Jump to content
Powerwheelie Supermoto Forum

Auspuffexperten hier? 4t-Auspuff-Fragen


Recommended Posts

Hallo,

 

ich hab an dieser Stelle verschiede Fragen die mir seit ein paar Tagen durch den Kopf gehen und brauch hierfür wirkliche Experten. Alles hat damit angefangen, dass ein Bekannter von mir sich einen Rennwagen (1.6L Saugmotor) für Bergrallyes aufbaut. Er hat am Prüfstand mit ein paar verschiedenen Auspuffdurchmessern experimentiert und da sind ganz interessante Ergebnisse rausgekommen. Wenn er nach dem Krümmer die Abgasanlage mit niedrigem Querschnitt getestet hat war das Drehmoment niedrig und die PS hoch. Mit der Abgasanlage mit hohem Querschnitt wurde das Drehmoment höher und die PS waren niedriger.

 

Kann man das 1:1 so auf einen 1-Zylinder-Motorradmotor ummünzen? Ich habs jetzt schon ab und an mal gesehen, dass Sportauspuffanlagen für MXer teilweise einen geringeren Rohrdurchmesser gehabt haben, als die originale Anlage. Auch ist mir aufgefallen, dass die Auspuffanlagen (zB von Akrapovic) vom Zylinder weg bis nach hinten zum Schalldämpfer in drei Segmenten im Durchmesser zunehmen. Hat das was mit dem Venturi-Effekt zu tun?

 

Kann man also mit einem Auspuff mit am Anfang geringerem und danach größerem Rohrdurchmesser höhere Leistung erzielen aufgrund der "durchdachteren" Gesamtkonstruktion? Und was spiel die Länge der Abgasanlage für eine Rolle?

 

Danke und LG

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich würde mich jetzt nicht als Auspuffexperte zählen. Deswegen alles ohne Gewähr.

 

Meiner Meinung nach kann man das nicht verallgemeinern (niedrigem Querschnitt = >PS/<Nm  und  hohem Querschnitt = <PS/>Nm), nur weil das bei dem 1x Fhzg. mit den gewählten Querschnitten so getestet wurde. Es hat auf jedenfall auch was mit Längen, Biegungen, Widerstand durch Schalldämpfer, Temperaturen, Drehzahlen etc. zu tun. Und es kommt halt auch immer auf den Bereich an. Was für hohe Abgasgeschwindigkeiten gut ist, kann dir das "Ansprechverhalten" unten rum total versauen und andersrum. Alles in der Technik hat eine Wechselwirkung. Mal mehr, mal weniger.

Und einen 4x Zylinder der eine relativ gleichmäßige Ausströmung (immer 1 Takt der Ausschiebt) mit einem 1x Zylinder ( Stoßartig immer mal wieder) vergleichen wäre mir auch schon zu unterschiedlich.

 

Bestimmt hat das auch was mit dem Venturi-Effekt zu tun. Ich , könnte ich mir auch vorstellen, dass es sowas wie einen gewissen "Ladungseffekt" erzielt, die eventuell bei einer höheren Abgasgeschwindigkeit einen "Saugeffekt" im Krümmer erzielen. (vergleichbar "Schaltsaugrohr" Effekt). 

 

Ich würde behaupten das unterschiedliche Durchmesser in der Abgasanlage auch nicht immer nur was mit Leistung zu tun hat, sondern man auch noch beste Leistungswerte mit gutem (Dumpf aber nicht zu laut) Klang verbinden möchte. Und auch die Akustik reagiert sehr stark auf Abgasgeschwindigkeiten, Temperaturen etc.

 

Mit sportlichem Gruß.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.