Jump to content

Tobi12

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

5 Neutral

About Tobi12

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 09/03/1989

Recent Profile Visitors

551 profile views
  1. Suche dringend ein Öhlins FGKT 1893 oder 1894 Cartridge. wer was hat bitte melden, es eilt!! mfg Tobi
  2. Tobi12

    Problem CRF 450 2010

    PROBLEM GELÖST!!! es war tatsächlich die Nockenwelle. Das Nockenwellenrad war ca 3 Zähne auf der Welle verdreht ein glück hatten die Ventile keinen Kontakt.... Mit der neuen Welle Läuft sie wieder wie am ersten Tag. Unfassbar sowas bei einem Honda Originalteil....
  3. Tobi12

    Problem CRF 450 2010

    ja die honda hat unicam, Kurz etwas zum heutigen Tag. Habe mich an die Nockenwelle gemacht um etwas mit der Autodeko in erfahrung zu bringen. Habe dann auch nochmal im WHB nachgeschaut und bei funktionierender autodeko sollte man eine Kompression von 4Bar haben. bei mehr wäre sie defekt. Und jetzt ratet mal wie viel ich habe.... -exakt 4Bar.... sie öffnet augenscheinlich etwa 15° vor OT also sollte das soweit auch IO sein.... Habe dann heute den rechten Seitendeckel runter gemacht und mal zur Kupplung reingeschaut bzw wollte ich mal nach dem Kickstarter schauen ob evtl. der was hat und sich die Zahnräder vllt verkanten oder ein paar zähne fehlen, wer weiß das schon Augenscheinlich ist dort alles in Ordnung, UND es ist ne komplette Hinson Kupplung verbaut. Aufgefallen ist mir aber, wenn ich mit dem 8er Imbus an der Kurbelwelle drehe, ohne Kupplung vebraut, geht das recht gut auch über den OT. Setze ich aber den Kupplungskorb ein, ist es kaum zu bewegen. Die Lager und die Verzahnungen sind aber iO, und es verkantet sich augenscheinlich nichts.... Jetzt ist ersmal pause und am Dienstag mach ich mich weiter auf die Suche... Ich vermute aber auch momentan 2 voneinander unabhängige Probleme die ich da gerade habe... Einmal das mit dem Ankicken und einmal das mit der Leistung.... Alles sehr Kurios an dem Schleifer....
  4. Tobi12

    Problem CRF 450 2010

    welche körnung meinst du? das rad hat 2 strich markierungen die parallel zur nockenwellenauflage stehen müssen in OT stellung.
  5. Tobi12

    Problem CRF 450 2010

    sooo also Benzinpumpe ist es nicht... Allerdings schwebt mir gerade etwas anderes in dem Kopf rum Der Widerstand beim ankicken ist extrem hoch. Damals als ich das Problem mit den Kipphebel zusammen mit dem Honda Händler ausgemerzt hatte, fragte der mich ob eine andere Nockenwelle oder ein HC Kolben verbaut wäre. Nachdem ich den Motor nun zerlegt hatte, kann ich sagen das beides originalteile sind. Also zusammengefasst ist es so als würde die Autodeko viel zu spät greifen. Die Markierungen der Nockenwelle aber passen welches ich aber auch schon 1000000000 male kontrolliert habe. Jetzt kommen wir zu meinem Gedanken: Das Nockenwellenrad ist auf die Nockenwelle aufgeschrumpft, hat schonmal jemand gehört das sich das Rad auf der Welle etwas mitgedreht hat? Habe da heute auch schon etwas recherchiert und laut AMI foren ( es sei mal dahingestellt ob es glaubwürdig ist) gibt es bei vielen Zubehör Nockenwellen GENAU DAS PROBLEM. Der hohe Widerstand beim Ankicken PLUS kein richtiges Hochdrehen des Motors passt da eigendlich perfekt zusammen wenn ich davon ausgehe dass das Rad etwas weiter gedreht hat als die Welle.. Sprich der Pin der Autodeko öffnet zuspät das Ventil. Aber vllt auch total überzogen was ich mir hier grad zusammenreime Werde mal morgen messen bei wieviel grad die Autodeko das Ventil öffnet und es mit der 2012er vergleichen.
  6. Hallo liebes Forum, Ich habe ein Problem mit einer 2010er 450er crf. Früher bin ich die als Supermoto gefahren bis ich plötzlich kein Standgas mehr hatte. Nach allen möglichen Problemfaktoren hatte sich dann rausgestellt, das die Rollen der Kipphebel ausgeschlagen waren und somit das Ventilspiel extrem groß gemacht hatten. Neue Kipphebel rein und siehe da das moped läuft wieder im Standgas. Jetzt gibt es aber das neue Problem, sie dreht einfach nichtmehr aus. Es ist wie wenn sie bei ca. 6000upm einfach nichtmehr weiter dreht, quasi wie ein Notlaufprogramm Fehler bekomm ich aber keine Angezeigt auf meinem Blinklichtschalter am Lenker. Dazu muss ich sagen das sie angefangen hatte etwas Öl zu blasen, daraufhin habe ich jetzt neuen Kolbenring + Ölabstreifring und neue Ventilschaftdichtungen verbaut. Ventile und Ventilsitzringe sehen gut aus, auch der Kolben und Zylinder sehen einwandfrei aus, Ventilspiel ist auch passend. Kurbelwelle hat kein spürbares Spiel und der Lauf im Standgas bzw unteren Drehzahlbereichen ist einwandfrei. Sie bläst auch kein Öl mehr und steht jetzt motortechnisch wieder gut da. Ich vermute das es eher etwas mit der Zündanlage zutun hat oder dem Steuergerät, aber den Motor komplett ausschließen möchte ich nicht. Vllt hat von euch ja jemand eine Idee was es noch sein könnte? Ich habe eine 2012er 450er Hier stehen bei der ich evlt das Steuergerät mal in die andere Stecken könnte, Laut Schaltplan aber der Kabelbaum etwas anderst belegt ist und ich nicht 100% weiß ob das funktioniert. Wenn jemand eine Idee hat wäre ich sehr dankbar mfg Nachtrag: Die Drosselklappe und Einstpritzventil wurde alles penibelst gereinigt und Kontrolliert und auch da ist nichts festzustellen
  7. weil der Farhwerksumbau von WP-Germany gemacht wurde und das dessen wichtiger Fahrwerksaufkleber ist durch den man 3 sekunden schneller wird ;-)
  8. Halli Hallo, bin neu hier im Forum aber schon seid letzter Saison auf meiner Honda Supermoto unterwegs. Hier mal ein Bild, Suter antihopping, Powercommander 5, Schaltautomat, Pro circuit und ganz viel kleinkram.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.