Jump to content
Powerwheelie Supermoto Forum

Markus_450SX

Members
  • Posts

    75
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    7

Markus_450SX last won the day on September 24

Markus_450SX had the most liked content!

Personal Information

  • Wohnort
    97723
  • Bike
    KTM 450SXF (noch), Gasgas MC450

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Markus_450SX's Achievements

Apprentice

Apprentice (3/14)

  • Reacting Well Rare
  • Conversation Starter Rare
  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Dedicated Rare

Recent Badges

40

Reputation

  1. Naja, das kommt auf das Baujahr der SMR an. Ab 2013 haben die einen etwas anderen Motor bekommen, der auch ne Einspritzung statt Vergaser hat. Dieser Motor wurde nahezu unverändert auch in den Huskys bis ca. 2018 (da bin ich mir nicht ganz sicher) eingebaut. Davor hatten die noch Vergaser und einen Motor mit zwei Nockenwellen. Zu dem alten Motor kann ich wenig sagen. Scheinen aber auch zuverlässig zu sein. SMR älter als 2008 haben dann nochmal einen völlig anderen Motor. Von so alten Böcken würde ich persönlich die Finger lassen außer du schraubst gerne 😉
  2. Also am einfachsten fährst du wohl mit einer Husqvarna FS450. Davon gibt es sehr viele und man findet auch immer Gebrauchte. Zudem ist das KTM Großserientechnik mit wenigen Problemen. Wichtig ist, dass immer vernünftig Service gemacht wurde und bei höheren Stundenzahlen (so Richtung 100Bh) auch mal der Motor überholt wurde.
  3. Ich hatte schon dreimal den Fall. Gab keine Probleme mit der Krankenkasse. Es kam nur immer einige Zeit später ein Fragebogen über den Unfallhergang etc., der hat aber eigentlich nur darauf abgezielt, ob sie die Kosten auf jemand anderes schieben können.
  4. Hört sich nach dem bekanntem Problem mit dem Nehmerzylinder an... 😏
  5. Danke für die Lorbeeren😅 Krümmer von KTM/HQV hab ich auf dem Heimweg auch noch mitgenommen. Der kommt dann gleich ran die Tage.
  6. Danke 🥰 Wenn mir da mal einer günstig über den Weg läuft, könnte das durchaus passieren.
  7. Wieso hat das Racinghouse zu? Muss man wohl selbst n Bier mitbringen..
  8. Hab mir kürzlich ein neues Moped gegönnt. Eigtl. hatte ich ja geplant, mir ne KTM SMR im Winter zu holen. Aber da die ja so rar sind, kam mir vor einiger Zeit die Schnapsidee, ne Gasgas zu holen. Ist ja inzwischen auch KTM (also alles gleiche Technik) und mir gefällt die Optik richtig gut. Zudem ist es ja mal was anderes im Husky Einheitsbrei.... 😜 Bisschen umbauen war natürlich nötig, war ja schließlich ne Cross, meine alte KTM 450 SXF durfte bereitwillig ein paar Teile spenden: Was wurde gemacht: - Die Luftgabel musste gehen, dafür kam die auf Sumo umgebaute Gabel der SXF rein. - Beringerbremse: BRO10 + 4-Kolbensattel (auch von der SXF geklaut) - Federbein auf Sumo abstimmen lassen. - Gabelbrücke von einer 2013er KTM SMR, die hatte ich auch schon auf der SXF - Suter Antihoppingkupplung, hier hat zum Glück auch noch die, die in der SXF war, gepasst 😅 - Kotflügel musste ich bisschen rumfräsen, damit er an die alte Gabelbrücke passt, - Mapping- und Traktionskontrolleschalter nachgerüstet (die Gasgas kommt ab Werk ohne, naja irgendwo muss der Preisunterschied ja herkommen) - Rahmenschützer von Acerbis, die originalen waren so kurz, dass man mit den Stiefel oberhalb der Schützer die ganze Farbe vom Rahmen scheuert (hat wohl der Praktikant entworfen die Dinger, anders kann ich mir den Pfusch net erklären) - bisschen Kleinkram: Handguards, Sturzpads, Rastenschleifer.... Bin sie schon bisschen gefahren, macht richtig Laune son neues Moped 😅
  9. Top, ich hab bisher nur nachmittag gebucht, aber vielleicht mach ich auch noch vormittag dazu 😉
  10. So, habe jetzt mit AWH telefoniert. Bei den Federbeinen hat sich die Originallänge geändert, somit auch die Geometrie der Umlenkung. Das alte umgebaute Federbein der SXF in der Gasgas zu fahren, macht so keinen Sinn. Man müsste es wieder anpassen oder, was auch mehr Sinn macht, das neue Federbein der Gasgas einfach wieder auf Sumo abstimmen. Werde ich dann auch so machen.
  11. ob das neue Zeug immer besser ist....? Mir geht es im Moment eher darum, ob ich das Federbein einfach wieder auf den richtigen Durchhang einstellen kann, oder mach ich mir damit neue Probleme?
  12. Hallo, ich habe mir eine neue Gasgas MC450 gekauft und habe sie nun auf Supermoto umgebaut mit den Teilen meiner 2013er KTM 450 SXF. Da die Gasgas im Grunde auch nur eine KTM ist, soweit kein Problem. Allerdings passt der statische Durchhang des Federbeins nicht mehr wirklich. Bei der KTM waren es ca 20mm, bei der Gasgas hab ich jetzt nur noch 5mm ohne etwas am Federbein verstellt zu haben. Mir scheint auch, als hätte sich die Geometrie der Umlenkung etwas geändert?! Nun meine Frage: Durchhang bei der Gasgas einfach wieder einstellen auf 20mm oder ist es sinnvoller das original Federbein auf Sumo umbauen lassen? (Das Federbein der Gasgas hab ich in die SXF eingebaut. Die hängt nun viel zu tief hinten. Irgendwas scheint sich da verändert zu haben am Federbein / Umlenkung / Aufnahmen zwischen der 2013er SXF und den aktuellem Modell...🤔)
  13. Ansonsten hat es wieder sehr viel Spaß gemacht. Der neue Teer ist echt der Wahnsinn. Sogar bei Regen mit entsprechenden Reifen mega Grip. Das macht sogar bei Regen Spaß. Hatte dann am Freitag aber schon wieder relativ schnell auf Slicks gewechselt, als es anfing abzutrocknen. Ging einfach besser (bis auf meinen Abflug, als es doch nochmal kurz nieseln musste 🙄)
  14. Die gediegene Gesellschaft hat sich über deinen Besuch gefreut @hugvarna😁
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use.