Jump to content

F41TH

Members
  • Content Count

    1,668
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    22

F41TH last won the day on July 6

F41TH had the most liked content!

Community Reputation

170 Excellent

About F41TH

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday August 20

Personal Information

  • Bike
    500

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. hab geides getestet und bin bei srq geblieben. srq bremst sofort während crq etwas temperatur braucht bei starken bremsungen hatte ich den Eindruck, dass die crq beläge irgendwann einfach nicht mehr schärfer bremsen, egal wie stark man am hebel zieht - was die srq nicht machen. Ich fahre eine ABM 320mm Scheibe, Brembo 4x34mm Sattel und eine 16x18er Pumpe
  2. Naja, das sagt dir erstmal dass die Dichtung kaputt ist. Das kann an der Dichtung oder an der Welle der Pumpe liegen. Bevor du nicht nachsiehst sagt dir die Undichtigkeit erstmal nicht viel.
  3. Das Ding ist ein bodenloses Fass wenn es so weiter geht. Hätte man kommen sehen können
  4. Ich biete dir 500€ für die Kiste - dann hast du ein Problem weniger und kannst dich auf die wichtigen Sachen des Lebens konzentrieren
  5. Ich frag mich wie man sowas freiwillig verkaufen kann
  6. Schonmal bei Yamaha mit der Rahmennummer nachgefragt?
  7. Meine Glaskugel sagt jain Check den Ölstand von Motor und Getriebe. Wenn du Öl im Luftfilter / Luftfilterkasten hast, es könnte die Abdichtung der Ölpumpen defekt sein.
  8. Sprich die Werkstatt hat nicht das nötige Werkzeug um den Kundenauftrag zu erfüllen - der Auftrag wurde aber trotzdem angenommen, nicht erfolgreich abgeschlossen und eine Rechnung gestellt. Herzlichen Glückwunsch, du wurdest soeben über den Tisch gezogen.
  9. Falls du nichts passendes findest kann ich dir evtl. einen konstruieren und fräsen.
  10. Das führt so zu nichts, du verschwendest deine Zeit. Ersatzteile auf Verdacht kaufen ist völlig okay aber macht die Sache unter dem Strich selten günstiger und der Fehler ist noch immer nicht gefunden. Zumal du der "Werkstatt" eine Steilvorlage lieferst falls sie noch weiter versagen: Du hast ein gebrauchtes Ersatzteil angeschafft und mann wird es einbauen können. Falls es nicht funktioniert wird man die Schuld aber dir bzw. deinem Ersatzteil zuschieben. Die Arbeitszeit wird verrechnet, dein Motorrad funktioniert noch immer nicht und du bist noch mehr Geld los. Ergo: Wenn du den Fehler nicht selbst finden kannst, dann bring das Motorrad direkt zu einer Werkstatt die dieser Bezeichnung würdig ist und lass ne anständige Fehlersuche durchführen. Ansonsten kann es sein, dass du sehr schnell sehr viel Geld in das Motorrad stecken musst und am Schluss funktioniert die Kiste möglicherweise sogar noch schlechter als vorher.
  11. Du solltest dir vorher genau überlegen was du willst. Entweder zurückgeben oder das Motorrad zum Laufen bekommen. und Wenn deine Werkstatt lieber eine Behauptung / Vermutung raushaut und nicht in der Lage ist 2 oder 3 Kabel von einem Stecker zum anderen durchzumessen dann werden dir dir nicht weiterhelfen kommen weil unfähig. Im Zweifesfalls ist die Kiste danach noch mehr kaputt als vorher. Hol das Motorrad ab und geh direkt zu einer Werkstatt die sich auskennt.
  12. Wieso kaufst du ein Teil vor ordentlicher Diagnose? Das macht keinen Sinn und so findet man den Fehler auch nicht
  13. Einfach ein Steuergerät einstecken würde ich nicht solang der Kabelbaum nicht als Ursache ausgeschlossen ist Falls das Steuergerät defekt ist kann auch die Ursache da liegen - dann würde das geliehene Steuergerät direkt auch kaputt gehen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.