht. Nur halt in den zwei Rechtskurven sowie beim starken Bremsen. Das machte sich auch erst bemerktbar als ich am zweiten Tag viel schneller geworden bin.
  7. Moin, hatte letztes Wochenende in Vojens mein erstes Rennen und hab festgestellt das ich in schnellen Kurven und beim harten Bremsen massives Chattering am Vorderrad hatte. Hab die Showa SFF Air Gabel in meiner Suzuki RMZ 450 und die mit der APP auf mein Gewicht von 105kg (mit Ausrüstung) eingestellt. Fahre innen 13bar und im Ausgleichsbehälter 10 bar. Finde nur leider nirgendenswo etwas, mit welchen Werten ich ähnlich der Druck und Zugstufe am Fahrwerk was verändere. Hab auch schon viel im Internet geforstet und auch im Handbuch geschaut, aber da findet man irgendwie auch nicht so richtig was. Vielleicht kann mir hier ja jemand ein paar Tipps geben. Ansonsten bin ich echt am überlegen mir ne andere Gabel zu kaufen oder die umzubauen, weil ich jetzt schon zwei Stürze übers Vorderrad hatte weil das so gerüttelt hat beim Kurven fahren...
  8. Sooo mein erstes Wochenende mit @Balko in Skæbæk hab ich hinter mich gebracht ?. War echt witzig und hat eine Menge Spass gemacht. Die ersten beiden Turns habe ich gebraucht um mich an das Bike und an den Grip der Reifen zu gewöhnen. Als das langsam lief, wurde ich schneller und sicherer, nachdem ich meine Körperhaltung angepasst hatte und langsam meine Linie gefunden hatte, konnte ich immerhin eine gewisse Zeit die anderen am überholen hindern ?. Einmal abgemault hab ich mich auch, war ne blöde Ecke mit nem Straßenflaster. Aber heulen ist nicht meine Art also schnell wieder rauf und weiter gemacht ?. Irgendwann musste ich dann mal Bremsbeläge wechseln und das zum ersten Rennen ?, hat aber trotzdem gut geklappt, hab immerhin für 2 Runden die Leute aufgehalten ?. Freu mich also auf weitere Wochenenden ??.
  9. Moin, welche Bremsbeläge passen denn auf die Motomasterbremse bei der Suzuki? Hab da ne Nr drauf gefunden, steht irgendwas von "3776891" genau kann mans aber nicht mehr erkennen. Denke mal das das normale Sintermetallbeläge sind oder nicht?
  10. Ich hatte vor kurzem noch ne SMCR und selbst mit der hat es auf Landstraßen nur bedingt Spass gemacht zu fahren wenn es länger geradeaus geht. Das war mit der Panigale viel entspannter, da haben wir auch mal so 300-400km Tagestouren gemacht. Mit der Sumo hatte ich schon nach 100km kein Bock mehr ?.
  11. Das ist schon klar ?. Wird schon gut gehen ?
  12. ist wahrscheinlich auch nicht besonders förderlich für den Reifen und die Kette oder? ?
  13. Fingerbreit Platz wäre da noch, ist ein Michelin Reifen ja in 17Zoll
  14. Ist das normal das die Kette an dem Reifen schleift? Kann man das irgendwie verhindern? Kann mir nicht vorstellen dass das so gut ist ?
  15. Gut zu Wissen ?, gibt ja meistens eh Strom auf den ganzen Strecken oder?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.