Jump to content

hugvarna

Members
  • Content Count

    132
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

hugvarna last won the day on December 3 2020

hugvarna had the most liked content!

Community Reputation

133 Excellent

About hugvarna

  • Rank
    Senior Member

Personal Information

  • Bike
    FS 450

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hey Leute, man kann schon melden: https://www.agentur-grenzbereich.com/de/supermoto/wittgenborn.html Ich habs getan - würde mich freuen viele von Euch dort wieder zu sehen! 😎 optimistische Grüße, Hugo #38
  2. An der Stelle sind tatsächlich Wellen im Asphalt, da sollte man weiter aussen fahren...
  3. Ja, der Umbau auf Öhlins-Cartridge mit Stahlfeder hat sich für mich bewährt. Ich hatte einfach keinen Bock mehr auf die Einstellerei/Kontrolle an meiner 2018er FS. Das Vorderrad zeigt kein nennenswertes Chattering mehr. Mit meinem alten Setup bin ich auf meiner Hausstrecke (Schaafheim) trotz mehrfacher Einstellerei nicht weiter gekommen... Alex (AWH) hat die Öhlins auf mein Gewicht abgestimt - passt! Am Federbein hab ich nur auf die passende Feder gewechselt. Grüße Hugo
  4. Immerhin bedient KTM noch die Nische Supermoto... Wenn das die reinen Zahlenschubser wären, sähe es anders aus. ...und ja, mit dem Öhlins Fahrwerk gehts besser...😀
  5. Die Diskussion hier bestätigt meine Meinung, dass die ganze „Magie“ der Frontend-Konfiguration ein iterativer Prozess ist. Selbst die Fachleute aus der akademischen Ecke suchen noch nach der Formel. und da spielen Reifenparameter auch noch entscheidend mit...
  6. Ja, kann nur sein, dass die Sumos im Wechsel mit Karts fahren müssen. Wir hatten am Donnerstag Glück und konnten komplett fahren. Am Freitag hat dann der Streckenchef seine flexible 😉 Zeiteinteilung per direkter Ansprache mitgeteilt...
  7. Gerald, was bleibt einem auch übrig nach 2,5 Kilo Grillfleisch für drei Mann?!?! 😊😱🤪
  8. Noch paar Bilders von Mirecourt: Offroad-Erik Long-Turn-Toni... Local-Hoschi
  9. Alles gut in Mirecourt! Wir hatten zwei schöne Tage auf der Strecke, die wirklich eine Reise wert ist! Es war echt wenig los - wir drei, nochmal drei Sumos aus Deutschland und maximal 2 locals auf der Piste. Offroad war offen (aber durchgenudelt), Sanitäranlagen (sauber) auch. Pro halben Tag zahlt man 25,- €, ganzer Tag 35,-€ und Übernachtung im Fahrerlager nochmal 10,-€. Strom ausreichend vorhanden. Nach der Versicherung hat keiner gefragt... Wer braucht, kann an der Anmeldung auch Brötchen, Croissant und Baguette fürs Frühstück bestellen. Grüße, Hugo
  10. Hallo Sportsfreunde, der MSCW (Schaafheim) hat ab heute die Online-Anmeldung freigeschaltet: https://www.terminland.de/Wartturm/ Die Anmeldung ist verbindlich und der Verein behält sich vor Leute die (unentschuldigt) nicht zum angemeldeten Training erscheinen von einer weiteren Trainingsteilnahme auszuschliessen... Aktuell sind die nächsten freien Termine Mitte Juni zu buchen. Gebühren sind jew. 25,- EUR pro Vormittag oder Nachmittag. P.S. Ich gebe diese Infos als regelmässiger Gastfahrer nur weiter und hab offiziell nichts mit dem Verein zu tun. Für Infos des Betreibervereins der Strecke bitte hier schauen: https://mscw.de Grüße, Hugo #38
  11. Den Goon hab ich tatsächlich auch gehen: das war die Kawa, die mich immer wieder überholt hat...😄
  12. Ja Schorle, fand auch, dass sportlich alles gepasst hat. An das social distancing haben wir uns ja fast schon gewöhnt. Zusammen Grillen und Bier trinken wär trotzdem noch geiler gewesen. 😉 Ich will hier dem Team des Veranstalters danken, dass sie sehr maßvoll und human die auferlegten Regeln durchgesetzt haben. So kam der soziale Aspekt der Veranstaltung ausreichend zur Geltung und keiner fühlte sich zu sehr gegängelt. 👍 freue mich aufs nächste Renntraining, hoffentlich in gewohnter Form!
  13. Auch von mir Grüße aus Wittgenborn! 😎
  14. Wittgenborn: Wenns mit der Anreise zu weit ist fürs Heimfahren, nehmt einfach den ersten Tag mit. Wer weiß, wann wir mal wieder zum Fahren kommen. Hatte vorletztes Mal nur einen Tag plus 2 Runden bevor ich mir den Daumen angebrochen hatte - wars trotzdem wert! Ich hab selbst überlegt im Hänger irgendwo an der Strasse zu pennen, werde aber die 1,5 Stunden heimfahren. Und zum Saufen kann man sich auch über Skype verabreden... 😀🍺
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.