Jump to content

SXV550

Members
  • Content Count

    31
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About SXV550

  • Rank
    Advanced Member

Personal Information

  • Wohnort
    Schweiz
  • Bike
    Aprilia SXV 550

Recent Profile Visitors

438 profile views
  1. Ja, die Tassenstössel müssen auf jeden Fall ersetzt werden. Ich denke da sind die Hartverchormten noch drin...
  2. Was meint ihr zu den Nockenwellen ?Sollten diese zwingend getauscht werden?
  3. Verkaufen habe ich nicht vor. Aber der Motor muss halt zerlegt werden. Dichtungen, Lager, Simmeringe werden auch gleich ersetzt. Zudem werden die Gehäuse plan geschliffen.
  4. Meine Vermutung mit dem nicht korrekten TPS Wert hat sich bestätigt. Dies ist jedoch nur das kleinere Übel. Zudem hats mir die Mitteldichtung zerfetzt, so dass mein Motorenöl jetzt aussieht wie ein Latte Macchiato
  5. Meine Vermutung mit dem nicht korrekten TPS Wert hat sich bestätigt. Dies ist jedoch nur das kleinere Übel. Zudem hats mir die Mitteldichtung zerfetzt, so dass mein Motorenöl jetzt aussieht wie ein Latte Macchiato
  6. Mir ist bewusst, dass bei den Fehlermeldungen nicht unbedingt gerade abgelesen werden kann, was defekt ist. Aber vielleicht kann man mit den Momentanwerten etwas anfangen. Da ich Elektroniker bin ist mir Elektronik und Software kein Fremdwort. Ich bin mich momentan noch am einlesen, aber ich hatte für den Anfang nicht mehr vor als mit der ECU zu verbinden und dann mal die Werte und eventuellen Fehlermeldungen anzuschauen. Wenn es dann um eine korrekte Gesamtabstimmung der DK, TPS etc. geht, dann werden ich wohl einen Spezialisten aufsuchen.
  7. Da ich bereits das Programmierkabel zur ECU besitze aber jedoch keine Software habe, wollte ich wissen, ob die angehängte Anwendungsdatei die korrekte dafür ist. Gibt es bereits Möglichkeiten, wenn Verbindung zur ECU besteht, eine genauere Fehlerursache ausfindig zu machen? XVTuner.exe
  8. Also kann es sein dass die Batterie zu stark entladen wurde und daher die Daten nicht mehr gespeichert sind?
  9. Zu den Background-Infos: Ich habe meine Aprilia seit etwa 5000 km. Verbaut ist ein K&N Luftfilter mit offener Luftfilterbox (2 Löcher oben im Deckel). Auspuff ist der Orginale, jedoch ohne die Verengungshülsen. Das Motorrad wurde vom Vorbesitzer auf diese Konfiguration abgestimmt. Daran habe ich auch nichts verändert seit ich das Moped habe. Gefahren bin ich sie das letzte mal im November. In der Zeit habe ich nur den Luftfilter gereinigt und die Zündkerzen gewechselt.
  10. Sprit und Funke ist auf beiden Zylindern vorhanden. Zudem ist mir aufgefallen, dass die Abgase brennen wenn man das Feuerzeug dranhält. Dies kann man gut beobachten, wenn der Motor 20 Sekunden gelaufen ist und anschliessend den Motor wieder abstellt. Das deutet ja auf ein zu fettes Gemisch hin. Angenommen der „Gasnullpunkt“ hat sich verstellt, sodass die Einspritzung zuviel Benzin einspritzt, da sie ja denkt dass man schon etwas Gas gibt. Dann müsste es ja nach einem TPS Reset wieder korrekt eingestellt sein.. Oder habt ihr andere Lösungsansätze?
  11. Der Motor läuft definitiv auf beiden Zylindern, denn es sind beide Auspuffrohre heiss. Steckverbindungen habe ich auch mal gecheckt.
  12. An der Kunststoffschraube bei der Luftfilterbox habe ich nicht rumgeschraubt. Kolbenringe hatte ich noch nie gewechselt bei der Aprilia.
  13. Fahrbar war der Motor nicht. Aber wenn ich etwas geschickt das Gas in der passenden Position gehalten habe, konnte ich den Motor 2-3 Minuten warmlaufen lassen. Sobald ich das Gas losgelassen habe, ist die Leerlaufdrehzahl zu stark gesunken und anschliessend ausgegangen.
  14. Hallo zusammen Ich habe nun die Zündkerzen ersetzt. Jedoch bekomm ich den Motor immernoch nur mit ein wenig gasgeben an. Zudem raucht sie etwas schwarz, was sich verschlimmert, wenn man etwas mit dem Gas spielt. Meint ihr das deutet auf ein zu fettes Gemisch hin?
  15. Okay Alles Klar, dann werde ich mal neue Zündkerzen besorgen und dann weiterschauen.
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.