Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'smr'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeine Fragen und Antworten
    • Allgemeines
    • Termine, Renntrainings, Rennen
    • Einsteigerfragen
    • Shopping Verzeichnis
    • Supermoto auf der Straße
  • Motorradmarken
    • Aprilia
    • Honda
    • Husqvarna
    • Husaberg
    • Kawasaki
    • KTM
    • Suzuki
    • SWM
    • TM Racing
    • Yamaha
    • Andere Hersteller
    • Zweitakt Supermoto
    • Supermoto Projektbikes
  • Generelle Foren
    • Die Werkbank - Motorrad Technik
    • Fahrwerk und Reifen
    • Medien
    • Neuvorstellungen und Off Topic
    • Interne Angelegenheiten
  • Supermoto Teilemarkt
    • Biete
    • Suche
  • Supermoto Händler
    • Supermotostore - TM Supermoto Stützpunkt
    • Bergos
    • MRS Racing

Calendars

  • Supermoto Termine und Veranstaltungen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Wohnort


Bike


Name

Found 10 results

  1. Hallo miteinander. Ich bräuchte mal Hilfe beim verlegen des EXC Kabelbaums. Fotos oder Zeichnungen würden mir helfen, wie der Kabelbaum wo entlang gelegt wird und an welchen Stellen fixiert, so daß er nirgends reibt oder im Weg ist, wenn alles wieder verbaut wird (Sitzbank, Tank etc...) Und zwar baue ich vom SMR Kabelbaum um, auf den EXC Kabelbaum, für die komplette Beleuchtung, also StVZO konform. Damit die Länge ausgeht und alles passt, benötige ich ein bisschen Hilfe. Ich baue gerade eine "alte" SMR auf Straßenbetrieb um. Sie ist vom Zustand her ein Traum, hat nur 26BH gelaufen, zwei Amateur SuMo Trainings. Die restliche Zeit stand sie in der Ecke. Hab fast alles an Teilen zusammen. Leider war nicht alles neu zu bekommen. Traurig, daß KTM alles einstellt, was älter als 10 Jahre ist... Ich kann, wenn Interesse besteht, ja einen eigenen "Tröt" hier aufmachen ;-) Ach ja, weil ich nicht extra ein neues Thema dafür eröffnen will: Ist der SX Rahmen von 2003 , also der noch runde, statt ovale Rahmen, spürbar schlechter beim Onroad Fahren, als der SMR Rahmen von 2006, welcher die Strebe von 2007 noch nicht hat? Der SMR Rahmen hat ja ordentliche Verstärkungen im Bereich Lenkkopf. Der alte runde Rahmen hat ja teilweise ganz andere Konturen, z.B. im Bereich der Aufnahme für den Heckrahmen. Der einteilige Heckrahmen passt schonmal dran. Schwinge habe ich noch nicht probiert... Gab ja unterschiede beim Durchmesser der Schwingenachse... Falls die Frage kommt "Wieso SX Rahmen?!" : Ich habe einen SX Rahmen kaufen können, mit Brief, offenem Leistungseintrag und Sumo Reifengrößen eingetragen. Und Tüv hat er auch noch, bis Ende April. Diese Kombi ist fast nicht zu finden, deshalb war ich da nicht wählerisch, was den Rahmen betraf. Der Preis hat auch gepasst... Bis auf gescheite Blinker habe ich alles hier liegen, was ich brauche, für die StVO Konforme Inbetriebnahme. Mein 565er Motor ist gerade in Österreich, zum Check und für Detailverbesserungen. Ich habe vor, den EXC Rotor und Stator zu verbauen. Brauche ich zwingend eine Batterie, oder geht das anders? Einen E-Starter habe ich nicht, brauche ich auch nicht. Grüße
  2. Hallo zusammen, Bin neu hier im Forum und fahre aktuell auch noch keine Supermoto, sondern eine KTM SDR 1290. Spiele seit längerem mit dem Gedanken für die kurze Hausrunde (Schweiz) eine Supermoto zu holen. Macht gerade auch dank unseres 80km/h Limits einfach mehr Sinn als mein Donner-Kürbis. Für den bleibt ja noch der Schwarzwald... Wollte nun mal ein paar Vorschläge, gepaart mit Erfahrungen, abholen. Was empfehlt Ihr bei folgenden Rahmenbedingungen: - Hausstrecke max. 200km - Kilometerleistung im Jahr ca. 5000-6000km - Winkelwerk, schlechter Belag, Bergstrecken - Budget ca. 4500€ / 5000Chf - Schraubererfahrung vorhanden (Ventile, Ölwechsel, etc.) - Leistunge gerne 50PS plus, muss aber nicht legal sein Bin gespannt was Ihr für Empfehlungen habt. Gruss und Dank Felix
  3. Guten Abend, ich wollte mal fragen ob jemand eine Einbauanleitung für die Adler Anti Hopping Kupplung mit den drei Federn hat, die in der Ktm Smr450 2009 verbaut wird, bzw. weiß welche Drehmomente man braucht und ob man irgendwas zu beachten hat? Danke schon mal im Vorraus!
  4. Hallo Leute, biete hier eine radiale FTE Bremspumpe von einer KTM SMR 450 an. Die Bremspumpe ist so auch orginal auf der Aprilia SXV 450/550 und funktioniert natürlich auch an allen anderen Motorrädern. Die Bremspumpe ist in gutem Zustand, nur der Hebel ist an der Seite abgebrochen. Viele Grüße Christian
  5. Servus zusammen! Ich hab bei meinem Bock (Husqvarna SMR 510 Bj. 2010) ne neue ZK verbaut und bin damit dann ne Runde (etwa 60 km) gefahren und hab ihr nachdem sie warm war auch gut gegeben. Lief einwandfrei, keine Zündaussetzer keine Besonderheiten, rundum gut und so wie immer. Danach hab ich sie in der Garage wieder aufn Seitenständer abgestellt. Am nächsten Morgen wollte sie patu nicht mehr anspringen... Kerze hat plötzlich keinen Funken mehr. Hab mittlerweile ZK Stecker ausgetauscht und Kerze gewechselt aber da tut sich nix. Alle Sicherungen sind ganz und die Elektronik geht soweit (Zündung, Tacho, Licht, etc.). Benzinpumpe läuft auch, Zündspule hab ich vorhin durchgemessen, scheint den richtigen Widerstand zu haben. Wär super, wenn ihr vielleicht noch ne Sache wisst die ich noch nicht geprüft hab, bin langsam mit meinem Latein am Ende. Grüße aus Passau, LUXX66
  6. Moin zusammen, ich bin der Aki und habe letztes Jahr die ersten Streckenerfahrungen gesammelt, möchte jetzt nur noch auf die Kartbahn und suche daher meine erste Supermoto ohne Straßenzulassung. Bedingungen sind : 450ccm Anti-Hopping-Kupplung möglichst wenig BS bzw. wenig BS nach Revision Zustand sollte so gut sein, dass ich die nächsten Saisons erstmal problemlos fahren kann. Schön wäre ein passender zweiter Satz Felgen. Viele Grüße Aki
  7. Hallo Forum-Community, habe nun seit etwa 2 Monaten ein wohl unlösbares Problem bei meiner Husky und leider keinen Plan mehr was ich noch unternehmen soll um das Ding zum laufen zu bekommen.Zum Fehler:Es handelt sich um eine Husqvarna SMR 510 Bj.2008 mit EinspritzungDas Fahrzeug hat derzeit ca. 3500km oben, Serviceintervalle wurden wie vorgeschrieben eingehalten und auch das Ventilspiel regelmäßig kontrolliert.Während einer kurzen Fahrt von ca. 30km sind immer stärkere Fehlzündungen aufgetreten und schlussendlich abgestorben und nicht mehr zum laufen gebracht, daraufhin wurde umgehend das Ventilspiel kontrolliert jedoch konnte keine Abweichung festgestellt werden. Nach Kontrolle des Ventilspiels wurde die Husky wieder gestartet und sprang sodann auch an mit starke Fehlzündungen und ging nach exakten 4 Sekunden immer wieder aus. Daraufhin wurde von einer baugleichen SMR 510(Bj2009) welche voll-funktionsfähig ist der komplette Kabelbaum mit Zündspule,Lichtmaschine,Regler,Polrad,Zündschloss,Kill-Switch,Einspritzdüse,Kupplungsschalter,Steuergerät,Sicherungskasten,Tank(benzinpumpe) alle Relais sowie sämtliche Sensoren (Einspritzung,Luftsensor,Lambdasonde usw.)....sozusagen alles außer dem Motorblock getauscht.Nach erfolgreichem Tausch der Komponenten erfolgte der erneute Start-Test... leider ohne Erfolg und die Husky ist wieder nach 4 Sekunden abgestoben.Als nächstes wurde noch die OT-Stellung und die Richtige Lage der Nockenwellenzahnräder und die Spannung der Steuerkette überprüft, jedoch befindet sich alles in der Norm.Erneute Startversuche verliefen Erfolgslos und immer mit einem Zündaussetzer nach den beschriebenen 4 Sekunden.-Die Massepunkte am Rahmen wurden alle überprüft bzw auch neu abgeschliffen -Die Benzinpumpe und Zündspule haben immer die benötigte Spannung.-Alle oben genannten Komponenten der defekten SMR wurden auch in die funktionsfähige SMR verbaut und getestet,dann funktioniert diese einwandfrei...aber mit einem Haken und zwar wenn der Tank der defekten SMR draufgebaut wird startet diese gar nicht mehr, bei umbau auf den zugehörigen Tank ist wieder alles in Ordnung.Nun stellt sich die Frage ob ein mechanisches Bauteil einen Massefehler oder dergleichen erzeugen kann?Bitte dringend um Hilfestellung bzw. Vorschläge an was es liegen könnte.Wäre super wenn jemand eine Idee hätte.. bin am verzweifeln mit der Karre. Grüße
  8. Hallo, ich bin Moritz, 26 aus der Nähe von Mainz und stehe kurz davor mir eine KTM SMR 450 BJ04 zu kaufen. Bisher bin ich nur Sportler und Naked Bikes gefahren. Habe zwar schon häufig überlegt mir eine Sumo zu holen, da ich aber nur auf der Straße fahren wollte, habe ich mich dann doch immer dagegen entschieden. Aber inzwischen will ich sowieso weniger auf der Straße fahren und dann macht das Thema Sumo definitiv "Sinn"... Zu meinen Fragen: Welche guten Adressen könnt ihr denn empfehlen, wenn es um Ersatzteile und passendes Equipment (Klamotten, Protektoren, Helme etc.) geht? Beschränkt es sich hier auf die üblichen Verdächtigen, wie Polo und Louis oder gibt es hier bessere Alternativen? Ich hoffe man sieht sich mal in Schaafheim! Moritz
  9. Servus zusammen! Ich hab bei meinem Bock (Husqvarna SMR 510 Bj. 2010) ne neue ZK verbaut und bin damit dann ne Runde (etwa 60 km) gefahren und hab ihr nachdem sie warm war auch gut gegeben. Lief einwandfrei, keine Zündaussetzer keine Besonderheiten, rundum gut und so wie immer. Danach hab ich sie in der Garage wieder aufn Seitenständer abgestellt. Am nächsten Morgen wollte sie patu nicht mehr anspringen... Kerze hat plötzlich keinen Funken mehr. Hab mittlerweile ZK Stecker ausgetauscht und Kerze gewechselt aber da tut sich nix. Alle Sicherungen sind ganz und die Elektronik geht soweit (Zündung, Tacho, Licht, etc.). Benzinpumpe läuft auch, Zündspule hab ich vorhin durchgemessen, scheint den richtigen Widerstand zu haben. Wär super, wenn ihr vielleicht noch ne Sache wisst die ich noch nicht geprüft hab, bin langsam mit meinem Latein am Ende. Grüße aus Passau, LUXX66
  10. Dude

    Tm smr 450 ?

    Hi Leute, bin auf der Suche nach einer gebrauchten Supermoto für die Straße. Sollte nicht zu alt sein und nicht so viele Km runter haben. Dabei bin ich auf eine TM SMR 450 F ES gestoßen. Sie ist Bj 2004 und hat 6800Km weg. Habe zu der Maschine nirgends wirkliche Tests oder Berichte finden können. Kann mir hier vlt einer helfen? Sind die Maschinen zu empfehlen? Wie sieht's mit der Haltbarkeit aus (bei entsprechender Fahrweise und Pflege) und gibts bei dem Bj was zu beachten? Danke schon mal im Voraus!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.