Jump to content

Domay

Members
  • Content Count

    252
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

Domay last won the day on May 22

Domay had the most liked content!

Community Reputation

139 Excellent

About Domay

  • Rank
    Senior Member
  • Birthday 03/19/2000

Personal Information

  • Wohnort
    Forchheim
  • Bike
    Husqvarna SM 450 RR 2008
  • Name
    Domi #193

Recent Profile Visitors

767 profile views
  1. Förtiiig, läuft wieder. Wochenende kann kommen! Bin gespannt wie es sich mit korrekten steuerzeiten fährt 😂😂
  2. Nockenwelle ist wieder vom freundlichen Italiener zurück, hoffentlich läuft die karre bis zum Forestcup am Wochenende👍
  3. ... oder du suchst dir ne nicht ganz so Anspruchsvolle MX Strecke und fährst dort im Sumo setup wie oben schon erwähnt
  4. Bei meiner Husky fahre ich den Standart silbernen brembo P4 mit 320er Scheibe. Zur rad Demontage musst du nur den Bremssattel abschrauben und dann von der Bremsscheibe "herausdrehen". Dann kriegst du die felge raus, bremsscheibe lösen muss man normalerweise nicht. Über deinen halben cross Umbau denke ich folgendes: Wenn du ne kleine bremse findest die passt mit Adapter und dazugehörige pumpe hast du immernoch das harte Fahrwerk. Da auch noch ein 2. zu kaufen würde mmn den vernünftigen preislich Rahmen sprengen, zudem du dann ne 501 Kubik MX hättest, was als Anfänger ganz und garnicht leicht zu bändigen ist. Preislich kommt es wahrscheinlich auf das selbe raus wenn du dir für 2000€ einfach ne MX zusätzlich kaufst (250 4t zu empfehlen). Dann musst du zum einen nicht dauernd umbauen und zum anderen hast du angenehmer Leistung mit ner 250er. Kannst es dir ja mal zusammenrechnen was die Teile kosten würden für die Husky (Bremse, Felgen, Fahrwerk) + die Zeit für den Umbau immer vs ne günstige crosser
  5. Also wenn du damit auf Arbeit willst und auch mal Touren fahren willst ist eine KTM SMCR 690 / Husqvarna 701 definitiv das richtige für dich. So ne EXC kostet einfach unmengen an Wartung wenn man die auf der Straße fahren will, da machste nicht mal eben locker flockig 10k KM pro Saison, mit der 690 allerdings kein Thema. Vielleicht kannst du ja noch ein bisschen was sparen und dir die ganz neue SMCR holen die hat dann sogar Kurven ABS und weiteren elektronischen Schnickschnack der garnicht so verkehrt ist.
  6. Das machen dann Leute die tatsächlich technisch was können wie du😂😂Danke nochmal ✌️
  7. Ne kein xlite, ist aus der "alten". Passt fast plug&play man muss nur bisschen umpinnen am Stecker
  8. Wahrscheinlich vom Motorschaden des vorbesitzers
  9. Scheisshaufen des Tages wa? Wie gehe ich das am besten an? Kann man das Zahnrad abmachen und richtig wieder drauf oder nimmt die Welle davon Schaden?
  10. logisch 😁 Richtige Fummelarbeit aber ging eig mit Schraubenzieher mittig drauf und Hammer leicht angeklopft dann sind die direkt eingeklipst. hab jetzt mal 2,5 Bar in den Reifen geknallt. Alle ausser 2 Nippel sind dicht! Einer blubbert etwas mehr, der andere ganz schwach. Beim nächsten Reifenwechsel mach ich mir bei denen dann auch nen dickeren O-Ring rein. Bei 1.8 Bar warm wird sich der Verlust denke ich kaum bemerkbar machen das müssten weniger als 0,1 Bar pro Tag sein. Hauptsache besser als vorher 👍 Links zu sehen der, der etwas stärker blubbert VID_20190609_102250.mp4
  11. Danke für die abmessungen! Wegen dem Offset, hab ich mir natürlich nicht ausgemessen
  12. El Blubberung vorher: VID_20190607_154751.mp4
  13. Hatte das in der Wanne, hab dann angefangen die betroffenen Speichen zu markieren mit Tape. Nach der 6. wurds mir zu blöd, da ich gemerkt habe dass alle geblubbert haben. Wenns immernoch undicht ist mach ich mir nicht die Arbeit da nochmal alle auszubauen sondern mache 3M Tape drauf. Klebereste: Ja der Spezialist von Italiener dem die Felgen vorher gehört haben hatte da paar bahnen mit schwarzem Panzertape gezogen, allerdings ohne dichtband. Hatte also genau garnichts gebracht. Die nippel waren nie draussen denn die Köpfe hatten keinerlei abnutzung. Hat er gedacht er kann das so dicht kriegen, hat gemerkt es leckt immernoch und hat mir dann die Felgen günstig verkauft. Dass die Bohrung korridiert ist kann natürlich sein, schaut ja auf dem Bild schon echt hart aus. Hab die speichen noch nicht gespannt, ich denke das wird dann auch nochmal für bisschen mehr Druck auf dem O-Ring sorgen? Werde anschließend das Rad nochmal in die Wanne legen🤙 Hattest du bei dir dann stärkere O-Ringe verbaut? @Bastel
  14. Momentaner Stand: Dachte mir ich setz mal nen Monat aus und nehme mir mal die kleinen Baustellen vor die sich so angehäuft haben, Hinterradfelge abdichten, Vergaser Setup, Ventilspiel einstellen, Hinterreifen tauschen, Brembo Kupplungsgeber -> Oberon Nehmer kommt noch nächsten Monat, kleinzeug wie schrauben und gummis getauscht, Bremsflüssigkeit Vorne u. Hinten, etc etc. Soll bis ende des Monats wieder fertig da stehen👍 Hier mal etwas zum Alpina Felgen abdichten: Meine Hinterradfelge verliert über den Tag verteilt ca. nen halben Bar. Hatte dann bei HARTL-Racing angerufen um zu fragen ob er die O-Ringe für das STS System auf Lager hätte. Er erklärte mir dann, dass die O-Ringe in der Regel keinen schaden haben sondern einfach nur dreckig sind. Ich solle das mal ausbauen, reinigen, Bohrung reinigen und den O-Ring mit Fett einschmieren. Sollte dann wieder gehen meinte er. Gesagt getan! Und wenn der O-Ring SO aussieht, kann das ja garnich dichten. Bohrung auch oreidig, alles mit WD40 bisschen abgetuddelt und anschließend wieder zusammengebaut. Nach 36 Nippeln war ich ziemlich fertig mit den Nerven und der Geduld. Nungut, wird sich nun zeigen ob es tatsächlich geholfen hat oder nicht, wenn nicht wird das nächste mal eben ein Dichtband draufgeklatscht und gut ist. Rückmeldung folgt in ein paar Tagen!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.