Jump to content

F41TH

Members
  • Content Count

    1,618
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    17

F41TH last won the day on June 30

F41TH had the most liked content!

Community Reputation

154 Excellent

About F41TH

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday August 20

Personal Information

  • Bike
    500

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. kleine Motorradanhänger und Spannmaterial kann man sich ziemlich günstig für einen Tag oder mehr mieten
  2. Erzer Offroad wäre theoretisch auch umfahrbar falls nur der kleine offen ist
  3. Ich bin mit so einem Teil schon quer durch Europa und kann ihn nur empfehlen https://www.kaeser.de/produkte/kolbenkompressoren/mobile-kolbenkompressoren/serie-classic/
  4. Wo genau ist dein Problem? Am besten machst du noch ein paar Bilder auf denen man die Oberfläche des Reifens besser erkennen kann
  5. Die Angabe 16,5" und 420 ist gleichwertig K1 kaufst du wenn du mit Offroad fährst, K2 kaufst du wenn du Asphalt-only fährst
  6. F41TH

    VMX Bremssattel

    Dazu gabs im Forum ein Thema welches aber nicht mehr auffindbar ist
  7. Bei Ducati Motoren getestet, beim Fahren spürt man keinerlei Unterschied und auf der Rennstrecke gabs auch keine besseren Zeiten
  8. ganz einfach: Entwicklungsarbeit am Motorenprüfstand kostet Geld. Ein Stück Blech an der Drosselklappe nicht
  9. Sprit allein kann nicht die Ursache deines Problems sein. Damit der Sprit im Motor verbrannt werden kann muss Sauerstoff - also Luft - in der richtigen Menge vorhanden sein. Ohne Falschluft oder einen hängenden Schieber klappt das nicht. Für Vollgas bräuchtest du schon mächtig viel falschluft - das würde ich fast von vorn herein ausschließen. Sprüh im Stand mal die Dichtungen von Membran, Zylinderfuß und Kurbelgehäuse mit Bremsenreiniger ab. Wenn der Motor davon nicht ausgeht würde ich nochmal den Vergaser anschauen und auch die Verlegung des Gaszugs prüfen
  10. Die Drosselklappe kann nicht voll offen sein wenn er nur 30-40% gas geben kann. Bis zu diesen 30-40% Drosselklappenstellung fährt sich das Motorrad exakt so als wäre es offen, vorausgesetzt es gibt keine weiteren Änderungen. Es kann aber sein, dass man durch diese 30-40% Drosselklappenposition in einem sehr schlechten Betriebspunkt fährt und so relativ viel Sprit verbraucht wird. Das ist dann aber ein Problem des Mappings auf dem Steuergerät und kein Problem was primär von der Drossel kommt.
  11. Sowas liegt nicht an den Ventilen. Falsche Ventilspieleinstellung mündet früher oder später in einem Motorschaden. Was verstehst du unter "Gasdrossel"? Drosselklappenanschlag oder Reduzierung im Ansaugstutzen? Wie fährst du das Teil? Gas aufdrehen bis nicht mehr Leistung kommt oder weiter? Vergaser oder Einspritzer? Wenn Vergaser, dann wie viel Laufleistung auf dem Vergaser seit der letzten revision?
  12. Hast du die Steuerzeiten ausgemessen oder nur die Markierungen geprüft? Wenn du nur nach den Markierungen gegangen bist könnten die Steuerzeiten immernoch falsch sein
  13. Finde ich gut Weiß nicht ob's im August bei mir klappt, tendiere ehr zum 10.09
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.