Jump to content

Schorle

Members
  • Posts

    1,837
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    113

Everything posted by Schorle

  1. Kombi sollte problemlos rein passen. Hatte bisher 3 verschiedene Marken (Berik, Dainese, Held) beim Sumo und es gab mit keinem Probleme. Hab auch 45er.
  2. Und die eingearbeiteten Metall- (bzw. Porzellan?) Schleifkugeln in der Sohle.
  3. Also die einzigsten Instandhaltungsmassnahmen die ich auf der Kartbahn seit 2014 dort erkennen konnte ist das grosszügige Bitumengeschmiere im Frühjahr 2021. Da wurde noch nicht mal der Split abgekehrt. Das war schon ein bisschen unlustig während der ersten Turns. 🤨 Was auch immer wieder nervt ist die lange Mittagspause von 2 Stunden. Aber preislich kann ich Grü zustimmen. Das kann ich noch halbwegs akzeptieren, allerdings auch mit einem kleinen Beigeschmack im Vergleich zu Pre-Corona. Aber immerhin kannst in Schaafheim so lange fahren bis vor Erschöpfung vom Moped fällst oder der Sprit alle ist. Und man muss sich nicht andauernd mit Karts abwechseln. Dienstags ist Sumo und sonst nix.
  4. Vormittags + Nachmittags je 25 EUR für jeweils 3 Std. Fahrzeit.
  5. Der Michelin-Slick hat hinten 160 und fahren würde ich auch nur mit Slicks, selbst wenn es gute Strassen-Rennreifen gibt. Zur Not gehts auch ohne Reifenwärmer, macht aber keinen Sinn. Grip, Fahrverhalten und Haltbarkeit leiden darunter.
  6. Steuergerät ist meines Wissens noch anderst, ist aber ab 2022 auch egal, da sowieso nur noch die Kit geliefert wird.
  7. Mit 5,5 Zoll wird alles saueng. Mit 5 Zoll hab ich kein Problem. Geht genauso gut bzw. schlecht wie an der SMR oder FS.
  8. Schau mal bei HSR, da hast auch einen guten und günstigen Support in Deutschland wenn mal was gemacht werden muss. https://www.hsr-reifenwaermer.de/shop https://www.gp503.de/index.php/reifenwarmer.html
  9. Genau, find ich auch, und dass es andere Töpfe sein könnten hab ich auch schon in Erwägung gezogen. 🤔 Waren Deine original Ben?
  10. Für mich siehts auch aus wie ein einfacher dB-Killer welcher den Querschnitt minimal verengt.
  11. Frag mal hier nach https://grenzgaenger-shop.com/de/kontakt 😎
  12. Ok, etwas unhandlich vielleicht, aber kannte ich noch nicht und flach genug wär er auch 😉 https://eu.riskracing.com/pages/rr1-ride-on-lift
  13. Schau mal den hier: https://www.motostorm.it/de/offroad/werkzeuge/matrix-concepts-ls-one-lift-stand-blue.html 30,5 cm - 39,5 cm, müsstest mal nachmessen, wird aber etwas zu hoch sein. Mein alter KTM-Ständer hat 26 - 36 cm (den gibts in zwei Ausführungen, MX und Sumo)
  14. Ich hatte mir auch mal den DRC für die TM bestellt aber wieder zurück geschickt. War etwas zu hoch.
  15. Ich hab den noch von meiner SMR, der war von KTM. Aber auch der ist nicht sonderlich standfest, geht aber noch, gekippt ist er noch nie. Nur antreten im aufgebockten Zustand würde ich mich nicht trauen. Hab ja aber den Pussyknopf. 👴🙃
  16. Ein Kolbenkit wird da aber ziemlich das Einzigste sein und den brauchst ja normalerweise nicht dreimal im Jahr. Alle anderen Arbeiten am Motor kosten ansonsten auch überall gleich viel. Ein Plastik-Kit könnte noch geringfügig teurer sein. Spass kostet eben. Aber Du hast Recht, aufm Aftermarket gibts nicht sonderlich viel, die wichtigsten Dinge allerdings schon. Nur Gebrauchtteile oder Sachen von ebay-Kleinanzeigen und Co., da wirst eben nicht mit Teilen tot geschmissen wie bei KTM/HQV. Das erklärt sich aber von selbst.
  17. 😂 Danke Holger, als ob ich der Vollprofi wäre. Aber Du hast schon in gewisser Weise Recht, ich hatte sie alle (irgendwie). 😋 Grundsätzlich machst mit keinem der Mopeds was falsch. Die sind alle direkt aus der Kiste sofort streckentauglich. Kommt halt immer ein bisschen auf die eigenen Vorlieben drauf an. Im Servicefall sind die alle nur so gut wie Dein Händler und da hapert es bei KTM/Husky schon des Öfteren mal. Da gehts vorrangig um Stückzahlen und um Servicearbeiten, also um schnelles Geld. Service und Kulanz brauchst da nicht all zu viel erwarten. Aufgrund des kleinen Händlernetzes siehts da bei TM schon etwas anders aus. Der Andre macht eben wirklich viel für seinen Kundenstamm und ist immer irgendwie erreichbar wenn man was auf dem Herzen hat. Die Absatzzahlen steigen in den letzten Jahren anscheinend deutlich. Sein Konzept scheint auf zu gehen, immer nah dran am Kunden. Den Rest hat ja Knightfall schon ganz gut dargestellt. Konfiguration ab Werk, je nach Wunsch und Geldbeutel, alles auf top Niveau eben. Ich pers. finde es z. B. sehr angenehm und das hat mich wirklich im direkten Vergleich nach 7 Jahren SMR/FS sehr überrascht. Der ALU-Rahmen der TM ist um den Lenkkopf mega stabil gegenüber dem flexibleren Lenkkopf der SMR/FS. Dem entsprechend erfordert die TM vielleicht einen geringfügig größeren Kraftaufwand beim Einlenken, dafür liegt sie aber wie ein Brett und fährt über Bodenwellen bei denen ich mit der SMR/FS immer in üblem Chattering endete. Wohlgemerkt alles mit den Serienfahrwerken und kein Öhlins-Upgrade oder so, lediglich aufs Gewicht angepasste Feder, mehr nicht. Ich vergleiche das Fahrverhalten beim Einlenken gerne mit der Stabilität eines Supersportlers. Das Optimum bei der TM soll die Kombination mit dem 16"-Vorderrad sein. Für meine Fahrkünste reicht aber das 16,5er allemal und ich habe es aufgrund der besseren Reifenauswahl gewählt. Vielleicht kommt es auch ein wenig darauf an mit was man groß geworden ist. Kommst aus der Supersportler-Ecke wirst Dich auf der TM sofort wohlfühlen. Dagegen haben die Crosser meist lieber flexiblere Fahrwerke und fühlen sich auf SMR/FS gleich wohl. Schnelle Richtungswechsel, das kann die FS richtig schnell und gut. Die TM fährt sich dagegen eben viel stabiler, kanns schlecht beschreiben. Dank kurzem Radstand auch extrem wendig, aber eben doch bocksteif und stabil. Die Ex-Supersportler wissen wie ich das meine. Beides braucht eben ein paar Turns bis man sich darauf eingeschossen hat. Spass machen die alle, wobei ich pers. niemanden kenne der nach der TM nochmal zu SMR/FS zurück möchte, inkl. mir und ich bin die FS auch wirklich sehr sehr gern gefahren. Man muss sich an die Ecken und Kanten der Mopeds gewöhnen und sich darauf einlassen, dann läufts auch.
  18. Es gab auch schon neue FSe vom Vorjahr für 8.900 EUR. Da musst aber den Markt beobachten und schnell sein.
  19. Schorle

    KX450F Auspuff

    Ja schon, aber gegen die Serienanlage war meine Full-Titan auf der FS schon deutlich kerniger als die Serienanlage, auch "mit" eingebautem dB-Killer. Wird auf der Kawa ähnlich sein.
  20. 😂😇 Ich bin unschuldig. Der weiß wie's geht. Er hat zwar ein bisschen Starthilfe gebraucht, aber jetzt läufts. 😁 Wird wohl spätestens im April sein 😝😝😝 Blau ist das neue Mainstream. 😉 Aber Deine Husky ist ja auch nicht unhübsch. 🤭
  21. Preisliste 2022 https://www.sms-racing.de/tm-racing/tm-racing-preisliste-2022
  22. Heh Philip, jetzt kannst sie ihm ja verkaufen und Dir endlich ne TM holen. 🤣
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.