Jump to content

Ben

Administrators
  • Content Count

    13,101
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    90

Ben last won the day on April 12

Ben had the most liked content!

Community Reputation

975 Excellent

1 Follower

About Ben

  • Rank
    Senior Member

Personal Information

  • Wohnort
    Heidelberg
  • Bike
    TM SMX 450 f.i., TM MX 125

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Nachdem wir nun ne zeitlang die Yamsel angeglotzt haben huldigen wir dieser Tage dem Hugo auf der Hugvarna. Danke an Bitterechtfreundlich-Geusemer für die Bilderspende!
  2. Der erste Schwung Kleber ist da. Vergessen haben sie die hinteren Seitenteilkleber. Werden hoffentlich nachgeliefert.
  3. Der Jute! Das is die Brücke vom JP Berges Moped, richtig? bezüglich Lenkerklemmung: hab mich informiert und gegen die weißen entschieden. Wegen der Vibrationen und ggf. dem eher krummen Lenker. Dank dir aber für den Einwurf.
  4. Ja, hab mich auch gewundert! Vielleicht is das Leder nach... 10 oder 11 Jahren nicht mehr so strapazierfähig.
  5. Ist das ein TM Original Ersatzteil oder gibt es die im Zubehör?
  6. Muss ich mal schauen! Aber die Schrauben kosten 1,90€ das Stück bei TM. Der Lenker ist dafür heile. Irgendwas muss sich ja opfern. Da denke ich es sind besser die Schrauben als nen Lenker?!
  7. Ein umrühmlicher Start in 2019. Endlich konnte es los gehen, nachdem ich im März noch nicht startklar war und es zeitlich auch nicht passte. Mittwoch also, herrlich. Morgens alles fein gepackt, Moped verladen, obwohl es hier im Neckartal noch regnete. Aber der Wetterfrosch sagte für irgendwann zwischen 10 und 11 Uhr Trockenheit an. Vorsichtshalber packte ich die Regenräder ein, bin ja kein Wettermimi ( @MaK ). An der Strecke in Walldorf angekommen wars weder Fisch noch Fleisch, Strecke noch nassfeucht, aber Wetter mit etwas Sonne. Das konnte nicht lang dauern. Auf dem Platz waren einige Kartmenschen, nen paar Crosser und ich, der Supermoto-Botschafter an diesem Morgen 😂 Bezahlt, Platz gesucht, Strom angeklemmt, die Slicks in Heizdecken gewickelt und zur Seite gelegt. Dann die Regenräder reingeschraubt. Was für ein Prozedere mit meinem Setup. Bremsklötze demontieren, das ist das einzig Nervige am 16"/Brembo P4 Setup. Ich war dann fertig für den glorreichen Ritt, aber ich durfte nicht. Kart. Boah... Also stand ich da und sprach mit dem Streckenverwüster. Super netter Typ, entspannt und freundlich. Aber auch gewissenhaft. Ich hatte keine Achspads montiert. Vergessen beim ummontieren... also: I´m walking down the street... Kurz nach 11 durfte ich endlich ran. Yeah! Im post Winter musserstmalguckenwaswois-Modus um den Kurs, durch die 180° Spitzkehre zur Doppellinks tuts im ersten Linksknick akustisch einen Schlag. Erster Gedanke: das sollte sich so nicht anhören. Drehe mich kurz um, sehe im Augenwinkel nichts, beginne zu bremsen und *rabattz* klappt mir das Bike weg und ich liege bauchlings auf dem doch recht trockenen Asphalt. Und während ich da so rutsche denke ich so in mir, was das denn hier für ne gequirlte Scheisse sei. Moped ausgemacht aufgehoben, Kette ab und Kettenklotz gelöst und verkeilt. Ja geil... zudem Lederkombi aufgerissen oberhalb des Knies, Knie aufgeschürft, Handschuh eingerissen, Prellung am Handballen. Sone Fickpisse. Im Fahrerlager dann mal Bestandsaufnahme gemacht. Anscheinend nichts Wildes. Lenkerbockschraube verbogen, Kupplungshebel angekratzt und eben der Kettenklotz gelöst. Wie es Murphy so wollte hatte ich natürlich keine Schrauben dabei für den Klotz. Bin dann im Fahrerlager rum und hab bei son paar Dudes die ganz prollomäßig ihre Pokale draußen aufm Tisch aufgestellt haben fündig geworden. Super nett der Erdling. Musste mich nachher belehren lassen, dass das http://www.motogp.com/de/riders/Lukas+Tulovic´s war Vater, der seine Jungs im Schlepptau hatte. Also like, share und subscribe und so. Hab dann alles gerichtet, auf Slicks umbereift und bin noch einen Turn gefahren. Funktionierte alles wieder tadellos. Nur Körper nicht so. Hab dann noch ein bisschen an der MX Strecke gesessen und den Bekloppten zugeschaut. Sehr beeindruckend. Zum Abflug hab ich nur ne nicht nachvollziehbare Theorie. Nach dem Sturz war das Kettenrad etwas krumm. Ich weiß nicht ob das vorher schon der Fall war. Es eierte jedenfalls. Meine andere Theorie ist, dass die Nabe der weißen Felge nicht ganz astrein ist. Ich hab die nie gefahren, die kam damals aus Italien zusammen mit ner SMX Schwinge. Ich packe die mal auf den Wuchtbock und gucke ob alles gerade ist. Wenn nicht, dann hat die Aufnahme der Nabe wohl einen weg. Wenn dem so ist, dann kommt die nach Valhalla, wo sie von ihren geschlagenen Schlachten berichten kann. Alles in allem nicht so prall und nen ordentlicher Dämpfer. Gehört aber dazu. Jetzt muss die Wunde heilen und ich bald nochmal ausrücken.
  8. Hugo bekommt Provision ab sofort 😁 digitale weizenbier coupons.
  9. Hat man mal in der SBK und der GP Serie angefahren. Wenns mal sifft, dann fängt das Schweißband die Flüssigkeit und man sieht es nicht andauernd wackeln im Pipibecher. Ne andere Begründung kenne ich nicht.
  10. Kannst auch die Bilder mit der Maus anklichen, Maustaste gedrückt halten und dann in das Textfeld hinein ziehen. Dann werden die auch automatisch hochgeladen.
  11. Die Bilder kannst doch sogar vom Handy unkomprimiert hochladen, einfacher gehts kaum.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.