Jump to content

Lunatic

Members
  • Posts

    1,193
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Lunatic last won the day on June 17

Lunatic had the most liked content!

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Lunatic's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Posting Machine Rare
  • Conversation Starter
  • Dedicated Rare

Recent Badges

56

Reputation

  1. Hallo, meine Wampe ist größer geworden, deswegen suche ich eine MVD Jacke in XL! Danke
  2. Lunatic

    SXV - dies und das

    Ca. so mach ich das auch. Aber bei den Dingern gehts rein ums haben müssen. Emotional kann halt nix an die Dinger ran.
  3. Lunatic

    SXV - dies und das

    Es eskaliert... jetzt hab ich 3x SXV und 2x SMXV
  4. Lunatic

    SXV - dies und das

    Ich hätte da bitte gerne ein Problem... Die MXV startet nur wenn ich ne Batterie angeschlossen hab. Nur mit Kickstarter war da nix zu machen, ich habe ein paar Mal sanft gekickt aber die Benzinpumpe is nie angelaufen. Nach dem Starten kann (bzw. konnte, zu dem Punkt komme ich noch) ich die Batterie abklemmen und sie läuft wunderbar. Wenn ich sie dann ausgemacht habe konnte ich sie wenige Minuten danach gleich wieder normal nur mit Kickstarter (ohne Batterie) starten. Hab ich mir allerdings zu lange Zeit gelassen hab ich wieder ne Batterie gebraucht -> Kondensator im Arsch. Hab mir jetzt nen neuen Kondensator besorgt und das Problem hat sich verschlimmert. Ich kann auch nur per Batteriehilfe starten und sobald ich die Batterie abklemme geht die Maschine aus. Hab wieder auf den alten Kondensator zurückgewechselt und das Problem besteht immer noch -> Batterie weg und Moped aus. Was hab ich da kaputt gemacht?
  5. Lunatic

    Kupplung hakt

    Doch, es ist ne STM drin. Werd ich vielleicht mal auf ne Suter umrüsten, weil das Hakeln schon nervig ist.
  6. Lunatic

    Kupplung hakt

    Hallo, ich denke ich habe ein Problem mit meiner MXV 500. Habe gestern bei einer Proberunde festgestellt, dass der Kupplungshebel hakt, wenn ich von einen Gang in den nächsten (egal ob rauf oder runter) schalte. Wenn der Leerlauf drin ist und der Motor läuft, kann ich den Hebel ganz normal ziehen und loslassen. Wenn ich jedoch, wie gesagt, von einem Gang zum nächsten schalte habe ich ca. auf halben Kupplungsweg ein deutlich spürbares Haken drin. Die Gänge gehen aber alle problemlos rein. Wenn ich jetzt aus dem Stand losfahre, gibts dieses Haken auch nicht. Ich weiß, Ferndiagnose is immer so ne Sache, aber das kann bei diesem Symptomen nicht der Kupplungskorb sein, oder? Danke
  7. Gibts bezgl. Baujahren ein Update? Dh. wenn man jetzt ne Gebrauchte sucht, gibts gewisse Jahrgänge mit lohnenden Updates?
  8. LPG-Tankstellennetz ist in Österreich schlichtweg zum Vergessen!
  9. Hallo, so, nachdem die Spritpreise wohl noch weiter steigen werden brauch ich ein Motorrad um in die Arbeit zu kommen. Anforderungen: - gebraucht und günstig - niedriger Verbrauch zwischen 100 und 130km/h - so sehr ich es hasse --> Autobahntauglich Ich hab jeden Tag einen Arbeitsweg von 80km hin und zurück und möchte so günstig wie möglich in die Arbeit und wieder Heim kommen. Es is mir egal ob Roller oder Tourer. Nur halbwegs alltagstauglich bitte. Habt ihr da Ideen?
  10. Hallo, ich hab an dieser Stelle verschiede Fragen die mir seit ein paar Tagen durch den Kopf gehen und brauch hierfür wirkliche Experten. Alles hat damit angefangen, dass ein Bekannter von mir sich einen Rennwagen (1.6L Saugmotor) für Bergrallyes aufbaut. Er hat am Prüfstand mit ein paar verschiedenen Auspuffdurchmessern experimentiert und da sind ganz interessante Ergebnisse rausgekommen. Wenn er nach dem Krümmer die Abgasanlage mit niedrigem Querschnitt getestet hat war das Drehmoment niedrig und die PS hoch. Mit der Abgasanlage mit hohem Querschnitt wurde das Drehmoment höher und die PS waren niedriger. Kann man das 1:1 so auf einen 1-Zylinder-Motorradmotor ummünzen? Ich habs jetzt schon ab und an mal gesehen, dass Sportauspuffanlagen für MXer teilweise einen geringeren Rohrdurchmesser gehabt haben, als die originale Anlage. Auch ist mir aufgefallen, dass die Auspuffanlagen (zB von Akrapovic) vom Zylinder weg bis nach hinten zum Schalldämpfer in drei Segmenten im Durchmesser zunehmen. Hat das was mit dem Venturi-Effekt zu tun? Kann man also mit einem Auspuff mit am Anfang geringerem und danach größerem Rohrdurchmesser höhere Leistung erzielen aufgrund der "durchdachteren" Gesamtkonstruktion? Und was spiel die Länge der Abgasanlage für eine Rolle? Danke und LG
  11. Also ich bin mit den K1 Metzelern top zufrieden!
  12. Super! Ich schreib euch in den nächsten Tagen ne Mail, wenn ich darf Bräuchte ne Aprilia-Gabel gemacht Und ev. auch nen Stoßdämpfer.
  13. Kann man bei dir auch Standrohre eloxieren lassen?
  14. Vom KTM-Dealer direkt. Hat er wohl Mist erzählt, obwohl der bei diesen Dingen recht fit ist.
  15. Wasn eig. so der Wartungsintervall für ne TM bei nem Hobbystronz? Die neue 450er KTM hat ja beim Kolben/Pleuel die Intervalle bei 100 Stunden angegeben. Und als Hobbynudler kann man da erfahrungsgemäß noch einige Stunden drüberschießen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.